Unglaubliches Back to the Future Deepfake ist besser als ein Remake

Deepfake Zurück in die Zukunft
(Bildnachweis: EZRyderX47)

Nichts hat die Fähigkeit, uns so zu verblüffen wie eine tiefe Fälschung, und wir wurden auf ein herausragendes Beispiel aufmerksam gemacht, von dem wir nicht genug bekommen können. Fans von Back to the Future (und Fans von Deepfakes) werden dieses Video sehen wollen, das diese ach so berühmte Flurszene zwischen Marty McFly und Doc Brown zeigt. Aber nicht ganz so wie du es kennst.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, spielen in dem Film normalerweise Michael J. Fox und Christopher Fox die Hauptrolle, aber diese Deepfake bringt Tom Holland und Robert Downey Jr. in die Hauptrollen. Wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, dass es sich um eine Meisterklasse in Deepfake-Technologie handelt, die es leicht mit denen auf unserer Spitze aufnehmen kann tiefe Beispiele zusammenfassen.

Für diejenigen, die es nicht wissen, sieht Back to the Future Marty McFly mit Hilfe von Doc Brown in die Vergangenheit reisen YouTuber EZYRyderX47 hat einen Top-Job gemacht und einer Kult-Szene eine lustige, neue Note verliehen. Wir empfehlen Ihnen, das Original zum Vergleich anzusehen, falls Sie es noch nicht gesehen haben. Siehe das Video unten.



Mit über 10 Millionen Aufrufen des YouTube-Videos können Kommentatoren auf Twitter die Genauigkeit und wahrgenommene Authentizität dieser Deepfake nicht glauben. Einige nennen sie die beste, die sie je gesehen haben.

Tukan Sam ist das Maskottchen für welches Frühstücksflocken?

Da von einer Fortsetzung von Back to the Future keine Rede war (und der ursprüngliche Regisseur Robert Zemeckis keine sehen möchte), könnte dies so nah sein, wie wir es mit anderen Schauspielern in den legendären Rollen zu tun haben. Viele Fans auf Twitter sind sich einig, dass es kein Remake geben sollte, sind aber der Technologie dankbar, dass sie das Erlebnis nur zum Spaß bietet.

IMO Dieses Casting würde Arsch treten. 18. Februar 2020

Andere kommentieren die schrecklichen Möglichkeiten von Deepfakes, wenn sie so genau sein können, wobei einige sogar eine Regulierung ihrer Verwendung fordern und andere diskutieren, was als nächstes für die Technologie kommen könnte.

Es ist beängstigend, wie es so schnell so gut wurde. Der nächste Schritt besteht darin, AI-Audioclips des neuen Gesichts zusammenzufassen und sie an die Lippenbewegungen anzupassen. 17. Februar 2020

Es ist sicherlich wahr, dass Deepfake-Technologie einige beängstigende Möglichkeiten bietet, insbesondere wenn sie politisch eingesetzt wird. Aber wir müssen auch die schiere Fähigkeit derjenigen loben, die Arbeiten erstellen, die so überzeugend sind wie in diesem Video „Zurück in die Zukunft“ und dies Der Ire Deepfake (was das Original weggeblasen hat).

Die neuronale Netzwerktechnologie findet auch Anwendung in der digitalen Kunst, wie diese coolen, aber gruseligen digitalen Porträts zeigen, die bekannte Gesichter der Kunstwelt ins 21. Jahrhundert bringen. Mona Lisa hat noch nie so ausgesehen .

Weiterlesen: