Wie man einen Wolf zeichnet

Wenn du gemeistert hast wie man einen Hund zeichnet Es wird dir vergeben, wenn du denkst, du könntest auch leicht einen Wolf zeichnen können. Wenn Sie in der Lage sind, eine passable Version von Fido zu skizzieren, sind Sie zwar bei der Annäherung an das Zeichnen eines Wolfes von Vorteil, es gibt jedoch mehr Unterschiede zwischen diesen Hunderassen, als Sie vielleicht denken. All dies hat einen großen Einfluss auf die Genauigkeit Ihrer Zeichnung.

Dieses Video-Tutorial bietet eine schrittweise Anleitung zum Zeichnen eines Wolfs, wobei der Schwerpunkt auf einer Seitenansicht eines stehenden Tieres liegt. Die Lektion beginnt mit dem Skizzieren der Gesamtform des Wolfs als Unterzeichnung, damit Sie herausfinden können, wohin alle Körperteile gehen. Als nächstes wird die Masse und Struktur des Wolfes perspektivisch herausgeschnitten, um die Zeichnung zu verfestigen. An diesem Punkt kann der wahre Spaß beginnen - Fell, Gesichtszüge und so weiter.

Befolgen Sie das obige Video-Tutorial oder scrollen Sie nach unten, um eine schriftliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten. Wenn Sie die Grundlagen verstanden haben, probieren Sie unbedingt den Bonusschritt aus: Wie zeichnet man einen Wolf mit einem Wintermantel? Und wenn Sie fertig sind, haben wir eine brillante Auswahl an anderen wie man zeichnet Tutorials, in denen man stecken bleiben kann.



Hinweis: Es wird dringend empfohlen, während dieses Tutorials eine Fotoreferenz eines echten Wolfs an Ihrer Seite zu haben.

Wie man einen Wolf zeichnet: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

01. Skizzieren Sie die Grundform des Kopfes

Grobe Skizze der Form eines Wolfes

Der Kopf beginnt mit einem einfachen Oval, an dem eine Schnauze und ein Ohr befestigt sind

Zeichnen Sie zunächst den Kopf als Oval, das um etwa 45 Grad nach links geneigt ist. Verbinden Sie die Mündung in die gleiche Richtung, fast so lang wie das Oval. Der Boden der Schnauze geht flach über die Hälfte des Ovals direkt darunter. Blockieren Sie die Form des Ohrs, indem Sie eine Linie als Basis des Ohrs auf den Kopf ziehen und ein Dreieck darüber bilden, das nach vorne geneigt und nach hinten gekrümmt ist.

02. Finden Sie die Länge des Halses und des Körpers

Skizziert Umriss eines Wolfes

Messen Sie mit vorhandenen Formen, um Länge und Breite zu ermitteln

Suchen Sie die Basis des Halses, indem Sie die Länge des ovalen Kopfes zweimal seitlich messen. In Bezug auf den Körper steht der Kopf eines Wolfes tiefer als der Kopf eines Hundes. Ziehen Sie daher den Hals nach unten. Die Länge des Rückens beträgt das Dreifache der Länge des Ovals und des Nackens. Verbinden Sie vom Nacken aus eine gerade Linie, um den Rücken anzuzeigen.

03. Vervollständige die Form des Halses und des Körpers

Skizziert Umriss eines Wolfes

Der Hals und der Körper sind wie große Röhren geformt

Der Hals wird dick und voller Fell sein. Zeichnen Sie also die Form des Halses, der dicker wird, wenn er bis zur Körperbasis reicht. Vervollständigen Sie den Körper von der Stelle, an der der Hals weggelassen wurde, mit einer geraden Linie für den Magen bis zum Rücken und schließen Sie ihn ab.

04. Teilen Sie den Körper in drei Teile

Skizziert Umriss eines Wolfes

Das Abschneiden des Körpers zeigt an, wohin die Gliedmaßen gehen

Der Körper ist in drei Teile unterteilt; die Schultern, Bauch und Hinterbeine. Die Linie, die den Schulterabschnitt teilt, verläuft gerade nach unten und schneidet eine schmale Form ab. Die Linie für die Hinterbeine ist wie ein Schrägstrich, der den Abschnitt vom langen Bauch trennt.

05. Skizzieren Sie die Grundform der Beine und des Schwanzes

Skizziert Umriss eines Wolfes

Das Hinzufügen der Gliedmaßen vervollständigt die Grundform des Wolfes

Die Größe des Wolfes beträgt etwa das Zweifache der Körpergröße plus ein Sechstel. Zeichnen Sie das Vorderbein mit einer gebogenen Vorderseite und einer geraden Rückseite. Zeichnen Sie für die Hinterbeine vorne eine lange S-Form und verjüngen Sie sich hinten, wobei Sie auf halber Höhe anhalten.

Lassen Sie von dort eine gerade Linie nach unten fallen, um die Ferse anzuzeigen. Die dreieckigen Zehen sollten lang und groß aussehen. Zeichnen Sie den Rest der Beine, die sich hinter den anderen Vorderbeinen verstecken, und lassen Sie sie leicht versetzt erscheinen, um interessanter und dreidimensionaler auszusehen. Die Schwanzform ist dick und lang und fällt bis zur Ferse ab.

wie man Kunstaufträge berechnet

06. Schnitzen Sie die Massenstruktur des Kopfes heraus

Skizziert Umriss eines Wolfes

Zeichnen Sie über die erste Skizze, um den Kopf und die Merkmale auszublenden

Zeichnen Sie die Oberseite des Kopfes und der Schnauze flach und blockieren Sie die Form von Nase und Kinn gemäß der Grundzeichnung. Das Kinn hat eine subtile Krümmung, wenn es den Hals und die Mähne erreicht. Das Ohr ist fast wie eine Kegelform mit einer Linie in der Mitte, die die vordere Ebene anzeigt. Zeigen Sie die Wangen an, die sich vom Ohr über den Kopf bis zum Kinn verbinden. Fügen Sie das Auge als dünne, schräge Diamantform hinzu, die direkt über der Schnauze näher an der Vorderseite des Ovals gezeichnet ist.

07. Strukturieren Sie den vorderen Teil des Körpers

Skizziert Umriss eines Wolfes

Teilen Sie die Formen des Vorderbeins in mehrere Abschnitte

Folgen Sie der Unterzeichnung, um den Hals zu strukturieren, und fügen Sie einen kleinen Buckel über dem Schulterabschnitt hinzu. Zeichnen Sie eine Linie, die bis zum Ellbogen reicht, mit einer Locke unten. Spiegeln Sie die Locke, ziehen Sie die Schulter und schneiden Sie sie von der Stelle ab, an der die Beine beginnen. Das Bein verjüngt sich zum Handgelenk und verbindet sich mit der röhrenförmigen Hand, die nach vorne ragt. Befestigen Sie dann die Pfote in Form eines Pucks. Ziehen Sie die Brust hinter dem Arm direkt unter den Schultern heraus. Wiederholen Sie dasselbe für das hintere Bein.

08. Bilden Sie den Mittelteil des Körpers

Skizziert Umriss eines Wolfes

Verbinden Sie den Körper mit den Hinterbeinen

Wo sich der mittlere und hintere Teil des Körpers treffen, befindet sich die Hüfte. Zeichnen Sie eine Linie, die entlang der Schulter nach hinten verläuft und beim Passieren der Hüfte bis zum Schwanz abfällt. Ziehen Sie den Bauch aus der Brust und ziehen Sie ihn hoch, bis er die Hinterbeine erreicht.

09. Formen Sie den hinteren Teil des Körpers

Grundlegende Bleistiftskizze eines Wolfes

Beenden Sie die zweite Zeichnung, indem Sie die hinteren Gliedmaßen hinzufügen

Zeichnen Sie von der Hüfte eine Linie bis zum Knie, wo sich der Bauch trifft. Der obere Teil der Hinterbeine ist zur Rückseite des Knies gebogen und verjüngt sich bis zu den Fersen. Die Ferse sollte höher als die Handgelenke liegen. Die Hinterpfoten sind wie die Vorderpfoten nur kleiner. Zeichne den Schwanz ein.

