Wie VFX-Assistenten die Game of Thrones-Drachen zum Leben erweckten

Drogon die Drachenflügel überspannt

wie man eine Hand zeichnet, die auf dich zeigt
Das Team stützte seine Drachendesigns auf eine Vielzahl von Forschungsarbeiten

Game of Thrones ist aus gutem Grund zu einem weltweiten Phänomen geworden. Eine wahrhaft epische Produktion, bei der jede Episode ein Minifilm ist. Ein riesiges Talentteam braucht es, um George RR Martins Fantasie auf unsere Fernsehbildschirme zu bringen.



Steve Kullback und Joe Bauer, VFX-Produzent bzw. Supervisor, haben die Aufgabe, die visuellen Effekte aufzunehmen und zu organisieren, die die Welt so faszinierend machen. Aber während es auf dieser Welt unzählige Elemente gibt, fasziniert eines die Fans mehr als jedes andere: Drachen!



Wir sprachen mit dem Paar und entdeckten drei Geheimnisse darüber, wie die Drachen von Game of Thrones erschaffen wurden.

01. Sie basieren auf echten Tieren

Baby Drogon auf dany Schulter



Alligatoren, Eidechsen, geile Kröten und Fledermäuse dienten als Inspiration

Drogon, Rhaegal und Viserion wurden nicht nur aus der Fantasie heraus entworfen, beginnt Baeur: Sie suchten in der realen Welt der Tiere nach Forschung und Inspiration.

Das Team suchte zunächst im Internet nach Bildern und Videos, 'um alles zu betrachten: von Alligatoren, Eidechsen, geilen Kröten und Fledermäusen', erklärt er.

Sie erstellten riesige Zusammenstellungen von Wildtierbildern, umkreisten Gegenstände, die sie mochten, und bauten sie in die Entwürfe ein.



Wenn Sie die Natur betrachten und verschiedene Bedrohungsmechanismen sehen, die sich bemerkbar machen. Wir wollten das ausnutzen.

Die Drachen

Der Flug der Drachen war Fledermäusen, Eulen und Adlern nachempfunden

'Als ich dazu kam, schlug ich Funktionen für die Drachen vor, wie die Leistung der Hörner, Flossen usw. basierend auf den Emotionen des Drachen', sagt Bauer.

„Es gab einen Punkt, an dem wir über ein wenig Farbverschiebung sprachen, nur wenn man die Natur betrachtet und verschiedene Bedrohungsmechanismen sieht, die einsetzen - wenn Kreaturen wütend sind oder Angst haben oder andere Dinge -, wollten wir das ausnutzen .

»Also, das Kräuseln der Flossen, wenn Drogon angreift - es sieht so aus, als wäre er verärgert, weißt du? Wir sind also auf so viele reale Referenzen angewiesen. Und das Fliegen auch, der Flug ist Fledermäusen, Eulen und Adlern nachempfunden, denke ich. Wir versuchen, so wenig wie möglich wahrheitsgemäß von Grund auf neu zu erfinden. '

Die Charakter-Design-Arbeit hört hier natürlich nicht auf. Während Game of Thrones fortschreitet, müssen die Drachen wachsen. Und so hat der engagierte Drachendesigner der Show, Dan Catcher, die Aufgabe, sie zu vergrößern, und jedes Jahr verdoppeln sie ihre Größe.

'Sie wissen, dass sie als Neugeborene angefangen haben und jetzt erwachsen werden', erklärt Bauer. „Dan muss die Skala herausarbeiten: Man kann nicht einfach ein Modell nehmen und es größer machen.

„Weil es einen Sinn gibt, den wir alle haben, der uns sagt, wie groß etwas ist, wie es proportioniert ist und wie es sich bewegt, wie die Details darauf angeordnet sind, damit es wirklich in seinem Stadion liegt. Und er ist wirklich gut darin. '

02. Sie atmen echtes Feuer

In der neunten Folge der fünften Staffel stürzt sich Drogon in eine Arena und greift, bedroht, viele Menschen mit seinem feurigen Atem an. 'Heutzutage würde man erwarten, dass Feuer in CG erzeugt wird, aber lassen Sie sich nicht täuschen: Das ist wirklich Feuer, das Sie auf dem Bildschirm sehen', erklärt Kullback.

hinter den Kulissen

Eine kurze Zeit nach der Produktion bedeutete, so viel wie möglich in der Kamera aufzunehmen

Bei einer so kurzen Zeit nach der Produktion möchte das Team nach Drehbeginn nicht zu viel zu tun lassen. Aus diesem Grund blicken sie bei der Erstellung vieler realistischer Aufnahmen häufig auf Spezialeffekte der alten Schule zurück. 'Wir denken, es ist schlauer', sagt Kullback, 'weil Sie am Ende etwas haben, das organischer ist, aber es ist auch wirklich praktischer.' Es sieht besser aus. '

„Die Drachen haben eine Flügelspannweite von ungefähr 40 Fuß und atmen Feuer, das ungefähr 50 Fuß schießt. Wenn Drogon in eine Umgebung kommt und viele Menschen mit Feuer beschießt, würde man annehmen, dass es CG-Feuer und CG-Leute sind.

'Aber was Joe in einem Anfall von Wahnsinn vorschlug (wo wir alle mit schlaffen Kiefern um den Tisch saßen und ihn ansahen, bist du verrückt?', War, die Drachen im Voraus zu animieren und diese Animation aufzunehmen und anzuwenden zu einem Motion Control Kamera Rig.

Sie haben im Wesentlichen das Feuer und Sie haben die Stunt-Leute, die getroffen werden und sich entzünden, und Sie haben ihre Leistung alle in der Kamera gefangen!

'Das Kamera-Rig würde im Wesentlichen die Rolle des Drachen spielen und dann einen Flammenwerfer am Kamerakopf befestigen und 50 Fuß auf Stunt-Leute schießen und das Feuer aus dem Mund des Drachen kommen lassen.

„Sie haben also im Wesentlichen das Feuer und die Stunt-Leute, die getroffen werden und sich entzünden, und Sie haben ihre Leistung alle in der Kamera festgehalten. Dann müssen Sie den Drachen erschaffen, integrieren und ins Feuer binden.

„Anfangs sahen wir ihn alle an, als wäre er verrückt, aber dann fingen wir an zu telefonieren und die Machbarkeit von allem zu untersuchen und einige Tests durchzuführen. Und genau so haben wir es letztendlich gemacht und es hat sich als der schnellste, kostengünstigste und praktischste Weg herausgestellt, dies zu tun.

wie man isometrische Zeichnungen von Hand zeichnet

Danerys Drache

Das Team blickt bei der Erstellung von Aufnahmen häufig auf Spezialeffekte der alten Schule zurück

„Es war auch am Set viel sicherer, obwohl wir 20 Stunt-Spieler in Brand gesteckt haben (ha!). Es war sicherer, weil das Verhalten des gesamten Feuers und das Verhalten der gesamten Ausrüstung vollständig robotergestützt und vollständig wiederholbar und vollständig vorhersehbar war. damit jeder genau wusste, wie, wann, wo und wie alles untergehen würde und genau zeitlich festgelegt und angewählt werden konnte. '

Bauer erinnert sich, dass er nervös war, als es darauf ankam: „Allein die Tatsache, dass wir nach unseren Wünschen 20 Leute am Empfangsende eines 50-Fuß-Flammenwerfers hatten, war nervenaufreibend. Meistens, weil das meiste außerhalb unserer spezifischen Kontrolle lag, kam es wirklich auf die Vorbereitung der Stunt-Leute an - und sie sind großartig und das Ganze war absolut sicher. Ich denke, es gab eine winzige Blase an der Spitze eines kleinen Fingers (und das ist ein Testament für sich!).

Allein die Tatsache, dass wir nach unseren Wünschen 20 Personen am Empfangsende eines 50-Fuß-Flammenwerfers hatten, war nervenaufreibend.

'Es war auch aufregend, dass die Produktion bereit war, mit uns den Weg zu gehen, weil alle, einschließlich des Regisseurs, sehr besorgt waren. Sie wissen mit so etwas, etwas so aus dem Radar, wenn es schief geht, können Sie einen Tag verlieren.

„Ein Feuer-Reset dauert zwei Stunden und diese Drehtage sind so voll, dass 10 Minuten zu verlieren etwas bedeutet. Wenn das Ganze also nach Süden gegangen wäre, hätte es ziemlich viel gewellt. Die Tatsache, dass wir ein so hohes Maß an Vertrauen in die Produktion haben, sagt viel darüber aus, wie wir alle in dieser Hinsicht zusammenarbeiten. '

03. Wie die Daenerys Flugszene entstanden ist

Däne und Drogon

Unser Spezialeffekt-Team hat ein Duplikat eines Drachenabschnitts basierend auf dem CG-Modell erstellt

Eine der beeindruckendsten und am meisten erwarteten Szenen dieser Saison war, als Daenerys schließlich eines ihrer erwachsenen Drachenbabys durch die Luft ritt. Bauer erklärt, wie das entstanden ist.

'Wir bereiten alles mit so viel realem Material wie möglich vor, damit alles genau auf die Orte abgestimmt ist, sogar auf die Größe der Schauspieler, die wir in CG (und den Drachen) duplizieren', sagt er. 'Es war also einfach herauszufinden, mit wie vielen Drachen Emilia Clarke (Daenerys) am Set interagieren würde.'

Der gesamte Hintergrund war CG, weil es keinen wirklichen Weg gibt, einen Hintergrund für das Reisen mit einem fliegenden Drachen zu schießen!

'Unser Spezialeffekt-Team hat ein Duplikat dieses Drachenabschnitts basierend auf unserem CG-Modell erstellt. Es war eine Kombination aus einem Teil Hydraulik und einem Teil Handbetrieb, sodass wir anhand der Animation des Drachen, die wir bereits erstellt hatten, wussten, um welche Art von Drachen es sich handelt Bewegung, die es in der Szene mit Emilia machen musste. '

Das Team war in der Lage, sie in der Arena auf einem grünen Bildschirm mit Fans usw. festzuhalten, die vor der Kamera gedreht wurden, und der Rest setzte den Drachen ein. Der gesamte Hintergrund war ebenfalls CG, da es keinen wirklichen Weg gibt, einen zu schießen Hintergrund für das Reisen mit einem fliegenden Drachen!

'Teile ihres Kleides, die mit mehr Geschwindigkeit blasen mussten, als wir auf dem Boden schaffen konnten, wurden ebenfalls CG', fügt Bauer hinzu.