So starten Sie ein Studio: 18 Profi-Tipps

Seite 1 von 2: Seite 1

Glücklich in Ihrem unterbezahlten, unterschätzten Designjob ? Dachte nicht. Na du könntest immer unseren Tipps folgen eine Beförderung erhalten - aber Sie würden immer noch die Ideen eines anderen umsetzen und im Takt der Trommel eines anderen marschieren. Warum also nicht alleine zuschlagen? Das Glück, wie sie sagen, begünstigt die Mutigen.

Für diejenigen Kreativen, die weniger Erfahrung mit dem Geschäft haben, kann dies eine große Herausforderung sein. Aus diesem Grund haben wir eine professionelle Auswahl von Designern kontaktiert, die es geschafft haben - und für die Gründung einiger der erfolgreichsten Studios verantwortlich sind -, um Ihnen einige Expertentipps für die Gründung eines Studios zu geben.

01. Sie müssen ehrgeizig sein ...

Designstudio: Mainframe



Um den Erfolg eines Studios wie Mainframe nachzuahmen, müssen Sie mit der richtigen Einstellung beginnen

'Mach dir nicht die Mühe, ein Studio zu eröffnen, wenn du nicht die Absicht hast, der Beste zu sein.' Adam Jenns, Gründer und Geschäftsführer von Mainframe fordert Sie heraus, mit jeder anderen Einstellung erfolgreich zu sein. 'Nur wenige Leute kommen jemals dorthin', fügt er hinzu. 'Aber wenn Sie nicht mit dieser Absicht anfangen, verlieren Sie sich in einem Meer von Ein-Mann-Bands mit neuartigen Firmennamen.'

02.… aber lass dich nicht mitreißen

Es ist sehr verlockend, an seinen eigenen Hype zu glauben, und Design ist sicherlich ein Geschäft, das ein wenig Esprit de Corps erfordert. Aber das ist keine solide Grundlage, um ein Studio zu gründen, sagt Russell Townsend, Geschäftsführer von Clusta . „Machen Sie sich erstens nichts vor und zweitens niemals die Leute, die Ihr Studio zum Laufen bringen - Ihre Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Bankmanager und den Steuermann. Sie bringen deine Welt in Bewegung. '

03. Es gibt nichts, wovor man Angst haben müsste

Designstudio: Loft

Loft Digital hat es geschafft, und mit einem kleinen Vertrauenssprung können Sie es auch!

Wenn Sie ein Designstudio gründen, sind wichtige Dinge wie die Vermietung von Arbeitsplätzen und die Einstellung neuer Mitarbeiter große finanzielle Verpflichtungen, und sie sind im Voraus immer furchterregend. Für Nick Nettleton, Direktor von Loft Digital , das sind psychologische Barrieren - man muss nur den Sprung wagen. 'Sobald Sie auf der anderen Seite sind, fragen Sie sich, worum es in der ganzen Aufregung ging', sagt er.

04. Seien Sie bereit, einige Risiken einzugehen

Denken Sie nach dem letzten Punkt daran, dass Logik und Zurückhaltung nicht immer Ihre besten Freunde sind: Sie können zu stückweisen Entscheidungen und Kompromissen führen. 'Wenn Sie kein Risiko eingehen, bleiben Sie für immer eine Ein-Mann-Band', sagt Adam Jenns, Gründer und Geschäftsführer Mainframe . 'Ich habe sehr früh in Mainframes Leben ein großes Studio gemietet, und es schien sich zu füllen.'

05. Wählen Sie den richtigen Ort

Die Lage ist König, fragen Sie einen Immobilienmakler. Schauen Sie sich also den Bereich an, in dem Sie sich gründlich einrichten möchten. 'Wie zugänglich sind die nächsten Versorgungsgeschäfte? Was ist mit Banken und netten Pubs, um Kunden zu treffen? Gibt es Parkplätze? ' fragt Aurelia Lange . Und schließlich, wie zugänglich sind Ihre Räumlichkeiten? Ist es 24/7? Wenn nicht, wie werden Sie all diese späten Nächte bewältigen?

Warum wechseln sie immer wieder den Oberst?

06. Starten Sie Ihr Studio im Sommer

Die Illustratorin und Designerin Aurelia Lange, Gründerin, denkt an Heizkosten Aurelia Lange hat einige praktische Ratschläge: 'Wenn Sie sich im Sommer einrichten, haben Sie einen Vorsprung', lacht sie. Informieren Sie sich auch gründlich über alle Ihre Ausgaben - Haftpflicht, Versicherung, Tarife und dergleichen: ' Geschäftsverbindung ist eine großartige Quelle für Ratschläge dazu. '

07. Suche zu Fuß

Das Durchsuchen des Internets nach Studioräumen hat möglicherweise den Vorteil der Geschwindigkeit, aber Sie gelangen nicht über die Internetautobahn dorthin. Am besten gehst du raus und gehst herum, bis du einen Ort findest, den du magst. 'Dies ist ein viel besserer Weg, um ein Gefühl für ein Gebiet zu bekommen, und Sie können auch einige versteckte Juwelen finden, die nicht auf größeren Immobilienmakler-Websites erscheinen', sagt Bob Gray, Design Director von Rot & Grau Design .

08. Skurriler Charme gegen modernen Komfort

Designstudio: IKEA

Es ist vielleicht nicht der Traum des Designers, aber IKEA ist billig und praktisch

'Überlegen Sie genau, was Sie von Ihren Büroräumen erwarten', warnt Josie Harold, Geschäftsführerin von Schmutziges Design . 'Das schrullige ältere Gebäude, das sich wirklich individuell anfühlt und billiger als herkömmliche Büroräume ist, mag perfekt erscheinen, aber vertrauen Sie mir, ohne Doppelverglasung werden die Heizkosten nicht sein.' Und wenn Sie Flatpack-Schreibtische bei IKEA kaufen, planen Sie den Bau in drei Tagen. '

Nächste Seite: Die restlichen Tipps der Profis

  • 1
  • zwei

Aktuelle Seite: Seite 1

Nächste Seite Seite 2