10. Zeichnen Sie die Details des Kopfes

Skizze eines Wolfes

Wenn Sie die scharfen Gesichtszüge erhalten, kann die Zeichnung realistischer werden

Die Oberseite der Schnauze hat eine kleine Beule, kurz bevor sie die Nase erreicht. Die Nase ist groß, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht zu spitz ist. Während der Mund über die Schnauze läuft, zieht er sich ein wenig zusammen und geht geradewegs zurück zu den Augen. Die Lippen der Wölfe hängen nicht so stark darüber, also ziehen Sie das Kinn dünn. Der Augapfel hat die Form eines Viertels einer Torte, die direkt dahinter mit einem schwarzen Diamanten gefüllt ist. Fügen Sie dem Gesicht einige Linien hinzu, um die Struktur zu verbessern und es wolfsähnlicher zu machen.

11. Zeichnen Sie das Ohr und die Mähne

Skizze eines Wolfes

wie man Verzerrungen in Photoshop behebt
Fügen Sie die Details des Ohrs und viel Fell um den Hals hinzu

Zeichnen Sie die Ohren groß und oben abgerundet. Das Ohr ist innen sehr pelzig und hinten kurz. Lassen Sie die Mähne und den Hals voll aussehen, indem Sie entlang der Unterzeichnung viel Fell hinzufügen und dem Fell, das in verschiedene Richtungen geht, etwas Abwechslung verleihen. Achten Sie darauf, dass Sie das Fell nicht zu stark über Bord gehen, da es sonst zu verwirrend wird und die Struktur beschädigt. Platzieren Sie das Fell am besten an den Rändern, an denen sich die Ebene des Halses abwendet.

12. Zeichnen Sie das Fell und die Details um die Schulter

Skizze eines Wolfes mit einer zotteligen Mähne

Die langen Beine und großen Pfoten sind wichtig für eine Wolfszeichnung

Oben im Schulterbereich bedeckt das Fell die Beule oben, an Schulter und Ellbogen. Die Vorderseite des Beins hat eine subtile Krümmung, während die Rückseite ein paar kleinere Pelze im Rücken hat. Am Handgelenk befindet sich hinten ein kleines Polster, das hervorsteht. Die Finger der Pfoten sind fast wie große lange Dreiecke geformt. Die Vorderpfote hat innen einen fünften Zeh und in der Mitte zwei lange Zehen.

13. Zeichnen Sie das Fell und die Details um den Mittelteil

Bleistiftskizze eines Wolfes

Durch das Hinzufügen subtiler Kurven und Linien wirkt der Wolf strukturierter

Der Rücken fällt bis zur Hüfte ab und kommt gleich wieder hoch und wieder runter zum Schwanz. Das Fell im Bauchbereich geht in die entgegengesetzte Richtung, wenn es in den mittleren Bereich gelangt. Zeichnen Sie einige dünne Linien, um den sichtbaren Muskel im Rücken zu definieren.

14. Zeichnen Sie das Fell und die Details um den hinteren Teil

Bleistiftskizze eines Wolfes

Die Oberseite des Beins ist viel pelziger als die Unterseite

Im oberen Teil des Beins befindet sich mehr Fell als im unteren Bereich. Zeichnen Sie daher das pelzige Detail oben und die glatten Linien unten. Zeichnen Sie wie die Vorderpfote die Hinterpfote auf ähnliche Weise, jedoch kleiner und mit nur vier Zehen. Beenden Sie den Körper, indem Sie den pelzigen Schwanz ziehen.

Bleistiftskizze eines Wolfes

Die endgültige Zeichnung des Wolfes

15. Bonus: Fügen Sie einen Wintermantel hinzu

Bleistiftskizze des Wolfes mit einer Wintermähne

Die Bereiche, in denen das Fell im Winter dicker wird

Wenn Sie den Wintermantel zeichnen, können Sie die endgültige Zeichnung des Wolfes mit mehr Fell um den größten Teil des Körpers überschreiten. Wenn Sie den dicken Pelzmantel hinzufügen, zeichnen Sie verschiedene Linien und Formen, damit der Wolf voller aussieht. Zeichnen Sie das Fell in verschiedenen Größen von Stücken, Längen und verschiedenen Linien und Formen.

Bleistiftskizze eines Wolfes mit seinem vollen Wintermantel

Der Wolf mit seinem vollen Wintermantel

Weiterlesen: