So erstellen Sie eine Gesichtsmaske: 4 einfache Möglichkeiten, um zu Hause DIY-Gesichtsbedeckungen herzustellen

wie man eine Gesichtsmaske macht
(Bildnachweis: Zukunft)
Wie man eine Gesichtsmaske macht

- - Machen Sie eine Gesichtsmaske im Bandana-Stil
- - Wie man eine T-Shirt Gesichtsmaske macht
- - Wie man eine Stoffmaske ohne Nähmaschine macht
- - Wie man mit einer Nähmaschine eine Stoffmaske macht

Das Erlernen der Herstellung einer Gesichtsmaske ist eine leicht zu erwerbende Fähigkeit, die derzeit äußerst nützlich ist, da Gesichtsmasken an immer mehr Orten auf der ganzen Welt obligatorisch werden. Und wenn Sie noch nie zuvor genäht haben, machen Sie sich keine Sorgen - zwei der vier hier aufgeführten Möglichkeiten erfordern keinerlei Nähkenntnisse. Obwohl Sie Ihre eigene Gesichtsmaske kaufen können, kann die Einwegmaske ziemlich teuer werden und ist für den Planeten nicht besonders gut. Wenn Sie Ihre eigene Gesichtsbedeckung erstellen, können Sie diese speziell auf Ihre Anforderungen zuschneiden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie eine Brille tragen und feststellen, dass normale Gesichtsmasken Ihre Brille beschlagen lassen.

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung basiert lose auf den von der CDC (Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten) und die gute Nachricht ist, dass es ein Kinderspiel ist, eine eigene Maske zu erstellen. Im Folgenden haben Sie vier supereinfache Methoden zur Auswahl, von denen jede nur ein paar kurze Schritte befolgt.



Wenn Sie lieber eine Gesichtsbedeckung kaufen möchten - auch wenn Sie Ihre eigene Maske herstellen, möchten Sie möglicherweise dennoch Ersatzteile kaufen -, lesen Sie unseren Leitfaden unter Wo kann man eine Gesichtsmaske kaufen? Oder verwenden Sie die folgenden Quicklinks, um direkt zu Einzelhändlern zu gelangen, die gerade Gesichtsmasken verkaufen.

Verwendung des Mischwerkzeugs in Illustrator
  • Etsy.co.uk - handgefertigte Gesichtsmasken ab nur £ 2.99
  • ASOS - modische Designs zu günstigen Preisen
  • Einfaches Leben - Packung mit 30 chirurgischen Gesichtsmasken für £ 14.99
  • Polieren - stilvolle Gesichtsbedeckungen zu günstigen Preisen
  • HYPE - Holen Sie sich drei Gesichtsmasken für 24,99 £ mit 100% des Gewinns für den NHS
  • Ebay.de - waschbare Gesichtsmasken zu Schnäppchenpreisen
  • Vistaprint - - Kinder und Erwachsene Gesichtsmasken für $ 13 / $ 16
  • Silkies - zwei schützende Gesichtsmasken für 16,99 USD
  • Stringking - Von CDC empfohlene Stoffmasken für nur 6,99 USD
  • Etsy.com - gemusterte Gesichtsmasken für nur 4 US-Dollar
  • Los Angeles Bekleidung - 3 verstellbare Gesichtsmasken für nur 30 $ / 24 £
  • Socken Phantasie - Funky Gesichtsmasken für nur 12 $

4 Möglichkeiten, eine Gesichtsmaske zu erstellen

Diese Anleitung ist nach Schwierigkeitsgrad geordnet. Die ersten beiden Methoden - wie man eine Gesichtsmaske im Bandana-Stil macht und wie man eine Gesichtsmaske mit einem T-Shirt macht - sind super einfach und erfordern überhaupt kein Nähen. Wir haben dann zwei Methoden zum Nähen Ihrer eigenen Gesichtsmaske: eine ohne Nähmaschine , und ein mit einer Nähmaschine (obwohl erfahrene Abwasserkanäle entweder mit oder ohne Maschine arbeiten können).

