Wie man die Welt mit nachhaltigem Design rettet

Seite 1 von 2: Seite 1

'Nachhaltiges Design' ist heutzutage ein häufig verwendeter Begriff, aber es ist kein separater Zweig des Designs oder ein optionales Add-On zu einem vorhandenen Design. In der heutigen Zeit sollte jedes Design nachhaltig sein - in Bezug auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft.

Laut der Vereinte Nationen Unsere Entwürfe müssen „die wirtschaftlichen Bedürfnisse der Gegenwart erfüllen, ohne die Fähigkeit des Planeten zu beeinträchtigen, die Bedürfnisse künftiger Generationen zu befriedigen“. Mit anderen Worten, sagt Illustrator, Grafikdesigner und Art Director Philip Intraligi Es ist viel mehr als nur ein grünes Etikett auf bestehende Produkte zu kleben. Es beinhaltet die Auswahl von Funktionen, Materialien und Verpackungen. '

Klingt nach einer großen Aufgabe. Kann Design die Welt wirklich retten? In diesem Artikel werde ich acht konkrete Möglichkeiten untersuchen, um sicherzustellen, dass Ihre Kreationen den Anforderungen eines nachhaltigen Designs entsprechen.



01. Rückwärts entwerfen

Bevor Sie mit dem Entwerfen beginnen, stellen Sie die Frage, ob der Brief zunächst die richtige Frage stellt. Die konzeptionelle Phase ist die wichtigste und an diesem Punkt können wir als Designer die größte Veränderung bewirken, indem wir das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

Überlegen Sie, ob das Design oder Produkt kleiner, leichter, aus weniger Materialien hergestellt und so gestaltet werden kann, dass Abfall minimiert wird. In den Worten von Sophie Thomas von Thomas Matthews : 'Abfall ist ein Konstruktionsfehler'.

Lego Harry Potter und der Kelch der Feuer-Sets

Clevere kleine Tasche : Puma Schuhverpackung von Yves Béhar

nachhaltiges Design

Clever Little Bag ist eine Showbox und eine Tragetasche in einem ...

Als Yves Béhar mit der Entwicklung von Schuhverpackungen für Puma beauftragt wurde, ignorierte er den traditionellen Weg einer Kombination aus Schachtel und Deckel völlig und entwickelte stattdessen die Clever Little Bag, die die Abfallmenge und die CO2-Emissionen, die normale Schuhverpackungen verursachen, erheblich reduzierte.

nachhaltiges Design

... was nicht nur cool ist, sondern auch den Verpackungsabfall drastisch reduziert

Aufgrund seines Entwurfs wurden schätzungsweise 8.500 Tonnen weniger Papier verbraucht, 20 Millionen Megajoule Strom eingespart, 1 Million Liter weniger Heizöl verbraucht, 1 Million Liter Wasser eingespart und 500.000 Liter Diesel eingespart Transport würde gespart und 275 Tonnen Kunststoff würden gespart. Das ist ein großartiges Beispiel für die Kraft des cleveren Designs.

Lite2go Keine Verpackungslampe von Knoend

nachhaltiges Design

Die Packung wird zum Lampenschirm - ordentlich!

In diesem Beispiel für nachhaltiges Design wird die Verpackung des Beleuchtungssystems zum Lampenschirm - wodurch Abfall vermieden und eine sehr intelligente Lösung geschaffen wird.

02. Mach es langlebig

Wurde bei Ihrem Entwurf die Langlebigkeit berücksichtigt? Könnte Ihr Produkt auf Langlebigkeit ausgelegt sein oder einen hohen ästhetischen Wert haben, damit es erhalten bleibt, anstatt geworfen zu werden? Kann das Produkt möglicherweise anderweitig verwendet werden, um die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern? Könnten das Produkt und die Verpackung nachfüllbar sein?

Als Designer müssen wir uns vor Verfügbarkeit und geplanter Veralterung scheuen. Dies ist zwar kurzfristig rentabler, führt aber langfristig nur zu größeren Umweltdefiziten.

Bommel von Karim Rashid

nachhaltiges Design

Bobble filtert Leitungswasser und ist zu 100% recycelbar, sobald es ausgetauscht werden muss

Hier ist eine sehr clevere Lösung für das aktuelle Problem, dass Einwegwasser in Flaschen unsere Deponien füllt: das Bobble. Der Bobble ist BPA-frei und verfügt über einen Kohlefilter zur Entfernung von Verunreinigungen aus normalem Leitungswasser. Er hält bis zu zwei Monate und kann nach Ablauf vollständig recycelt werden.

03. Machen Sie es lokal und sozial

Wird Ihr Design vor Ort hergestellt und verkauft? Das Bestreben, Produkte vor Ort zu produzieren, wird nicht nur die lokale Wirtschaft und das Geschäft ankurbeln, sondern auch die Produkte, die speziell für den Versand verpackt werden müssen, sowie die erforderliche Gesamtverpackung drastisch reduzieren.

Es ist auch wichtig, den sozialen Blickwinkel von Projekten zu berücksichtigen und lokale Arbeitskräfte einzusetzen, um nicht nur eine Gemeinschaft aufzubauen, sondern auch Arbeitsplätze und eine bessere Wirtschaft zu schaffen.

T-Tasche Designs

wie man einen Grav Server macht

nachhaltiges Design

Kunstprodukte werden mit recycelten Teebeuteln hergestellt

Jill Heyes 'Firma, T-Tasche Designs hat Arbeitsplätze für diejenigen geschaffen, die in der informellen Siedlung Imizamo Yethu, Kapstadt, Südafrika, leben, und gleichzeitig Abfälle geschickt eingesetzt. Das Unternehmen verwendet gebrauchte Teebeutel, die getrocknet, geleert, gebügelt und anschließend bemalt werden, um verschiedene Produkte und Kunstwerke herzustellen. Die Tatsache, dass der Verkauf der Produkte größtenteils lokal erfolgt, macht eine übermäßige Verpackung überflüssig.

nachhaltiges Design

Teebeutelkunst spart Abfall und schafft Arbeitsplätze

Nächste Seite: Fünf weitere Möglichkeiten, um nachhaltiger zu werden

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: Seite 1

Nächste Seite Seite 2