Erste Schritte mit der Animation

Seite 2 von 2: Animationsressourcen

Sie sind also davon überzeugt, dass Sie Animation lernen möchten. Großartig! Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie beginnen.

Glücklicherweise haben sich die Dinge im Laufe der Jahre geändert, und der Einstieg in die Animation war noch nie einfacher. Dieses Glück kann aber auch ein zweischneidiges Schwert sein. Woher wissen Sie bei so vielen Softwareoptionen und YouTube-Kanälen mit Animations-Tutorials, wohin Sie gehen müssen?

12 Grundprinzipien der Animation

Unabhängig davon, welche Art von Animator Sie sein möchten, sollten Sie mit den Grundlagen beginnen. Um genau zu sein, Disneys zwölf Grundprinzipien der Animation . Diese 12 Auftraggeber, umrissen von Ollie Johnston und Frank Thomas in Die Illusion des Lebens: Disney Animation , basieren auf den Ideen von Disney-Animatoren aus den 1930er Jahren.



Ohne ein solides Fundament und Verständnis für diese 12 Prinzipien zu haben, drehen Sie nur Ihre Räder. Unten ist eines der besten Videos, die ich gesehen habe, um diese Prinzipien zu erklären.

Animationssoftware

Als nächstes müssen Sie eine Budgetprüfung durchführen. Der Preis für Animationssoftware kann zwischen kostenlos und Tausenden von Dollar liegen. Aber nehmen Sie nicht automatisch an, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Es gibt eine Reihe erschwinglicher Tools, die mehr bieten, als Sie erwarten. Schauen wir uns vor diesem Hintergrund drei Optionen an:

Mac-Tastatur mit integriertem Trackpad

01. Mixer

Blender ist ideal für diejenigen, die mit der Erforschung von Animationen beginnen möchten

Blender ist ideal für diejenigen, die mit der Erforschung von Animationen beginnen möchten

Preis: Frei

Blender ist ein kostenloses und Open Source 3D-Erstellungswerkzeug. Während es sich hauptsächlich um ein 3D-Werkzeug handelt, kann es auch zum Erstellen von 2D / 3D-Animationen verwendet werden. Wenn Sie nach einer kostengünstigen Möglichkeit suchen, in die Animation einzusteigen, ist Blender der richtige Weg.

Kerrie Hughes von Creative Bloq teilt mit uns 38 brillante Blender-Tutorials um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Benötige ich eine Grafikkarte für die Videobearbeitung?

02. Formdebüt 12

Moho ist ideal für Animatoren der Einstiegsklasse

Moho ist ideal für Animatoren der Einstiegsklasse

Preis: 69,99 USD (Basic); 399,99 USD (Pro)

Eine weitere hervorragende Animationssoftware wurde von Smith Micro Software veröffentlicht. Mit dieser Einstiegs-App erstellen Sie in wenigen Minuten Ihre eigene Animation.

Die Basisversion kostet 69,99 US-Dollar. Wenn Sie jedoch etwas Robusteres suchen, sollten Sie ein Upgrade auf die Version in Betracht ziehen Pro-Version , was nur 399,99 $ kostet. Egal, ob Sie Hobbyist oder professioneller Animator werden möchten, Moho Pro 12 bietet an beiden Enden des Spektrums.

Werfen Sie einen Blick auf meine aktuellen Informationen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern Einführung in die Form Video-Tutorial-Serie, ab sofort am Day Of The Indie verfügbar.

Federtechniken pdf

03. Harmony Advanced

Harmonie gilt als Industriestandard

Harmonie gilt als Industriestandard

Preis: 975 USD

wie man einen echten Hund zeichnet

Werfen Sie für die eingefleischten Profis einen Blick auf Toon Boons Harmony. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens gilt es als Industriestandard.

Obwohl es mit einem hohen Preis verbunden ist, bietet Toon Boom Testversionen , die Sie kostenlos herunterladen können. Es bietet auch drei verschiedene Editionen: Essentials, Advanced und Premium. Für die meisten Jobs funktioniert die Advanced Edition gut.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Toon Boom Harmony das Richtige für Sie ist, schauen Sie sich das an Videoanleitungen Damit sind Sie auf dem richtigen Weg für eine Karriere in der Animation.

Und da hast du es! Das Warum und das Wie der Animation. Wenn Sie weitere Informationen suchen, Schlag mich auf Twitter . Ich würde gerne helfen.

Zum Thema passende Artikel:

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: Animationsressourcen

Vorherige Seite Warum sollten Sie lernen zu animieren