Wenn Sie nähen, können Sie entweder Ersatzstoffe verwenden, die Sie zu Hause herumliegen haben, oder etwas Neues kaufen. Wenn Sie möchten, dass Ihre DIY-Gesichtsmaske auffällt, ist ein heller oder gemusterter Stoff am besten geeignet - John Lewis (UK) hat in Großbritannien eine Menge erschwinglicher Designs, ebenso wie Etsy (US). Ein helles Design bedeutet auch, dass Sie Ihre Gesichtsmaske weniger wahrscheinlich mit der anderer verwechseln und sie möglicherweise weniger verlieren.

Bevor wir uns mit der Herstellung einer Gesichtsmaske befassen, sollten Sie zunächst überlegen, ob Sie überhaupt eine benötigen. Die offiziellen Ratschläge hierzu sind weltweit unterschiedlich, aber der allgemeine Konsens ist, dass das Tragen einer selbstgemachten Gesichtsmaske Sie nicht vor der Ansteckung mit Covid-19 schützt. Es kann jedoch dazu beitragen, andere vor der Weitergabe von Keimen zu schützen, die Sie möglicherweise tragen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie asymptomatisch sind und nicht wissen, dass Sie das Virus tragen. Beachten Sie, dass es sich bei den Gesichtsmasken, über die wir hier sprechen, nicht um Gesichtsmasken für medizinische Zwecke handelt. Wir empfehlen Ihnen daher nicht, eigene Versionen von PSA herzustellen. Überlassen Sie dies den Fachleuten.

Die CDC empfiehlt das Tragen einer Gesichtsmaske an Orten, an denen soziale Distanzierung nicht möglich ist, und viele Länder auf der ganzen Welt fordern ihre Bürger auf, Gesichtsmasken zu tragen, wenn sie in der Öffentlichkeit oder in geschlossenen Räumen wie Supermärkten oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. In England und Schottland es ist jetzt obligatorisch eine Gesichtsmaske im öffentlichen Verkehr und auch in Geschäften zu tragen.

Überprüfen Sie die eigenen Richtlinien Ihres Landes, wenn Sie sich nicht sicher sind, und denken Sie daran, dass das Tragen einer Gesichtsmaske oder einer Gesichtsbedeckung nicht bedeutet, dass Sie die sozialen Distanzierungsmaßnahmen nicht mehr befolgen oder Ihre Hände nicht mehr waschen und keine gute Hygiene praktizieren sollten. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie Ihre Gesichtsmaske gemäß den Richtlinien der Regierung sehr sorgfältig an- und abnehmen.

Vor diesem Hintergrund gibt es vier Möglichkeiten, eine eigene Gesichtsmaske zu erstellen.

01. Wie man eine Gesichtsmaske im Bandana-Stil macht

wie man eine Gesichtsmaske macht

Dies ist der einfachste und schnellste Weg, um eine Gesichtsmaske zu erstellen(Bildnachweis: CDC)

Du wirst brauchen:

  • Ein Kopftuch oder ein Schal
  • 2 x Gummibänder oder Gummibänder oder Haargummis
  • Kaffeefilter, Papiertuch oder Küchenrolle (optional)

Die einfachste Methode zur Herstellung Ihrer eigenen Gesichtsmaske ist das Falten eines Kopftuchs oder eines Schals. Beachten Sie, dass Sie das richtige Kopftuch oder den richtigen Schal auswählen müssen, da sonst die Gefahr besteht, dass Ihre Maske nicht wirksam ist oder nicht richtig atmen kann. Halten Sie Ihr Material gegen das Licht, um zu sehen, wie viel Sie durchschauen können. Je weniger Sie sehen können, desto besser; Wenn das Material zu dünn ist, ist Ihre Gesichtsmaske nicht so effektiv. Eng gewebte, 100 Prozent Baumwolle ist am besten.

Falten Sie Ihr Kopftuch in zwei Hälften und dann zweimal wieder - in Längsrichtung von oben und unten. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihrer Maske auch ein quadratisches Stück Kaffeefilter, Papiertuch oder Küchenrolle hinzufügen, das Sie regelmäßig wechseln können.

Legen Sie dann Ihre Gummibänder oder Haargummis um Ihren Materialstreifen und falten Sie das Material zur Mitte hin, wobei Sie die Enden nach Möglichkeit ineinander stecken.

Der Generalchirurg Dr. Jerome Adam zeigt im folgenden Video, wie das geht. Wie Sie sehen können, ist dies eine sehr schnelle und einfache Methode, um Ihre eigene Gesichtsmaske zu erstellen.

02. Wie man eine T-Shirt Gesichtsmaske macht

wie man eine Gesichtsmaske macht

(Bildnachweis: CDC)

Du wirst brauchen:

  • Ein T-Shirt
  • Schere
  • Kaffeefilter oder Papiertuch (optional)

Wenn Sie ein T-Shirt haben, das Sie gerne zerschneiden möchten, können Sie einfach und schnell eine Gesichtsmaske daraus erstellen. Beachten Sie, dass Sie keine wirklich alten T-Shirts verwenden möchten, wenn diese Löcher aufweisen oder durchgetragen sind. Idealerweise sollte Ihr T-Shirt zu 100 Prozent aus Baumwolle und so undurchsichtig wie möglich sein.

Schneiden Sie zunächst einfach den Boden Ihres T-Shirts ab. Die Höhe der benötigten Materialmenge sollte der Länge von der Oberseite Ihrer Nase bis unter Ihr Kinn entsprechen (etwa 17 bis 20 Zoll von 17 bis 20 cm). Wenn Sie sich nicht sicher sind, ziehen Sie am besten das Maßband heraus und schneiden Sie es größer als Sie denken, damit Sie den Überschuss später abschneiden können (wenn Sie zu klein schneiden, treten Probleme auf).

Sie müssen dann in Ihr T-Shirt schneiden - etwa 15 bis 17 cm -, um die Krawatten für Ihre Gesichtsmaske herzustellen und eine Art längliches C-förmiges Ergebnis zu erzielen. Schneiden Sie als nächstes Ihre Krawatten ab, damit Sie sie wieder um Ihren Kopf binden können. Passen Sie es an, bis Sie einen festen Sitz um Nase und Kinn haben. Wenn Sie möchten, können Sie Ihrer Gesichtsmaske einen Kaffeefilter oder ein Papiertuch hinzufügen und diese mit einer Sicherheitsnadel sichern. Im Video unten finden Sie weitere Anweisungen zum Herstellen einer Gesichtsmaske aus einem T-Shirt.

03. Wie man eine Stoffmaske ohne Nähmaschine macht

Gesichtsmasken hausgemacht

(Bildnachweis: Zukunft)

Du wirst brauchen:

  • Baumwollstoff (10-11 Zoll oder 25-28 cm Durchmesser)
  • 15 cm (2 x 6 Zoll) große Stücke Gummibänder oder Gummibänder, Haargummis oder Stoffstreifen
  • Ein Teller oder etwas Rundes, das als Vorlage verwendet werden kann
  • Nadel und Faden
  • Schere
  • Stifte
  • Schmuckdraht oder ähnliches (optional)
Wo kann man Stoff kaufen?

Erstellen Sie Ihre eigene Gesichtsmaske aus Stoff dieser Einzelhändler:
- JOANN (USA)
- - Fabric.com (USA)
- Etsy US
- - Michael (USA)
- - John Lewis
- - Etsy UK

Diese Methode zur Herstellung einer Gesichtsmaske kann mit oder ohne Nähmaschine durchgeführt werden. Es ist ein einfaches Muster, und unsere Anweisungen basieren auf dem Video unten, das sehr einfach zu befolgen ist. Wir empfehlen, es vor dem Start anzusehen (obwohl Sie wahrscheinlich die kitschige Musik stumm schalten möchten!).

Mit dieser Gesichtsmaskenmethode erhalten Sie eine leicht abgerundete Maske, die Sie dem rechteckigen Muster in der nächsten Methode möglicherweise vorziehen oder nicht. Es ist auch alles aus einem Stück Material gefertigt, was es schön und einfach macht.

Bügeln Sie Ihr Material bei Bedarf und legen Sie es dann verdeckt auf eine ebene Fläche. Legen Sie eine Platte mit einem Durchmesser von 25 bis 28 cm darauf und zeichnen Sie um die Platte herum. Dann schneiden Sie Ihre Kreisform aus. Sobald es ausgeschnitten ist, falten Sie es zweimal, so dass Sie vier gekrümmte Dreiecke übereinander erhalten, und schneiden Sie dann die Seiten Ihrer Dreiecke ab, sodass Sie vier separate Formen haben (sehen Sie sich das Video an, wenn Sie sich nicht sicher sind und alles wird klar!).

Legen Sie als Nächstes eine Form mit der Vorderseite nach oben und eine andere mit der Vorderseite nach unten darauf, sodass die falschen Seiten des Materials außen liegen. Stecken Sie zusammen, wenn Sie Stifte haben. Machen Sie dasselbe mit den beiden anderen Formen.

Nähen Sie dann mit einer Nadel und einem Faden mit einem Laufstich oder ähnlichem entlang der gekrümmten Kante Ihres Stoffes. Idealerweise möchten Sie keine Lücken zwischen Ihren Stichen. Sobald Sie dies getan haben, entfalten Sie Ihre Dreiecke, so dass Sie eine Art kuppelartige Struktur erhalten. Legen Sie die Kuppeln mit den Vorderseiten zusammen übereinander.

Wenn Sie eine Art Draht in Ihre Gesichtsmaske einführen möchten - dies ist nützlich, um zu verhindern, dass Ihre Brille beim Tragen Ihrer Gesichtsmaske beschlägt -, führen Sie ihn jetzt ein, indem Sie ihn entlang des Nasen- (oder Mittel-) Abschnitts oben platzieren Seite Ihrer Maske und falten Sie das Material nach unten. Schmuckdraht funktioniert gut, so etwas wie Sandwich-Krawatten können auch funktionieren. Nähen Sie dann entlang der Oberkante der Maske und hüllen Sie den Draht in Ihre Gesichtsmaske.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Nasendraht eingeführt haben oder nicht, besteht der nächste Schritt darin, Ihre Maske festzunageln und die Ränder Ihrer Gesichtsmaske zu nähen, wobei an einem Ende eine kleine Lücke verbleibt.

Ziehen Sie anschließend Ihr Material (vorsichtig) durch die Lücke, bis sich die Vorderseite Ihres Materials an der Außenseite Ihrer Gesichtsmaske befindet, und nähen Sie dann die kleine Lücke zusammen - dies ist wahrscheinlich am einfachsten von Hand.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Krawatten in Ihre Gesichtsmaske einführen. Falten Sie dazu eine der spitzen Kanten Ihrer Maske über sich selbst und nähen Sie sie dann fest. Dann machen Sie dasselbe auf der anderen Seite.

Sie sollten jetzt eine kleine Tasche oder einen Saum erstellt haben, in den Sie Ihre Krawatten einführen können. Anschließend können Sie Ihr Gummiband oder Ihre Krawatten mit einer Sicherheitsnadel oder -nadel durch den Saum führen. Binde dein Gummiband fest und du bist fertig. Sie können die Krawatten so ziehen, dass sich die Knoten in Ihrer Gesichtsmaske befinden, wenn Sie möchten, und Sie sind fertig.

04. Wie man mit einer Nähmaschine eine Stoffmaske macht

wie man eine Gesichtsmaske macht

(Bildnachweis: CDC)

Du wirst brauchen:

  • Baumwollstoff (10 x 6 Zoll oder ungefähr 25 x 15 cm)
  • 15 cm (2 x 6 Zoll) große Stücke Gummibänder oder Gummibänder, Haargummis oder Stoffstreifen
  • Nähmaschine (idealerweise)
  • Nadel und Faden
  • Schere
  • Stifte
  • Schmuckdraht oder dünner Draht (optional)

Um eine Gesichtsmaske mit einer Nähmaschine herzustellen (obwohl zu beachten ist, dass dieses Gesichtsmasken-Design von Hand erstellt werden kann), schneiden Sie zuerst Ihr Material auf etwa 10 x 6 Zoll oder etwa 25 x 15 cm.

Wenn Sie wirklich klarstellen möchten, welcher Teil Ihrer Maske die Vorderseite und welcher die Rückseite ist, verwenden Sie zwei verschiedene Materialien. Auf diese Weise können Sie vermeiden, die Maske von hinten nach vorne aufzusetzen (was aus hygienischen Gründen nicht empfohlen wird). Als nächstes legen Sie Ihre beiden Stoffstücke übereinander. Sie möchten, dass das Muster, das Sie möchten, verdeckt auf der Vorderseite Ihrer Maske angezeigt wird. Das Material, das zu Ihnen zeigt, befindet sich auf der Innenseite Ihrer Maske.

Als nächstes falten Sie die langen Seiten des Materials um 1/4-Zoll oder 0,5-1 cm. Stecken Sie es fest (machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine Stifte haben, Sie können immer eine Nadel verwenden oder überprüfen Sie einfach weiter, ob Ihr Stoff zusammengehalten wird) und säumen Sie. Saum bedeutet nur, die Kanten Ihres Materials zu falten und zu nähen, damit Ihr Stoff nicht ausfranst und zusammen bleibt. Sie können auch etwas dünnen Draht in den oberen Saum Ihrer Gesichtsmaske einfügen, um sie um Ihre Nase herum zu formen, und um zu verhindern, dass Ihre Brille beschlägt, eignet sich Schmuckdraht gut dafür. Um Draht hinzuzufügen, legen Sie ihn entlang der oberen Länge des Materials, falten Sie ihn um und nähen Sie ihn fest.

Wenn Sie die Länge Ihrer Gesichtsmaske gesäumt haben, falten Sie die Seiten Ihrer Gesichtsmaske um 1,5 cm, stecken Sie die Seiten fest und säumen Sie sie ebenfalls.

Sobald Sie Ihren Seitensaum erstellt haben, können Sie Ihre Gummibänder oder Haargummis durch den Saum fädeln. Dazu benötigen Sie eine Nadel oder eine Nadel oder eine Sicherheitsnadel oder im Grunde alles, was Sie verwenden können, um das Gummiband durch Ihren Saum zu stechen - ein dünner Stift könnte die Arbeit erledigen.

Binden Sie Ihre Gummibänder oder Haargummis mit den durch die Seiten Ihrer Maske gefädelten Bindungen zu sicheren Knoten und bewegen Sie die Knoten, bis sie im Saum verstaut werden können. Sie können dann Ihre Gesichtsmaske an Ihr Gesicht anpassen und an beiden Enden Ihrer Gesichtsmaske einige Stiche hinzufügen, um Ihr Gummiband an Ort und Stelle zu halten.

Wenn Sie ein erfahrener Abwasserkanal sind, können Sie das Ganze auf einmal nähen und dabei drehen oder eine Gesichtsmaske mit einer Tasche für einen Filter erstellen (siehe Video unten). Sie können sogar Ihr Gummiband hinzufügen, bevor Sie säumen. Der Grund, warum Anfängerkanäle dies nicht tun sollten, ist, dass es sehr einfach ist, das Gummiband in Ihrem Saum zu fangen und es versehentlich zu nähen, was es später viel schwieriger macht, es anzupassen.

Alternativ können Sie dies auch befolgen Tutorial zum Nähen von Gesichtsmasken von der Designerin Amanda Riley.

Weiterlesen: