So stellen Sie Ihre eigenen Leinwandbretter her

Das Erstellen eigener Leinwandbretter macht Spaß, ist schnell und spart Geld. Es bietet Ihnen auch ein überlegenes Produkt und die Flexibilität, jede Größe oder Form zu erstellen, die Sie für ein bestimmtes Projekt benötigen.

Sie benötigen keine speziellen Fähigkeiten oder Werkzeuge und können alles, was Sie brauchen, in jedem Hardware- oder Baumarkt abholen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Neues zu entdecken Maltechniken ohne viel Geld auf Bretter zu spritzen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigenen erstellen können. Wenn Sie fertig sind, lesen Sie unseren Leitfaden zu Leinwandmalerei für Anfänger .

01. Sammeln Sie die Ausrüstung

Alle Ihre Werkzeuge können von der Hauptstraße gekauft werden



wie man traditionelle Kunst digital aussehen lässt
Alle Ihre Werkzeuge können von der Hauptstraße gekauft werden

Um Ihre eigenen Leinwandbretter herzustellen, benötigen Sie 3 mm dickes MDF, ein Metalllineal, einen Bleistift, ein Universalmesser, Leinwandmaterial, Sandpapier, Grundierung, eine Grundierungsbürste und eine Schneidematte.

Ein guter rechter Winkel ist ein praktisches Hilfsmittel, um zu überprüfen, ob Ihre Ecken 90 Grad betragen. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, solange Sie sich um Ihre Messung kümmern.

02. Schneiden Sie das Brett zu

Ein rechter Winkel kann hier helfen, ist aber nicht

Ein rechter Winkel kann hier helfen, ist aber nicht unbedingt erforderlich

Überprüfen Sie, ob Sie von einer guten Ecke auf Ihrem 3-mm-MDF-Blatt aus arbeiten, und messen Sie die gewünschten Abmessungen Ihres Boards. Einmal markiert, können Sie das Brett mit dem Messer schneiden, wobei Sie das Metalllineal als Führung verwenden.

Fangen Sie leicht an und lassen Sie Ihr Messer die Arbeit machen. Es dauert ein paar Läufe, um das Brett zu durchschneiden. Pass auf, Finger wachsen nicht nach!

03. Wende deine Leinwand an

Kleben Sie die Leinwand mit Primer auf Ihr Board

Kleben Sie die Leinwand mit Primer auf Ihr Board

Sobald Sie die Schnittkanten abgeschliffen haben (tun Sie dies draußen und tragen Sie nach Möglichkeit eine Maske, da MDF-Staub unangenehm ist), können Sie eine Grundierung auf die Vorderseite Ihres Paneels auftragen. Nehmen Sie Ihre Leinwand, tragen Sie sie auf die feuchte Grundierung auf und drücken Sie sie fest an. Achten Sie darauf, das Gewebe so auszurichten, dass es senkrecht zu den Kanten der Platte verläuft.

Bonusart: Das Malen auf ein glattes Brett kann ebenfalls zu hervorragenden Ergebnissen führen, sodass Sie nicht einmal die Leinwand zum Brett hinzufügen müssen. Befolgen Sie die Schritte 01 und 02 und grundieren Sie das Brett einige Male, um es zwischen den Schichten leicht zu schleifen.

04. Eine Grundierung hinzufügen

Die Anzahl der Schichten hängt davon ab, wie viel von dem Gewebe Sie behalten möchten

Die Anzahl der Schichten hängt davon ab, wie viel von dem Gewebe Sie behalten möchten

Malen Sie eine weitere Schicht Grundierung auf die Leinwand und lassen Sie sie gründlich trocknen. Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male, um eine wirklich feste Oberfläche zu erhalten, je nachdem, wie viel von dem Gewebe Sie behalten möchten. Drehen Sie das Brett nach dem vollständigen Trocknen um und schneiden Sie die überschüssige Leinwand ab, um die handgefertigte Leinwand fertigzustellen.

wie man Haare mit Acryl malt

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Malen & Zeichnen Zeitschriftenausgabe 10. Kaufen Sie es hier.

Weiterlesen: