Tuschezeichnung: Expertentipps für den Einstieg

Tuschezeichnung: Top Tipps
(Bildnachweis: Tess Fowler)

Das Zeichnen von Tinte ist eine besondere Fähigkeit. Dies ist eines der unversöhnlichsten Medien - machen Sie einen Fehler in der Tinte und es ist sehr schwierig, sie zu vertuschen. Sie können sich nicht mehr auf Ihren Radiergummi verlassen, sondern müssen einen anderen Weg finden, um den Fehler zu beheben. Das Zeichnen von Tinte erfordert auch bestimmte Techniken, wenn es darum geht, Texturen zu erzeugen und Licht und Schatten zu übertragen.

Lass dich davon aber nicht abschrecken. Das Zeichnen von Tinte kann ein unglaublich kreativer Prozess sein. Ihre Arbeit kann so heikel oder mutig sein, wie es Ihr Temperament vorschreibt: Es geht darum, Dinge auszuprobieren. In diesem Artikel haben wir professionelle Künstler gebeten, ihre Ratschläge für den Einstieg in das Tuschezeichnen mitzuteilen. Wir behandeln alles von der Auswahl der richtigen Ausrüstung und Materialien bis hin zur Bewältigung verschiedener Techniken.

Weitere Kunstberatung finden Sie in unserer Zusammenfassung von wie man zeichnet Tutorials oder unser Leitfaden zu den wichtigsten technische Kunst meistern.



01. Wählen Sie Ihren Stift

Das Wichtigste zuerst: Sie benötigen einen Stift zum Einfärben. Verschiedene Künstler haben unterschiedliche Vorlieben, und es wird wahrscheinlich ein wenig Versuch und Irrtum erfordern, um herauszufinden, was für Sie funktioniert. In unserem Leitfaden finden Sie einige Anregungen für den Einstieg beste Stifte für Künstler.

'Ich empfehle, alles zu erkunden, was Sie in die Hände bekommen können, von Füllfederhaltern bis zu japanischen Kalligraphiepinseln', sagt die Comiczeichnerin und Illustratorin Tess Fowler. 'Sie möchten nach einem Werkzeug suchen, mit dem Sie den gewünschten Effekt erzielen können, sei es durch Auslaufen, Spritzen oder Reinigen von Flüssigkeitsleitungen.'

02. Halt dich fest

Beginnen Sie mit dem Zeichnen von Tinte - Werkzeugen

Entwickeln Sie Ihre Striche mit Tintenzeichnungswerkzeugen(Bildnachweis: Terese Nielsen)

Es gibt einige Techniken, mit denen Sie die Kontrolle über Ihren Stiftstrich behalten können. Terese Nielsen Es wird empfohlen, den Stift nahe an der Spitze zu halten und den Winkel zwischen Stift und Papier bei etwa 45 Grad zu halten.

„Schlaganfälle beginnen im Allgemeinen in der Nähe Ihres Körpers und bewegen sich nach außen. Benutze deinen Arm und deine Schulter, nicht nur dein Handgelenk “, sagt sie.

Es gibt auch einige Übungen, mit denen Sie beginnen können, Ihre Geschicklichkeit im Umgang mit Stiften zu entwickeln. 'Üben Sie, geschwungene Striche, fette Linien, scharfe Striche, feine Punkte, Kurven und gerade Linien zu erstellen', erklärt Nielsen. 'Stellen Sie sicher, dass Sie jede dieser Aufgaben vertikal, horizontal und diagonal ausführen können.'

03. Beginnen Sie mit Bleistiftskizzen

Wenn Sie einen Tintenfehler machen, ist es sehr schwierig, ihn zu vertuschen. Aus diesem Grund skizzieren viele Künstler zunächst ihr Design mit Bleistift. Das Bleistiftzeichnung kann dann gelöscht werden, nachdem die Tinte trocken ist.

Hier gibt es einige verschiedene Bleistiftoptionen. Sie können sich für ein klassisches HB oder B entscheiden, Comic- und Manga-Künstler entscheiden sich normalerweise für nicht-fotografische blaue Stifte - werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zum beste Stifte für Künstler für unsere Lieblingsoptionen.

Nielsen schlägt außerdem vor, mit einem hellwarmen, grauen PITT-Stift leicht zu skizzieren oder mit leicht verwässerter Tinte zu waschen.

