Inktober Tipps vom renommierten Illustrator Yuko Shimizu

Wie gehen Sie mit den täglichen Anforderungen des Inktober um? Die Herausforderung, bei der Künstler den ganzen Oktober über täglich Tuschezeichnungen erstellen müssen, ist eine beliebte Aufgabe bei Illustratoren. Vielen Menschen fällt es jedoch schwer, das Medium und das Tempo der Herausforderung zu bestimmen.

Der preisgekrönte Illustrator Yuko Shimizu hat Tipps für Künstler gegeben, um Inktober zu unterstützen und sicherzustellen, dass sie das Medium optimal nutzen wie man zeichnet in Tinte auf ihrer Instagram-Seite.

'Für mich als Karriere mache ich fast jeden Tag im Jahr Tinte', sagt Shimizu gegenüber Creative Bloq. 'Aber für den Rest von uns ist es eine großartige Ausrede und ein Anreiz, das Handwerk zu genießen und besser zu werden.' Es ist etwas, in das Sie Zeit investieren müssen, aber wenn Sie Spaß haben, ist der Lernprozess nicht entmutigend. Mehr Kraft für Inktober! '



Wir haben unten fünf von Shimizus Tipps zum Tuschezeichnen zusammengefasst, aber stellen Sie sicher, dass Sie folge ihr auf Instagram Weitere Informationen zur Illustration im Laufe des Monats. Oder, wenn Sie nach mehr Anleitung suchen, werfen Sie einen Blick auf unsere 7 Tipps zum Zerschlagen von Inktober 2017.

wie man mit Tintenschreibern zeichnet

01. Machen Sie zuerst eine Unterzeichnung

Shimizu kreiert gerne Unterzeichnungen mit einem HB-Bleistift

Shimizu kreiert gerne Unterzeichnungen mit einem HB-Bleistift

Shimizus erster Ratschlag für das Zeichnen von Tinte ist, das Feuer auf die Tinte selbst zu richten. Stattdessen empfiehlt sie Künstlern, eine Unterzeichnung vorzunehmen, um eine Grundlage für ihre Arbeit zu schaffen.

'Ich finde HB der beste Bleistift für diesen Zweck', verrät sie auf Instagram. 'Alles, was härter als HB ist, kann auch nach dem Löschen Kratzspuren hinterlassen, und alles, was weicher ist, ist leichter zu zeichnen, aber schwerer vollständig zu löschen und hinterlässt häufig dunkle Flecken.'

Wenn es eine Weile dauert, eine Skizze zu erstellen, mit der Sie zufrieden sind, schlägt Shimizu vor, auf ein separates Blatt Papier zu zeichnen und nur mit Hilfe eines Leuchtkastens das Notwendige auf ein neues Blatt zu zeichnen.

'Auf diese Weise ist die Unterzeichnung leicht und sauber, erleichtert das Erkennen der von Ihnen erstellten Tintenlinien und das vollständige Löschen der Unterzeichnung', fügt sie hinzu.

bester Punkt und schießen für schwaches Licht

02. Tinte von links nach rechts

Shimizu

Shimizus sorgfältige Hand sorgte dafür, dass dieses komplizierte Stück nicht verschmiert wurde

Erfahrene Veteranen des Tuschezeichnens sind mit diesem Tipp sicherlich vertraut, aber Sie sind noch nie so erfahren, dass Sie nicht davon profitieren können, die Grundlagen aufzufrischen. Durch Arbeiten von links nach rechts können Künstler verhindern, dass nasse Tinte verschmiert, und schöne, gestochen scharfe Illustrationen erstellen.

Dieser Tipp richtet sich zwar an Rechtshänder, kann aber auch für Linkshänder problemlos angepasst werden. 'Wenn Sie ein Linkshänder sind, bewegen Sie sich umgekehrt', sagt Shimizu. 'Auf diese Weise haben Sie weniger Chancen, Ihr Papier in Unordnung zu bringen.'

03. Halten Sie Unterzeichnungen locker

Streben Sie nach Stil und Energie, nicht nach Perfektion

wie man ein Stativ für das Telefon macht
Streben Sie nach Stil und Energie, nicht nach Perfektion

Dieser Tipp ist eine Fortsetzung von Shimizus erstem Ratschlag zur Unterzeichnung. 'Wenn Sie über ziemlich fortgeschrittene Zeichenfähigkeiten verfügen, ist mein Rat, beim Unterzeichnen so locker wie möglich zu sein und die Farbphase jede Linie herauszufinden, die Sie ablegen', erklärt sie. 'Dadurch hat die endgültige Tuschezeichnung viel mehr Energie und Bewegung. Je weniger Sie verfolgen, desto energischer wird das Ergebnis. '

Aber was passiert, wenn Sie beim Zeichnen einen Fehler machen? Keine Sorge, kleine Fehler können später behoben werden, sagt Shimizu. 'Fahren Sie fort und besuchen Sie es erneut, nachdem die Zeichnung fertig ist. Dann wissen Sie, dass Ihr Fehler keine so große Sache ist', sagt sie. 'Einige Künstler bevorzugen Perfektion, aber es ist auch wahr, dass es charmanter ist, wenn etwas nicht stimmt und unvollkommen ist.'

04. Hab keine Angst von vorne zu beginnen

#inktober Tinten-Tipp des Tages: Was wir von Graben und Neuanfang profitieren: https://t.co/Z4yELKaUd3 pic.twitter.com/4QkwgqTgsX 9. Oktober 2017

Nehmen wir an, Sie machen einen großen Fehler. Was sollten Sie dann tun? Es ist schwer, aber Shimizu empfiehlt, dass Sie den Sprung wagen und von vorne anfangen.

Auf Twitter hat sie gezeigt, wie dies Ihre Arbeit verbessern kann, indem sie zwei Versionen eines ähnlichen Bildes veröffentlicht. Der linke ist derjenige, der funktioniert hat, während der rechte weggeworfen wurde.

'Mir hat gefallen, wie sich die Gesichter und Haare entwickelt haben, aber ich wollte, dass alle Kinder in einen Schal gewickelt werden, und der Wickelfluss hat nicht ganz funktioniert', sagte sie auf Instagram. Ich habe immer wieder versucht, das Problem zu beheben, aber irgendwann musste ich aufgeben. Dies war eine enge Frist, und ich hatte ehrlich gesagt nicht viel Zeit zu verlieren. Ich hätte es geliebt, wenn ich nicht von vorne anfangen müsste. Aber wenn die Dinge nicht funktionieren, funktionieren sie wirklich nicht. Ich muss einfach aufgeben. '

Beim zweiten Versuch fand Shimizu den Farbvorgang jedoch viel schneller und reibungsloser. Dies liegt daran, dass sie bereits wusste, was nicht funktionieren würde und wie sie Fehler auf dem Weg beheben konnte.

'Sogar die Gesichtszüge, die bereits bei der ersten und der zweiten funktionierten, funktionierten noch besser!' Sie sagt. 'Also keine Angst davor, von vorne zu beginnen. Es ist eine gute Sache!'

05. Sieh dir Shimizus Tintenzeichnungskurs kostenlos an

Sie

beste Stifte zum Skizzieren und Zeichnen
Sie haben bis Freitag Zeit, um Shimizus Tutorial zum Tuschezeichnen kostenlos anzusehen

Um einen vollständigen Überblick über die Funktionsweise von Shimizu zu erhalten, sollten Sie sie unbedingt beobachten Video mit Tintenzeichnungstechniken Serie auf Skillshare. In diesen Videos erfahren Sie, wie Sie die besten Materialien auswählen und wie Sie mit Texturen, verschiedenen Arten von Schreibfedern und Papier arbeiten.

Die Serie besteht aus 14 Videos, die insgesamt mehr als eine Stunde Filmmaterial enthalten. Es gibt also viel zu entdecken und zu genießen. Darüber hinaus können Sie die Serie bis zum 13. Oktober kostenlos ansehen. Sie müssen sich bei Skillshare anmelden, aber das Ansehen der Videos kostet Sie keinen Cent.

Dies ist eine seltene Gelegenheit, den Rat eines Meisterillustrators umsonst zu erhalten. Verpassen Sie ihn also nicht!

Zum Thema passende Artikel: