So zeichnen Sie Nasenschleim in Photoshop

Schleim ist eine lustige, aber knifflige Substanz zum Malen, da er hochglänzend und etwas durchscheinend ist. Es ist weder ganz fest noch flüssig. Wenn es tropft oder nach unten fließt, können Sie schwache Spuren von Objektformen und Lichtquellen dahinter sehen. In Bezug auf die Lichtwechselwirkung verhält sich Schleim sehr ähnlich wie Glasmalerei.

Es wird im Allgemeinen als grünlich-gelb angesehen, aber Sie können diese Prinzipien auf jede Farbe anwenden. Da es sehr glänzend ist, weist es auch sehr scharfe Glanzlichter auf.

Ich habe meinen Charakter hier bereits komponiert und ich weiß, dass ich möchte, dass der Schleim von seiner Nase zum völlig unzureichenden Taschentuch wandert. Mein Ansatz ist es, eine diffuse Grundfarbe festzulegen und dann das Licht dort durchzulassen, wo Sie es erwarten würden, und Schatten und Hintergrundformen entsprechend anzuwenden.



Dann müssen Sie nur noch diese glänzenden Glanzlichter und Reflexionen hinzufügen. Ich habe den Kobold mit Photoshop in einem farbigen Strichgrafikstil gezeichnet, daher möchte ich auch sicherstellen, dass der Schleim zum Hintergrund passt, wenn er fertig ist.

01. Beginne deinen Schleimpfad

Schleim 1

Ich erstelle eine neue Ebene und zeichne mit dem Stiftwerkzeug von Photoshop einen Auswahlpfad, der zum Umriss der Schleimspur wird. Ich fülle diese Auswahl mit einer schleimigen grünen Farbe, die ich als diffuse Farbbasis verwende. Dann sperre ich die Transparenz der Ebene.

wie man komprimierte Holzkohlenstifte verwendet

02. Schatten für Transluzenz hinzufügen

Schleim 2

Ich putze dunkle Werte, bei denen weniger Licht vorhanden ist, probiere aus dem Hintergrund und male in etwas dieser hellen Farbe. Ich schlage Transluzenz vor, indem ich leicht male, was dahinter steckt. Ich vermeide die Verwendung einer Airbrush, weil ich gerne malerische Kanten in meiner Kunst habe.

03. Markieren Sie, um Tiefe hinzuzufügen

Schleim 3

Um die Hauptlichtquelle zu reflektieren, die sich oben links befindet, füge ich scharfe, helle Punktlichter hinzu. Dann skizziere ich passend zu meinem Strichstil die Form des Schleimpfades. Um das Volumen weiter zu verbessern, füge ich Randlichtreflexionen von der sekundären Lichtquelle rechts hinzu.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in ImagineFX Zeitschrift .

So was? Lese das!

wie man Wasser mit Aquarell malt