So zeichnen Sie einen Kopf: Eine vollständige Anleitung

Wie man einen Kopf zeichnet
(Bildnachweis: Oliver Sin)
Seite 1 von 2: Wie zeichnet man einen Kopf aus verschiedenen Winkeln

Zu lernen, wie man einen Kopf zeichnet, ist kein einfaches Unterfangen, aber es ist ein entscheidender Teil der Fähigkeiten eines jeden Künstlers. Es lohnt sich also, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie man es gut macht. Der Kopf ist eine sehr komplexe Struktur, daher gibt es viele Tipps und Tricks, die Sie beherrschen müssen, um den Vorgang zu vereinfachen. Dieser Leitfaden wird es für Sie aufschlüsseln.

Auf der ersten Seite zeigt Ihnen der Künstler Alex Woo, wie man einen Kopf aus verschiedenen Winkeln zeichnet - und wie man Formen verwendet, um den Kopf realistisch zu zeichnen. Das zweite Seite Der Porträtkünstler Oliver Sin steckt voller Tipps, mit denen Sie einen Kopf wie ein Profi zeichnen können.

So lösen Sie Probleme mit der Browserkompatibilität in Javascript

Wenn Sie andere Körperteile erobern möchten, lesen Sie unseren Beitrag der Besten wie man zeichnet Tutorials. Und wenn Sie Ihr Kit aktualisieren müssen, lesen Sie die beste Stifte Sie können im Moment kaufen. Oder lesen Sie weiter auf dieser Seite, um Woos Pro-Tipps zu erhalten.



So zeichnen Sie einen Kopf: 8 gemeinsame Winkel

Der Kopf ist eine unglaublich komplexe Struktur. Ich bin nicht klug genug, um all diese Komplexität gleichzeitig zu verarbeiten, also versuche ich, sie in ein paar einfache Formen zu zerlegen, die für Köpfe (1) eine Kugel für den Schädel und (2) eine Pyramide sind für die Nase.

Mit diesen beiden Grundformen können Sie die Grundlage für eine Zeichnung eines Kopfes in einem beliebigen Winkel einrichten. All dies und mehr können Sie aus einer Reihe brillanter Lektionen lernen Schoolism.com .

Die Winkel, denen Sie als Künstler am meisten begegnen, sind:

  • Profil
  • Geradeaus
  • Oben
  • Bis drei Viertel
  • Nieder
  • Dreiviertel
  • Drei Viertel weniger
  • Hinten drei Viertel

Sie werden immer wieder zu diesen Winkeln zurückkehren. Es ist also gut, sie gut genug zu kennen, damit Sie sie mit geschlossenen Augen herauspeitschen können. Jeder Winkel, der hier nicht abgedeckt wird, kann mit etwas dazwischen interpoliert werden.

Übernehmen Sie diese acht Winkel in Erinnerung und zerlegen Sie den Kopf in einfache Formen. Dies ist der beste Weg, um ein komplexes Objekt, Problem oder Problem zu verstehen: Zerlegen Sie es in kleinere verdauliche Teile. Etwas zu zeichnen heißt es zu wissen.

01. Profil

Wie zeichnet man einen Kopf: Profil

Ordnen Sie zwei Grundformen an, um das Profil zu erstellen

Wenn Sie einen Kopf aus dem Profil zeichnen, ordnen Sie zunächst Ihre beiden Grundformen so an, dass sie ungefähr dem Winkel entsprechen, den Sie suchen. Sobald Sie eine gute Annäherung an die Beziehungen zwischen den Formen haben, können Sie den Rest Ihrer Zeichnung auf dieser Grundlage erstellen. Wie Sie in diesem und den folgenden Beispielen sehen werden, kann die Anordnung von Kugel und Pyramide wirklich dazu beitragen, Ihre Zeichnungen zusammenzuhalten.

02. Geradeaus

Wie man einen Kopf zeichnet: Geradeaus

Geradeaus ist der Winkel, mit dem wir am besten vertraut sind

Die Geradlinigkeit ist wahrscheinlich der Winkel, den wir am besten kennen, da es der Winkel ist, in dem wir die meisten Menschen im wirklichen Leben sehen und mit ihnen interagieren. Wenn Sie es jedoch in die Grundformen einer Kugel und einer Pyramide zerlegen, können Sie die richtigen Proportionen und Beziehungen im gesamten Gesicht beibehalten.