04. Achten Sie auf die Augen

Ein Gelstift-Highlight kann dazu beitragen, dass die Augen platzen

Ein Gelstift-Highlight kann dazu beitragen, dass die Augen platzen(Bildnachweis: Tess Fowler)

Es besteht die Gefahr, dass beim Hinzufügen von Tinte eine lebhafte Bleistiftzeichnung etwas flach aussieht, warnt Fowler. Der Grund dafür ist, dass Sie viel kontrollierter sind und diese ersten, instinktiven Linien rationalisieren. Infolgedessen müssen Sie härter arbeiten, um diese Energie zu erhalten.

'Einfärben ist mehr als Nachzeichnen, und nirgendwo ist dies wichtiger als beim Einfärben der Augen', erklärt sie. »Ist das Fleisch unter den Augen vom Weinen verzogen? Sind die Augenbrauen frustriert gerunzelt? Sind die Augen glasig und glänzend? Fügen Sie dort einige Gelstift-Highlights hinzu. Einige schwere schwarze Wimpern. Ein bisschen Emotion! '

05. Erkunde verschiedene Texturen

Beginnen Sie mit dem Zeichnen von Tinte - Ton und Textur

Ein Strich kann den Ton und die Textur Ihrer Tuschezeichnung bestimmen(Bildnachweis: Terese Nielsen)

Ton und Textur in Tuschezeichnungen werden durch die von Ihnen verwendeten Striche erfasst. 'Verschiedene Arten von Schlaganfällen haben jeweils ein eigenes Gefühl, und das Variieren des Gewichts, der Richtung und der Dichte (ob breiter oder aufgebrochen) von Schlaganfällen kann große Auswirkungen haben', sagt Nielsen.

Das Erkunden verschiedener Texturen - Steine, Strohdächer, Holz - ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Tuschenszenen zu bereichern und das Geschichtenerzählen zu verbessern. 'Kontrastierende Texturen sind visuell interessant', sagt Fowler. „Hast du jemals Baumrinde gefühlt? Kalter, unnachgiebiger Stein? Tanken Sie Ihre Arbeit mit dieser mentalen Bibliothek von Empfindungen. Verschiedene Tools können helfen. Tauchen Sie Ihren Finger in Tinte und kleben Sie ihn an die Wände Ihres Gebäudes. Boom! Neue Textur. '

06. Werden Sie abstrakt mit natürlichen Formen

Keyleth

Keyleths Kopfschmuck bietet viele Ausdrucksmöglichkeiten(Bildnachweis: Tess Fowler)

Pflanzen und Blumen können in Tuschezeichnungen großartige Details enthalten und bieten die Möglichkeit, Ihr Rendering etwas abstrakter zu gestalten. »Schau in den Garten unter deinem Fenster. Welche Formen nehmen die Blüten und Blätter an? Dreiecke? Wellige Ovale? Diamanten? So wie Sie als kleines Kind das erste Mal gelernt haben, Formen zu zeichnen, können Sie sich jetzt auch von der Natur inspirieren lassen, wieder Formen zu formen “, schwärmt Fowler.

kostenlose Videobearbeitungssoftware mit Bewegungsverfolgung

Sie zeichnet besonders gerne Keyleth von Critical Role - wie oben gezeigt. 'Ihre blumigen Kränze geben mir die Möglichkeit, Stapel von Blumen und Blättern zu zeichnen. Nur Bündel verzerrter Formen, die alle aneinander haften. Aufspringen und baumeln. Formschöne Sonnenstrahlen «, sagt sie.

07. Klumpen Sie Ihre Haare

'Haare scheinen die Menschen am meisten zu stolpern', sagt Fowler. Sie schlägt vor, es in „Klumpen“ zu unterteilen, da das Heraussuchen einzelner Haare das Auge verwirren kann. Es ist auch wichtig, das Handgelenk locker und die Linien verspielt zu halten, um dem Haar Energie zu verleihen.

»Hast du jemals jemanden an einem windigen Tag draußen gesehen? Sie sehen, wie sich die Haare heben und bewegen und tanzen «, sagt sie. 'Das ist es, was Sie erfassen möchten. Freudiges Haar. Aktion. Energie.'

08. Experimentiere mit Silhouetten

Du ziehst an

Sie brauchen keine wählerischen Details, um eine Geschichte zu erzählen(Bildnachweis: Tess Fowler)

Einfachheit kann unglaublich mächtig sein. 'Schwarze Tinte in Form erkennbarer Figuren und Objekte kann eine Geschichte genauso leicht erzählen wie das detailreiche Material', sagt Fowler.

Fowler schlägt vor, eine Geschichte nur mit Silhouetten zu erzählen. 'Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, um zu testen, ob Ihr Geschichtenerzählen in Comics klar ist oder nicht', fügt sie hinzu. 'Wenn die Körpersprache Ihrer Figuren die Silhouette beibehält, sind Sie auf dem richtigen Weg.'

09. Viel Spaß mit Fell

Fell und Haare können sehr ausdrucksstark sein

Fell und Haare können sehr ausdrucksstark sein(Bildnachweis: Tess Fowler)

Pelz - ob an einem Tier befestigt oder ein Detail auf dem Kostüm eines Charakters - kann eine großartige Möglichkeit sein, Energie und Ausdruck in Ihre Tuschezeichnungen zu bringen. Wie bei Haaren möchten Sie Fellsträhnen zusammenklumpen, anstatt jedes einzelne Haar zu zeichnen.

'Ich mag es, Fell zu färben, weil ich mit einem Pinsel verspielte Formen herstellen kann', sagt Fowler. Suchen Sie nach Fotos von verschiedenen Tieren. Wie springen ihre Haare aus ihrer Haut? In welche Richtung fließt es? War das Fell schon einmal nass? Fällt das Fell jetzt? '

10. Versuchen Sie es mit Krähenfedern

Möchten Sie etwas anderes ausprobieren? Krähenfedern können verwendet werden, um eine Vielzahl unterschiedlicher Linien zu erzeugen, von extrem feinen bis zu ziemlich breiten Markierungen. Sie müssen jedoch mit einem separaten Tintenfass verwendet werden, was sie zu einer etwas unordentlicheren Wahl macht. 'Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, möchten Sie Ihr Tintenfass so auffüllen, dass drei Viertel davon mit Tinte bedeckt sind, wenn die Spitze den Boden des Bohrlochs berührt', rät Nielsen. 'Wischen Sie die Spitze alle 10 Minuten ab, um einen sauberen Tintenfluss zu gewährleisten.'

11. Verwenden Sie klare Linien für Gesichter

Mighty Nein und Vox Machina, zwei Gruppen von Abenteurern aus Critical Role

Mighty Nein und Vox Machina, zwei Gruppen von Abenteurern aus Critical Role(Bildnachweis: Tess Fowler)

Wenn Sie Charaktere zeichnen, ist das Gesicht eines der wichtigsten Dinge, die Sie richtig machen müssen. Fowler entwarf die oben genannten Abenteurer-Charaktere. 'Ich habe klare Linien in den Gesichtern verwendet, damit die Emotionen klar sind', erklärt sie. 'Das Variieren Ihrer Strichstärken bringt Energie in einen eingefärbten Ausdruck.' Sie schlägt auch vor, Details wie Bärte, Narben, Tätowierungen und Falten hinzuzufügen, um auf eine Hintergrundgeschichte des Charakters hinzuweisen.

12. Wählen Sie zwischen Pinsel und Feinpunktstiften

Beginnen Sie mit dem Zeichnen von Tinte - Pinseln

Pinselstifte geben ausdrucksstärkere Linien

Während Ihre Gedanken möglicherweise sofort zu Stiften zum Zeichnen von Tinte gehen, bevorzugen viele Künstler tatsächlich die Verwendung von Pinseln. Diese eignen sich hervorragend für weiche, gekrümmte, ausdrucksstarke Linien und können verwendet werden, um eine Vielzahl von Linienbreiten zu erstellen, je nachdem, wie stark sie in die Seite gedrückt werden. Für einen Pinseleffekt ohne unordentliches Eintauchen der Tinte gibt es auch die Option eines Pinselstifts.

Im Gegensatz dazu erzeugen feine Punktstifte harte, durchgezogene Linien. Diese sind leicht zu steuern und eignen sich für präzise Zeichnungen, bieten jedoch keine Abweichungen in der Linie und können weniger aussagekräftig sein als Alternativen.

13. Seien Sie vorsichtig mit Farbe

Die Tinte sollte als Rahmen für Farbe dienen

Die Tinte sollte als Rahmen für Farbe dienen(Bildnachweis: Tess Fowler)

Einige Tuschezeichnungen bleiben in Schwarzweiß. Andere, denen Sie möglicherweise Farbe hinzufügen möchten. Wenn das Ihre Absicht ist, müssen Sie einige Regeln befolgen, sagt Fowler. Zunächst möchten Sie möglicherweise Ihre Tinte zurückschneiden, damit sie die Farbe beim Hinzufügen nicht übersteuert. Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie Ihre Tinten nicht verschmieren, wenn Sie Farbe hinzufügen - die Tintenumrisse sollten wie ein Rahmen für die Farbe wirken.

Dieser Rat kommt von ImagineFX , das weltweit meistverkaufte Magazin für Digitalkünstler. Abonnieren Sie hier .

Weiterlesen: