Von Insekten inspirierte Verpackungen erleuchten eine schöne neue Markenidentität

Wie viele Designer braucht man, um eine Glühbirne zu verpacken? In diesem Projekt für das belarussische Elektrizitätsunternehmen CS sind es nur zwei. Mit Design und Art Direction von Angelina Pischikova und schönen Strichzeichnungen mit freundlicher Genehmigung von Anna Orlovskaya machen diese einzigartigen Glühbirnenboxen das Produkt zu einem wichtigen Bestandteil der Verpackungsdesign .

Diese Boxen sind mit detaillierten Zeichnungen von Insekten verziert und zeigen mit cleveren Öffnungen die Glühbirnen. Die Lampen selbst sind je nach Form und Größe mit bestimmten Fehlern gepaart. Lange, dünne Zwiebeln werden in Libellenkästen aufbewahrt, während die gewundenen Streifen einer Energiesparbirne zum Bauch einer Hummel werden.

Art Director Pischikova erklärt den Denkprozess hinter diesen Boxen. Die Worte des Erfinders Thomas Edison, dass eine Glühwürmchen eine ideale kalte Lichtquelle sind, führten zu der Idee, die verschiedenen Formen von Glühbirnen mit verschiedenen Insekten zu vergleichen. Ein Kunde wird es also nicht nur als gewöhnliche Leuchte sehen, sondern als eigenständige Form. '



Entdecken Sie die gesamte Palette an Glühbirnen und Schachteln in der unten stehenden Fotogalerie von Yury Rumovski.

Bild 1 von 5

Die volle Menagerie der Insektenglühbirnen

Die volle Menagerie der Insektenglühbirnen
Bild 2 von 5

Wir lieben es, wie die Form der Zwiebel das Aussehen einer Hummel widerspiegelt

Wir lieben es, wie die Form der Zwiebel das Aussehen einer Hummel widerspiegelt
Bild 3 von 5

Die Schachteln sind auch mit Designs bedruckt, die von elektrischen Schaltkreisen inspiriert sind

Die Schachteln sind auch mit Designs bedruckt, die von elektrischen Schaltkreisen inspiriert sind
Bild 4 von 5

Alte Stiche in Physikbüchern inspirierten den Illustrator ebenfalls

Alte Stiche in Physikbüchern inspirierten den Illustrator ebenfalls
Bild 5 von 5

Jeder Lampenstil erhält eine eigene Nummer

Jeder Lampenstil erhält eine eigene Nummer