Illustrator CC 2019 Bewertung

Unser Urteil

Funktionen wie die globale Bearbeitung und die Anpassung der Symbolleiste bringen Adobe Illustrator CC 2019 wieder in Einklang mit den Apps der Wettbewerber, während ein neues Freiform-Verlaufstool und die Integration von Adobe-Schriftarten die Benutzer begeistern sollten.

Zum

  • Schnellerer Workflow mit globaler Bearbeitung
  • Integrierte Adobe-Schriftarten
  • Anpassbare Symbolleiste

Gegen

  • Aufholjagd mit konkurrierenden Apps
  • Immer noch GPU-intensiv
  • Das Abonnementmodell wird einige davon abschrecken

Kaufen Sie Illustrator CC 2019 oder melden Sie sich jetzt bei Adobe Creative Cloud an



Die Software von Adobe hatte lange Zeit als Hersteller der Standardsoftware der Designbranche einen guten Ruf. In den letzten Jahren hat sich der Wettbewerb jedoch verschärft, und neue Programme bieten innovative Funktionen und Ansätze - und Adobe ist ins Hintertreffen geraten.



Wo bleibt Illustrator nach dem Update 2019 im Rennen um das beste Vektorbearbeitungswerkzeug? Das neueste Update für Adobe Illustrator CC wurde im Oktober 2018 veröffentlicht. Mit ihm kamen eine Reihe neuer Funktionen, die von Kreativen begrüßt werden, die ihren Workflow beschleunigen und Zeit sparen möchten.

Seit dem letzten Update hat Illustrator einige gute Fortschritte erzielt, insbesondere mit der Einführung einer globalen Bearbeitungsoption und eines fantastischen Tools für Freiformverläufe, mit dem Sie schnell und einfach Killerverläufe erstellen können. Die Möglichkeit, Adobe-Schriftarten direkt aus Illustrator herunterzuladen, ist eine weitere sehr willkommene Ergänzung. Aber hat es genug getan, um seine Krone als König der Vektorbearbeitungswerkzeuge zu behalten? Lasst uns genauer hinschauen...



Disney Black Logo Disney Firmenlogo

Freiformverläufe

Die Zeiten, in denen Sie das Verlaufsnetzwerkzeug beherrschen müssen, um komplexe Verläufe zu erstellen (ein umständlicher und umständlicher Vorgang), sind lange vorbei: Mit dem Freiform-Verlaufswerkzeug von Illustrator CC 2019 können Sie viel einfacher reichhaltige Verläufe erstellen.

Um es zu verwenden, müssen Sie zuerst das Objekt auswählen, auf das Sie einen Verlauf legen möchten. Wählen Sie das Verlaufswerkzeug aus und platzieren Sie mithilfe der Freiform-Verlaufsoptionen Punkte auf Ihrem Objekt, um einen radialen Verlauf zu generieren. Durch Doppelklicken auf einen Punkt können Sie eine Farbe auswählen. Sie können den Punkt dann frei bewegen und in Echtzeit beobachten, wie sich die Farbverläufe miteinander vermischen.

Es ist unglaublich zufriedenstellend und praktisch, wenn auch ein wenig GPU-intensiv auf Computern der unteren Preisklasse. Dies ist eines der innovativsten Tools, die wir seit der Einführung des Shape Builder-Tools gesehen haben.



Globale Bearbeitung

Eine weitere Funktion, auf die viele gewartet haben, ist die globale Bearbeitung, mit der Sie gleichzeitig Änderungen an allen Instanzen eines ähnlichen Objekts vornehmen können. Bei korrekter Verwendung kann dieses Tool Ihren Workflow erheblich beschleunigen.

Ein perfektes Beispiel hierfür wäre die Vorbereitung einer Präsentation für eine neue Marke, bei der das Logo in verschiedenen Anwendungen in verschiedenen Größen angezeigt wird. Mit dem Werkzeug 'Globale Bearbeitung' können Sie schnell Änderungen vornehmen, z. B. die Strichbreite oder -farbe ändern, ohne die mühsame Auswahl jedes Elements einzeln durchführen zu müssen.

Rivalisierende Programme bieten seit langem ähnliche Funktionen, sodass Adobe hier nur wirklich Aufholjagd macht (und Illustrators Global Edits sind sicherlich nicht so flexibel wie Affinity Designer-Symbole ). Trotzdem sind wir sicher, dass viele von dieser dringend benötigten Ergänzung erleichtert sind. Diese Funktion ist sehr nützlich für alle, die schnell Änderungen vornehmen müssen, damit sie weniger Zeit mit Klicken und mehr Zeit mit Kreativität verbringen können.

Schriftarten, die mit proxima nova gepaart werden

Visuelles Durchsuchen von Schriftarten und Adobe-Schriftarten

Eine Funktion, die Adobe besitzen kann, ist die Integration von Adobe-Schriftarten. In Illustrator CC 2019 können Sie Tausende von Schriftarten auf der Adobe Fonts-Website direkt über das Eigenschaftenfenster in der App in der Vorschau anzeigen und synchronisieren. Diese Integration ist für Adobe ein Kinderspiel. Es ist fast überraschend, dass es nicht früher gemacht wurde.

Hier gibt es einige besonders nette Details: Sie können eine Vorschau von Schriftarten anzeigen, ohne sie aktivieren zu müssen, und durch visuelles Durchsuchen von Schriftarten können Sie auf einfache Weise verschiedene Schriftklassen und -stile erkunden. Diese Verbesserungen sollten die Arbeitsabläufe der Benutzer erheblich beschleunigen, da nicht mehr ständig zwischen Browserfenster und Anwendung gewechselt werden muss.

Anpassung der Symbolleiste

Es ist verwirrend, warum Photoshop lange Zeit die einzige Adobe-Anwendung war, die die Anpassung der Symbolleiste unterstützte und es Benutzern ermöglichte, nicht verwendete Werkzeuge aus der Ansicht zu entfernen. Illustrator ist endlich gefolgt, und Benutzer können jetzt ihre am häufigsten verwendeten Tools ein- / ausblenden und organisieren. Illustrator ist dafür bekannt, dass es voller Tools ist (einschließlich einer Menge Blähungen, die viele Benutzer eigentlich nie verwenden). Jetzt können Sie Ihre Symbolleiste an die Aufgaben anpassen, für die Sie die Software verwenden, Ihre beliebtesten Tools zur Hand haben und die notorisch ausgelastete Benutzeroberfläche bereinigen.

Auch hier spielt Adobe Aufholjagd: Tools wie Affinity Designer und Sketch bieten diese Option seit langem an. Diese Funktion ist eine deutliche Verbesserung für Benutzer, die ihre Benutzeroberfläche zurücksetzen und ihren Workflow glätten möchten.

So invertieren Sie eine Auswahl in Photoshop

Inhaltsbewusstes Zuschneiden

Adobe schreit schon seit einiger Zeit über sein Produkt für maschinelles Lernen, Adobe Sensei, aber wir sehen gerade erst, dass es in seinem Produktangebot auf sinnvolle Weise implementiert wird. Adobe hat einige seiner Sensei-Funktionen in Adobe Illustrator integriert, indem ein inhaltsbewusster Ausschnitt hinzugefügt wurde. Illustrator ist jetzt in der Lage, vorgeschlagene Ernten bereitzustellen, die je nach Geschmack des Benutzers entweder nützlich oder ärgerlich sind. Wenn Sie Lust auf Erkundungstouren haben, lohnt es sich, mit dieser neuen Funktion herumzuspielen. Wie bei den meisten Tools für maschinelles Lernen muss diese Funktion verfeinert werden - in einigen Fällen kann sie jedoch nützlich sein.

Weitere neue Funktionen, die Illustrator CC 2019 hinzugefügt werden sollen, sind die Trimmansicht, die Vorschau der tatsächlichen Größe, der schnellere Zoom, die Verbesserung der Puppenverzerrung und der Präsentationsmodus.

Sollten Sie Illustrator CC 2019 erhalten?

Illustrator CC ist insgesamt ein solides Produkt mit einer Reihe neuer Funktionen, die die Benutzer sicherlich begeistern werden. Das neueste Update von Adobe ist vielversprechend und hat definitiv bewiesen, dass Adobe seine Konkurrenz beobachtet (und das zu Recht). Derzeit betrachten die meisten Designer Illustrator immer noch als Industriestandard für die Vektorbearbeitung, und Illustrator wird seinen Titel nur beibehalten, wenn Adobe weiterhin Innovationen entwickelt und seinen Benutzern zuhört. Abgesehen von diesem neuesten Update ist die Tatsache, dass die Software in der Industrie so weit verbreitet ist, wahrscheinlich die Rettung, wenn es darum geht, ihren Platz gegen Rivalen zu verteidigen.

Adobe Illustrator CC 2019 ist eine kluge Wahl für alle in der Kreativbranche und wahrscheinlich eine Voraussetzung für viele kreative Positionen. Illustrator ist eine vielseitige Software, die besonders bei Branding- und Illustrationsarbeitern beliebt ist. Wenn Sie andere CC-Programme wie Indesign oder After Effects verwenden, ist dies ein Kinderspiel.

Kaufen Sie Illustrator CC 2019 oder melden Sie sich jetzt bei Adobe Creative Cloud an

Das Urteil 7.5

aus 10

Illustrator CC 2019

Funktionen wie die globale Bearbeitung und die Anpassung der Symbolleiste bringen Adobe Illustrator CC 2019 wieder in Einklang mit den Apps der Wettbewerber, während ein neues Freiform-Verlaufstool und die Integration von Adobe-Schriftarten die Benutzer begeistern sollten.