Wie schreibe ich einen Geschäftsplan?

Das Schreiben eines Geschäftsplans kann entmutigend sein. Dies ist die erste echte Phase, um Ihr neues Designgeschäft richtig zu planen - und macht Ihr Unternehmen damit noch realer.

Ihr Geschäftsplan sollte das erste sein, was Sie tun. vor Ihren Website-Wireframes, bevor Sie über Ihren Studioraum nachdenken. Es muss fokussiert und lesbar sein, aber vor allem erklären, warum Ihr Unternehmen ein Erfolg wird.

Ein gut durchgeführter Geschäftsplan hilft Ihnen nicht nur, Geld von Banken und / oder anderen Investoren zu sammeln, sondern auch, sich auf eine Marktlücke zu konzentrieren und darauf, wie Ihr Designgeschäft diese füllen und profitabel sein will.



Es gibt keine genaue Formel für die Erstellung eines Geschäftsplans, und Sie sollten ihn immer anpassen, je nachdem, für wen Sie ihn schreiben. Die besten Geschäftspläne sind oft nicht zu lang und kompliziert. Sie erklären einfach, was Sie tun möchten, wie Sie dorthin gelangen und was Sie tun müssen, um dieses Ziel zu erreichen.

Obwohl es keine festgelegten Regeln gibt, gibt es einige allgemeine Richtlinien, die Sie einhalten können. Ich werde Sie durch 10 von ihnen hier führen ...

  • Lesen Sie alle unsere karrierebezogene Beiträge

Das Schreiben eines effektiven Geschäftsplans öffnet die Türen, um Investoren anzulocken

Das Schreiben eines effektiven Geschäftsplans öffnet die Türen, um Investoren anzulocken

01. Schreiben Sie eine Zusammenfassung

Eine Zusammenfassung fasst im Wesentlichen Ihr Designgeschäft zusammen und ist ein kurzer Überblick: Der Teil, den Investoren oder Banken zuerst lesen werden. Es muss also kurz und relativ kurz sein - nicht mehr als ein paar Seiten. Vor allem muss es Ihre Geschäftsidee erklären. Zum Beispiel:

  • Warum bist du anders?
  • Was sind Ihre Dienstleistungen?
  • An wen verkaufen Sie Ihre Dienstleistungen?
  • Wie heißt dein Studio und warum hast du es gewählt?

In Ihrer Zusammenfassung sollten Ihre Ziele auch kurzfristig, mittelfristig und langfristig aufgeführt sein: Wo genau sehen Sie Ihr Unternehmen in etwa fünf Jahren? In welchen Bereichen werden Sie arbeiten und welche Kunden planen Sie?

Finanzielle Ziele sind ebenfalls wichtig. Erklären Sie den Umsatz, den Sie erwarten, und das Geld, von dem Sie glauben, dass Sie es am Ende des ersten Jahres haben werden. woher Sie Geld bekommen (Zuschüsse usw.); und welches Geld Sie in sich selbst stecken, um Ihr Studio zu eröffnen.

02. Schreiben Sie einen Aufzugsstellplatz

Ein 'Aufzugsstellplatz' ist eine kurze Zusammenfassung Ihres Unternehmens, die in maximal zwei Minuten gelesen werden kann (mit anderen Worten, die Zeit, die zum Fahren eines Aufzugs benötigt wird). Es sollte den Namen, Ihre Mission, das, was Ihr Unternehmen tut, für wen und warum es anders ist, enthalten. Es sollte direkt auf den Punkt und frei von Waffeln sein.

03. Sprechen Sie über sich selbst (und alle Partner)

Der nächste Abschnitt, über den Sie nachdenken sollten, beschreibt Sie (und Ihre Partner, wenn Sie sie haben). Sie sollten erklären:

  • Warum möchten Sie dieses Geschäft starten
  • Deine Erfahrung
  • Dein Training
  • Warum Sie dieses Geschäft zum Erfolg führen

Geben Sie diese Punkte für jeden Geschäftspartner an. Fügen Sie gut gestaltete Lebensläufe aller Partner bei. Dies wird dazu beitragen, Investoren zu zeigen, warum Ihr Unternehmen erfolgreich sein wird.