Zeigen und schießen Sie Kameras im Zeitraffer

03. Auf

Wie man einen Kopf zeichnet: Auf

Wenn Sie den Kopf in zwei einfache Formen zerlegen, wird dieser Winkel weniger einschüchternd

Dies ist ein schwer zu visualisierender Winkel, da wir von diesem Standpunkt aus selten Menschen sehen. Tatsächlich war dies der Winkel, mit dem ich als junger Künstler am meisten Probleme hatte. Wenn Sie den Kopf jedoch in diese beiden einfachen Formen zerlegen, wird dieser Winkel weniger einschüchternd. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Formen in Ihrem Kopf zu drehen, kleben Sie eine Kugel und einen vierseitigen Würfel zusammen und sehen Sie, wie sich die Formen ändern, wenn Sie sie drehen.

04. Bis drei Viertel

Wie man einen Kopf zeichnet: Bis drei Viertel

Ein sehr häufiger Winkel

Dies ist ein sehr häufiger Blickwinkel, da viele Heldenschüsse von diesem Standpunkt aus gerahmt werden. Sie finden es häufig in Comics, Gemälden und Printwerbung. Je nachdem, welche Art von Geschichten Sie erzählen, ist dies möglicherweise ein Winkel, dem Sie Ihre Zeit widmen sollten, um frühzeitig zu meistern.

05. Runter

Wie man einen Kopf zeichnet: Runter

animierte Musikvideos aus den frühen 2000er Jahren
Positionieren Sie den Kopf richtig, indem Sie die Position der Nase festlegen

Dieser Winkel ist nicht so häufig, kann aber dennoch in bestimmten Erzählsequenzen sehr nützlich sein. Der Schlüssel zum Zeichnen eines Kopfes aus dem Abwärtswinkel besteht darin, den Kopf richtig auszurichten, indem zuerst die richtige Position für die Nase festgelegt wird. Dies gibt Ihnen einen großen „Einsatz im Boden“, aus dem Sie den Rest Ihrer Zeichnung erstellen können.

06. Drei Viertel

Wie man einen Kopf zeichnet: Drei Viertel

Ein schmeichelhafter Winkel

Dies ist vielleicht der beliebteste Blickwinkel in Film, Porträt und Illustration. Es ist oft der schmeichelhafteste Winkel, da es die größte Dimension im Gesicht einer Person zeigt. Dies, zusammen mit dem Dreiviertelwinkel (Heldenwinkel), ist es wert, zuerst gelernt zu werden.

07. Drei Viertel weniger

Wie man einen Kopf zeichnet: Drei Viertel nach unten

Weniger häufig verwendet, aber praktisch zu wissen

Wie der Abwärtswinkel wird dieser Blickwinkel seltener genutzt, ist aber dennoch sehr praktisch zu wissen. Es liegt zwischen dem Profil und den Abwärtswinkeln. Auch hier macht es den Unterschied, die Nase aus diesem komplizierten Winkel genau zu lokalisieren, wenn Sie den Rest des Gesichts ausfüllen.

08. Hinten drei Viertel

Wie man einen Kopf zeichnet: Hinten drei Viertel

Nützlich, aber knifflig

Während der Aufwärtswinkel für mich in meiner Jugend am schwierigsten war, ist der hintere Dreiviertelwinkel jetzt für mich am schwierigsten. Jedes Mal, wenn ich es versuche, sieht es nie ganz richtig aus. Glücklicherweise steht die Person in diesem Winkel jedoch normalerweise nicht im Mittelpunkt des Bildes, sondern ist eher ein kompositorisches Element. Trotzdem ist es unglaublich nützlich, den Kopf aus diesem Winkel zeichnen zu können, da viele 'Over-the-Shoulder-Aufnahmen' den Kopf aus dieser Ansicht darstellen.

wie man Fotos auf Facebook veröffentlicht

Nächste Seite: 15 Tipps zum Zeichnen realistischer Köpfe

Aktuelle Seite: Wie zeichnet man einen Kopf aus verschiedenen Winkeln

Nächste Seite 15 Tipps zum realistischen Zeichnen von Köpfen