So stabilisieren Sie verwackeltes Filmmaterial in After Effects

Videoinhalte sind zunehmend gefragt; Mit der Explosion von Webinhalten benötigt fast jedes Produkt eine eigene Minidokumentation oder einen eigenen Webclip. Früher war es nur professionellen Videografen und VFX-Künstlern vorbehalten, flüssiges Filmmaterial zu erhalten. Aber diese Tage sind zu Ende.

Mit den verfügbaren Werkzeugen mit After Effects CC und Premiere CC , die beide mit Adobe geliefert werden Kreative Wolke Es gibt jetzt eine Reihe von Tools, mit denen Sie Ihr Filmmaterial stabilisieren und schnell professionelle Ergebnisse erzielen können. Auch wenn Sie noch nie zuvor Videos aufgenommen haben, sollten Sie sich diese Tools ansehen, die eine Reihe neuer kreativer Möglichkeiten eröffnen.

01. Vorbereitung

Wenn Kameras schrumpfen, schrumpfen Stabilisierungswerkzeuge mit ihnen. Vergleichsweise kostengünstige Werkzeuge wie dieser Pico-Dolly - http://www.photographyandcinema.com/products/pico-flex-dolly - können den Zeitaufwand für die Stabilisierung in der Post wirklich minimieren



Wenn Kameras schrumpfen, schrumpfen Stabilisierungswerkzeuge mit ihnen. Vergleichsweise kostengünstige Werkzeuge wie dieser Pico-Dolly - http://www.photographyandcinema.com/products/pico-flex-dolly - können den Zeitaufwand für die Stabilisierung in der Post wirklich minimieren

Der einfachste Weg, um Filmmaterial zu entfernen, besteht natürlich darin, überhaupt kein Filmmaterial zu haben. Dies bedeutet nicht, dass Sie Tausende für eine Steadicam ausgeben müssen. Sie brauchen nur ein bisschen Vorbereitung.

Muss sich die Kamera in der Aufnahme bewegen? Eine der größten Tells zwischen Amateur- und Pro-Filmmaterial ist eine gewellte Kamera. Wenn in Ihrer Aufnahme viel los ist, muss die Kamera möglicherweise überhaupt nicht bewegt werden?

wie man ein Bild in Photoshop-Elementen spiegelt

Wenn Sie nur Arbeiten aufnehmen, für die keine visuellen Effekte integriert sind, verfügen viele Kameras (einschließlich Smartphones) über Anti-Shake-Systeme. Optische Antisysteme, die das Objektiv oder den Sensor stabilisieren, sind besser als digitales Antischütteln, das nur auf Software basiert.

Die meisten Kamerastabilisierungssysteme sind für Standbilder optimiert, aber eine zunehmende Anzahl eignet sich gut für Videos. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Kamera ausgestattet ist. Wenn Sie einen Handheld benötigen, montieren Sie Ihre Kamera mit einem Gewicht von unten auf einem Stativ. Dies wird jeder Bewegung entgegenwirken. Hab auch keine Angst zu improvisieren. Schubkarren eignen sich hervorragend als Kamera-Rigs!

02. Warp Stabilizer

Adobe Premiere CC verfügt jetzt über die After Effects

In Adobe Premiere CC ist jetzt das After Effects-Plugin 'Warp Stabilizer' integriert, sodass Sie nicht mehr in After Effects einsteigen müssen

Wenn Sie nur an einem Teil arbeiten, der nur zum Bearbeiten bestimmt ist, wurden in der neuesten Version von Adobe Creative Cloud viele der ursprünglich in After Effects enthaltenen Tools zum Entfernen von magischen Erschütterungen wie Warp Stabilizer in Premiere verschoben. Dies erspart viel Aufwand beim Wechseln zwischen diesen beiden Anwendungen.

Um den Stabilisierungseffekt anzuwenden, wählen Sie einfach Ihren Clip in der Hauptzeitleiste aus, gehen Sie zur Effektpalette, suchen Sie mit der praktischen Suchfunktion nach dem Effekt 'Bewegung stabilisieren' und ziehen Sie ihn auf Ihren Clip in der Zeitleiste.

Was ist nass auf nass malen

Über Ihrem Clip wird ein Balken angezeigt, der angibt, welcher Teil des Stabilisierungsprozesses stattfindet. Wenn alles in Ordnung ist, sollte Ihr Filmmaterial stabil erscheinen, sobald die Leiste verschwindet.