04. Definieren Sie Ihr Angebot

Definieren Sie als Nächstes den Service, den Ihr Unternehmen bereitstellen wird. Liefern Sie Bewegung, Webdesign, Mobile oder alles? Denken Sie daran, dass Ihr Investor oder Bankkontakt wahrscheinlich nichts über den Themenbereich weiß. Beschreiben Sie daher die genaue Art der Leistung Ihres Unternehmens gründlich.

Hab keine Angst davor, bevormundend zu wirken. Sie wissen vielleicht, was Bewegungsgrafiken sind, aber würden Sie einen Anzug erwarten? Wenn Sie mit dem Webdesign beginnen möchten, um in Zukunft (zum Beispiel) in das mobile Design einzusteigen, sagen Sie dies hier.

05. Beschreiben Sie Ihre Kunden

Sprechen Sie als nächstes über Ihre Kunden - was im Fall eines Designstudios Kunden bedeutet. Beschreibe, wer sie sind und alles an ihnen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen, und Ihr Investor wird es auch.

Erstellen Sie detaillierte Informationen zu Ihren potenziellen Kunden. Wenn Sie bereits in einer bestimmten Funktion für einen bestimmten Kunden gearbeitet haben (möglicherweise als Freiberufler), erklären Sie dies hier.

Wenn Sie bereits potenzielle Kunden aus früheren Begegnungen haben, zeigt dies, dass Sie Geschäft generieren können. Sie müssen Ihren typischen Kunden beschreiben, wo er seinen Sitz hat, warum er sich für Designdienstleistungen entscheidet, ob Sie zuvor mit ihm zusammengearbeitet haben und ob bereits zukünftige Jobs anstehen.

06. Präsentieren Sie Ihre Marktforschung

Der nächste Abschnitt ist möglicherweise am schwierigsten vorzubereiten: Marktforschung. Sie denken vielleicht, Sie kennen die Designbranche, aber wissen Sie das wirklich? Schau dir das an Forschung vom Design Council und recherchiere so viel wie möglich.

Wenn Sie international arbeiten, kann dies ein unglaublich zeitaufwändiger Prozess sein. Sie können sich also einfach auf Großbritannien konzentrieren und angeben, dass Sie längerfristig Expansionspläne haben.

Klar und prägnant

Präsentieren Sie Ihre Forschung klar und präzise - und denken Sie erneut daran, dass Ihr Investor mit ziemlicher Sicherheit keine Ahnung von der Designbranche haben wird. Ihr Geschäft mag auf dem Papier gut aussehen, aber wenn es darum geht, auf dem Platz zu konkurrieren und neue Kunden zu finden, was bringt Ihnen den Vorteil?

Diese Forschung hilft zu definieren, wo es Lücken gibt und wo Sie sich konzentrieren müssen. Gehen Sie nach dieser Recherche noch einmal Ihre Abschnitte durch und stellen Sie sicher, dass Ihr Studio immer noch relevant erscheint. Jede Feldforschung, die Sie durchführen können (vielleicht mit einigen früheren Kunden sprechen und deren Markteinführung erhalten), kann auch hier aufgenommen werden.

07. Definieren Sie Ihre Marketingstrategie

Marktforschung wird Ihre Marketingstrategie informieren. Wie erreichen Sie potenzielle Kunden? Mundpropaganda? Werbung? Selbstwerbematerial? Sozialen Medien? Ihre eigene Website?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten für all diese Dinge in Ihrem Cashflow-Bereich berücksichtigen. Sie sind nicht frei.

08. Führen Sie eine SWOT-Analyse durch

Erstellen Sie eine Liste der konkurrierenden großen und kleinen Unternehmen in Ihrer Disziplin. Was machen sie gut und was machen sie schlecht? Was gibt Ihrem Studio den Vorteil? Auf diese Weise können Sie eine SWOT-Analyse durchführen, die für 'Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen' steht.

Zeigen Sie anhand Ihrer Stärken, wie sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt. Was machst du am besten? Machen Sie bei Schwächen dasselbe, aber das Gegenteil.

Chancen sind externe Dinge, die Ihr Geschäft florieren lassen können (ändert sich der Markt und Kunden fordern eine bestimmte Art von Arbeit, die Sie zum Beispiel gut machen?). Die Bedrohungen sind gleich, aber entgegengesetzt (was werden Sie tun, wenn Sie ein Illustrationsstudio sind und das Budget versiegt?).

09. Definieren Sie Ihren USP

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal (USP)? Es ist unglaublich wichtig, dass Sie dies in Ihren Geschäftsplan aufnehmen. Warum sollte ein Kunde Sie einem anderen Unternehmen vorziehen? Was machst du am besten?

Wie erstelle ich ein Buchcover in Indesign?

10. Erklären Sie, wie Sie Geld verdienen

Inzwischen gehen wir auf die Details des Geschäftsplans ein, und im nächsten Abschnitt sollte erläutert werden, wie Sie Einkommen erzielen. Betrachten Sie Details wie:

  • wie lange Sie für Projekte aufwenden (wenn dies wahrscheinlich vom Kunden bestimmt wird, geben Sie dies deutlich an)
  • wie Sie bezahlt werden (Rechnung, mit ziemlicher Sicherheit)
  • Ausrüstung, die Sie benötigen (einschließlich Macs, MacBooks, iPhones, iPads usw.)
  • Ihre Räumlichkeiten - arbeiten Sie zunächst in Schlafzimmern oder mieten Sie sofort einen Raum?
  • Versicherung; Personal und sogar gesetzliche Anforderungen wie die Registrierung für Umsatzsteuern

Definieren Sie auch, wie hoch Ihre Kosten wahrscheinlich sind. Dies ist für Ihre potenziellen Investoren von großem Interesse. Achten Sie daher besonders darauf. Und wenn Sie für einige Dienste einen Stundensatz berechnen, welcher wird dieser sein?

11. Prognostizieren Sie Ihre Einnahmen

Die Aufnahme einer Umsatzprognose in Ihren Geschäftsplan kann eine gute Idee sein. Berechnen Sie Ihre monatlichen Gesamtkosten - einschließlich Gehälter, Miete, Ausrüstung, Rechnungen und anderer Kosten für die Führung des Geschäfts. Wie viel bekommen Sie in jedem Monat und können Sie realistisch von den Gewinnen leben?

Machen Sie auch eine Cashflow-Prognose, die zeigt, wie viel Geld in und aus Ihrem Studio und - entscheidend - wann kommt. Können Sie die Rechnungen pünktlich bezahlen? Eine 'IOU'-Notiz beleidigt oft.

Machen Sie an dieser Stelle einen Schritt zurück - können Sie es sich tatsächlich leisten, dies zu tun? Es kann ein ernüchternder Moment sein.

12. Skizzieren Sie Ihren Sicherungsplan

Schließlich müssen Sie einen Sicherungsplan haben. Wenn die Dinge nicht klappen, was könnten Sie kurz- oder langfristig ändern, um Ihr Unternehmen rentabler zu machen? Könnten Sie internationale Kunden / Stellplätze für lokale opfern? Könnten Sie Freiberufler nach Bedarf einstellen, anstatt einen Junior-Designer einzustellen?

Fazit

Beim Schreiben eines Geschäftsplans für ein Designstudio gibt es viel zu beachten. Aber mit sorgfältiger Planung und der Sicherstellung, dass Sie alles ausführlich behandeln und Ihren Plan auf die Person zuschneiden, für die Sie ihn schreiben, ist es wirklich nicht so schwierig. Und wenn Sie leidenschaftlich daran interessiert sind, Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen, ist das Schreiben Ihres Plans der erste Schritt auf diesem Weg. Viel Glück und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen geht!

Diese Funktion ist eine erweiterte Version des Artikels 'Erstellen eines Geschäftsplans' in Das Design Studio Handbuch - Ihr endgültiger Leitfaden für die Führung eines florierenden Studios. Das Design Studio-Handbuch ist das vierte in der sechsteiligen Reihe praktischer Handbücher von Computer Arts und wird ab sofort in Großbritannien und online angeboten. Klicke hier

Mochte dies? Lese das!

  • Der beste 3D-Filme von 2013
  • Entdecken Sie, was als nächstes kommt erweiterte Realität
  • Herunterladen freie Texturen : hohe Auflösung und sofort einsatzbereit

Haben Sie kürzlich ein Designunternehmen gegründet? Erzähl uns davon in den Kommentaren!