03. Tracking-Tools

Verwenden Sie das Bewegungslayout, um schnell auf die Tracking-Tools zuzugreifen. Sie können die anderen Optionen im Warp-Stabilisator verwenden, um Ihr Ergebnis zu verfeinern

Verwenden Sie das Bewegungslayout, um schnell auf die Tracking-Tools zuzugreifen. Sie können die anderen Optionen im Warp-Stabilisator verwenden, um Ihr Ergebnis zu verfeinern

Natürlich funktionieren Zaubertricks nicht immer so, wie Sie es möchten, und daher bietet After Effects eine Reihe von Optionen, die Ihnen helfen können. Der schnellste Weg, um auf die Tracking-Tools zuzugreifen, ist Fenster> Arbeitsbereich> Bewegungsverfolgung. Dort wird die Tracking-Palette angezeigt. Normalerweise beginne ich mit dem Warp Stabilizer.

Während die Warp Stabilizer-Werkzeuge normalerweise ziemlich gute Arbeit leisten, insbesondere bei kürzeren Clips, besteht einer der Nachteile der Stabilisierungswerkzeuge, wenn sie automatisch ausgeführt werden, darin, dass sie ziemlich drastisch in Ihr Filmmaterial eingeschnitten werden können.

Unabhängig davon, ob Sie After Effects oder Premiere verwenden, gibt es eine Reihe von Optionen, mit denen Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können.

Zunächst können Sie After Effects anweisen, Ihr Bild nicht zuzuschneiden. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie die Funktionsweise des Stabilisators anpassen, indem Sie eine Reihe von Optionen von Warp Stabilizer bis Nur Position auswählen.

04. Bewegung stabilisieren

Verwenden Sie die

Verwenden Sie das Toolset 'Bewegung stabilisieren', um sowohl eine stabilisierte Aufnahme als auch 2D-Tracking-Daten zu erhalten, die bei der Arbeit mit VFX verwendet werden können

Manchmal ist es besser, andere Stabilisierungsoptionen als die Warp Stabilizer-Option zu verwenden, insbesondere wenn Sie VFX in eine Aufnahme integrieren möchten. Dies liegt daran, dass der Warp Stabilizer das Filmmaterial buchstäblich verzerrt. Dies spielt zwar keine Rolle für Nicht-VFX-Aufnahmen, kann jedoch die Verfolgung von Objekten in Ihrem Filmmaterial erheblich erschweren, da die Tracking-Software Warp Stabilized-Filmmaterial nicht auf die gleiche Weise antizipieren kann kann, wenn das Filmmaterial direkt von der Kamera stammt.

Sie können entweder den Warp-Stabilisator verwenden, der auf 'Position, Skalierung usw.' eingestellt ist, oder die herkömmliche 2D-Tracking-Software 'Stabilize Motion' in After Effects verwenden, um die Stabilisierung anzuwenden, und Tracking-Daten angeben, um Elemente in Ihre Aufnahmen zu integrieren.

05. Mokka AE

Mocha AE ist die Geheimwaffe, die in After Effects versteckt ist. Sie kann für eine Reihe von 2D-Tracking- und Stabilisierungsarbeiten verwendet werden und ist häufig schneller und genauer als die integrierten 2D-Tracking-Optionen

Mocha AE ist die Geheimwaffe, die in After Effects versteckt ist. Sie kann für eine Reihe von 2D-Tracking- und Stabilisierungsarbeiten verwendet werden und ist häufig schneller und genauer als die integrierten 2D-Tracking-Optionen

In After Effects selbst gibt es eine Reihe hervorragender Tracking-Tools. Mit Adobe Creative Cloud erhalten Sie jedoch eine weitere Tracking-Software. Mocha AE ist im After Effects-Menü verfügbar: Wählen Sie einfach Animation> Track in Mocha AE.

Mocha unterscheidet sich von den anderen von After Effects erhältlichen Trackern darin, dass es sich um einen Planar-Tracker handelt. Dies bedeutet, dass er viel besser zum Verfolgen von Formen geeignet ist - beispielsweise, wenn Sie den Bildschirm ersetzen.

Mocha AE kann auch verwendet werden, um das Filmmaterial zu stabilisieren, indem die Daten als Transformationsdaten zurückkopiert werden, anstatt der normaleren Eckstiftmethode, die Sie verwenden würden, wenn Sie Elemente innerhalb einer Aufnahme verfolgen würden.

Mocha AE ist zwar etwas komplizierter als das Warp Stabilizer-Tool, aber ein hervorragendes Tool. Im Hilfebereich von After Effects finden Sie einige hervorragende Tutorials.

Wörter: Mike Griggs

Mike Griggs ist ein freiberuflicher 3D-, VFX- und Mograph-Konzeptkünstler, der in den Bereichen TV, Ausstellung und digitales Design tätig ist. Folgen Sie ihm auf Twitter @creativebloke

Lieferung in Verbindung mit ZED!

Dieser Inhalt wurde in Zusammenarbeit mit HP & Intel im Rahmen von erstellt ZED - ein Pop-Up-Studio für die Creative Community in Soho, London. Weitere Informationen zu ZED und zukünftigen Ereignissen finden Sie unter Hier .

Wie bekomme ich Adobe After Effects CC 2015 kostenlos