iPhone 11 Pro Bewertung

Unser Urteil

Das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max sind unglaublich teuer, aber sie sind auch fantastische Telefone auf der ganzen Linie. Apple ist mit seiner neuesten Kamera endlich auf dem Vormarsch. In Kombination mit dem hellsten Bildschirm und der flotten Leistung können wir nicht anders, als beeindruckt zu sein.

Zum

  • Sensationelles Kamerasystem
  • Premium App Erlebnisse
  • Wunderschöne Anzeige

Gegen

  • Sehr teuer
  • Bildschirm kratzt leicht
  • Keine Stifteingabe
Die besten Angebote für das iPhone 11 Pro von heuteVertragsabschlüsse SIM-frei Drei 24 Monate Apple iPhone 11 Pro (64 GB Space Grey) £ 49 im Voraus £ 45 / mth Unbegrenzt min Unbegrenzt Texte 100 GB Daten Besuche die Website beim Fonehouse Herausgeber's Wahl EE 24 Monate Apple iPhone 11 Pro £ 50 im Voraus £ 55 / mth Unbegrenzt min Unbegrenzt Texte 100 GB Daten Besuche die Website beim EE Mobile Am besten auf EE Sky Mobile 36 Monate Apple iPhone 11 Pro (256 GB Silber) £ 12 im Voraus £ 39 / mth Unbegrenzt min Unbegrenzt Texte 2 GB Daten Besuche die Website beim Himmel Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Mit dem neuen iPhone 11 Pro und dem iPhone 11 Pro Max, die einen astronomischen Preis haben, muss das neueste Flaggschiff von Apple sensationell gut sein.

Von vorne sieht es allerdings nicht besonders neu oder schick aus. Mit seinem großen Bildschirm und dem rundum sichtbaren schwarzen Rand und einer kräftigen Kerbe hat es eine praktisch identische Blende wie das iPhone X oder iPhone Xs. Zusätzlich zu dieser Vertrautheit verwenden alle iPhones dasselbe Betriebssystem, iOS, und sehen daher von innen identisch aus. Warum sollten Sie ein iPhone 11 Pro gegenüber einem älteren Modell kaufen? Die Antwort ist einfach - die Kamera.



Apple hat sich von Android-Handys inspirieren lassen und drei Kameras auf der Rückseite der iPhone 11 Pro-Modelle installiert. Es hat auch einen fantastischen Nachtmodus zu seinem Imaging-Mix hinzugefügt. Indem Apple das tut, was es am besten kann - die von anderen Herstellern eingeführte Technologie zu verfeinern, hat es wiederum eine der folgenden Methoden entwickelt beste Kamerahandys in der Welt heute. Aber für das Geld, das diese Telefone kosten, ist das wirklich genug?

iPhone 11 Pro Test: Design und Bildschirm

Seitenansicht des iPhone Pro 11

Das Design des iPhone Pro 11 allein ist kein Upgrade wert(Bildnachweis: Basil Kronfli)

Wenn es um Ihr Design geht, sind diese iPhones kein Upgrade wert.

Die iPhone 11 Pro-Serie liefert Deja-Vu in Pik von vorne. Auf der Rückseite hat Apple die Dinge ein wenig durcheinander gebracht, indem es die glänzende Rückseite des iPhone Xs gegen ein Milchglas-Finish ausgetauscht und eine Squircle-Kameraeinfassung hinzugefügt hat.

Ähnlich wie beim Google Pixel 4 weist die matte Glasrückseite des neuen iPhones Fingerabdrücke wie ein Champion ab und sieht sauberer aus als hochglänzende Gegenstücke wie das Samsung Galaxy Note 10 Plus , die nach etwas mehr als einem Blick schmuddelig wird.

Die 11 Pro-Serie ist auch in vier Farben erhältlich: Space Grey, Silber, Midnight Green und Gold. Alle sehen raffiniert aus. Ist dies das am besten aussehende Telefon, das man für Geld kaufen kann? Wahrscheinlich nicht, aber es ist Das am besten aussehende iPhone und für Apple-Fans ist das genug

Trotz der Tatsache, dass die Telefone wasserdicht sind und somit ein Eintauchen und Spritzen bewältigen können, hat Apple nach unserer Erfahrung den Ball fallen lassen, wenn es um die Kratzfestigkeit des Bildschirms geht. Seit dem Start des Telefons sind Beschwerden über das Kratzen früher iPhone-Displays aufgetreten, und wir haben dies aus erster Hand erlebt. In diesem Sinne möchten Sie möglicherweise eine Displayschutzfolie verwenden, auch wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, Ihr iPhone in eine Folio-Hülle zu stecken.

Die Bildschirmqualität ist wunderschön. Das neue Super Retina XDR-Panel ist druckvoll, lebendig, unglaublich hell, tief, reichhaltig und bietet hervorragende Betrachtungswinkel. Laut technischen Daten bietet es ein Kontrastverhältnis von 2.000.000.000: 1, sodass Bilder, Videos und Illustrationen auf einem Smartphone so gut wie möglich aussehen und HDR-Fotos und HDR10-Filme unterstützen, wenn Sie Inhalte erstellen, das iPhone 11 Pro zeigt Ihre Kreationen perfekt.

iPhone 11 Pro Test: Kamera

Der Hauptgrund für ein Upgrade auf die neue iPhone 11 Pro-Serie ist das Kameraerlebnis. Die Hauptkamera hat immer noch eine Auflösung von 12 MP mit einer Blende von 1: 1,8 und einer optischen Bildstabilisierung (OIS), aber Apple hat sich für einen neuen Sensor entschieden. Die zweite Kamera verfügt über ein 2-fach-Zoom-1: 2,0-Objektiv und OIS, während die dritte ein ultrabreites 0,5-fach-Zoomobjektiv mit einem 120-Grad-Sichtfeld ist.

Um es in einen Zusammenhang zu bringen, das ist so, als hätten Sie eine Standard-iPhone-Kamera, einen GoPro-Weitwinkel und ein 50-mm-Porträtobjektiv in der Tasche. Das Besondere an der Implementierung aller drei Kameras durch Apple ist, dass sie gut zu Farbbalance, Belichtung und Kontrast passen. Dies führt zu einem nahtlosen, intuitiven Fotoerlebnis und Bildern, die fast jedes Mal großartig aussehen.

wie man Referenzen in der Kunst verwendet

Das iPhone 11 Pro hat eine Standard-iPhone-Kamera, einen GoPro-Weitwinkel und ein 50-mm-Porträtobjektiv in der Tasche

Es sind nicht nur Aufnahmen bei gutem Licht, die beeindrucken. Der Dynamikbereich ist bei allen Lichtverhältnissen hervorragend, und das iPhone 11 Pro von Apple kann auch Nachtaufnahmen mit Langzeitbelichtung machen. Wir konnten 30-Sekunden-Belichtungszeiten erfassen, als wir unser Testgerät auf einer Oberfläche stabilisierten, und obwohl die Ergebnisse nicht ganz so umwerfend sind wie die Astrofotografie von Google, die Nacht buchstäblich in Tag verwandeln kann, waren sie nicht weit entfernt. Handheld-Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen beeindrucken ebenfalls und übertreffen in bestimmten Situationen das Beste der anderen, einschließlich des Pixels 4.

Rückseite des iPhone Pro 11 mit drei Kameraobjektiven in der oberen linken Ecke

Die drei Kameras des iPhone Pro 11 passen Farbbalance, Belichtung und Kontrast an, um die besten Fotos zu erzielen(Bildnachweis: Basil Kronfli)

Der Porträtmodus des Telefons ist auch einer der besten, da er Hintergrund- und Vordergrundobjekte klar und natürlich voneinander trennt. Dies funktioniert sowohl mit der Haupt- als auch mit der Zoomkamera und wird mit einer Vielzahl von Porträtlichteffekten geliefert.

Apropos Porträts: Die 8-Megapixel-Selfie-Kamera macht auch unscharfe Hintergrund- und scharfe Vordergrundaufnahmen. Trotzdem sind die Fotos weniger beeindruckend, besonders wenn die Lichter fallen.

Neben dem Huawei P30 Pro mit besserer Zoomleistung ist das neue iPhone die beste Videokamera, die wir bisher verwendet haben. Die Bildstabilisierung kann mit Handverwacklungen umgehen, sodass das Filmmaterial eine erstklassige Stille aufweist und die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen für ein Smartphone äußerst solide ist. Mit einer maximalen Aufnahmeauflösung von 4K in Kombination mit superweichen 60 fps ist es scharf und bietet Filmemachern die Möglichkeit, beim Bearbeiten langsamer zu werden. Wenn Sie die Zeit wirklich anhalten möchten, nehmen sie auch Zeitlupenvideos mit 240 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 1080p auf.

iPhone 11 Pro Test: Leistung und technische Daten

Flaggschiff-iPhones haben immer eine Menge Power, daher ist es kein Wunder, dass die neuen Interna der 11 Pros alles von 4K-Videobearbeitungen in iMovie (im Telefon enthalten) bis hin zu den Anwendungen von Adobe für unterwegs beibehalten, die wie ein Traum ticken.

Die Speicherkapazitäten beginnen bei 64 GB, genau wie bei Pixel 4 und 4 XL. Sie steigen jedoch viel höher und liegen bei 512 GB, was wahrscheinlich viel mehr ist, als die meisten jemals benötigen werden. Leichte Benutzer mögen mit 64 GB einverstanden sein. Mit dieser fantastischen 4K-Videokamera empfehlen wir jedoch, dass Kreative das zusätzliche Geld aufbringen und sich für die 256-GB-Version entscheiden.

Die neuen iPhones verbessern nicht nur die Pixel, wenn es um Speicheroptionen geht, sondern bieten auch eine anständige Akkulaufzeit, insbesondere das iPhone 11 Pro Max, das für die meisten mehr als einen ganzen Tag halten sollte. Das Aufladen ist dank kabelgebundenem und kabellosem Laden bequem, obwohl Apple seinen Lightning-Anschluss für das kabelgebundene Laden beibehalten hat, was eine Schande ist. Wir hätten uns stattdessen einen USB-C-Anschluss gewünscht, der das iPhone mit den neuen MacBooks in Einklang bringt. die besten Zeichentafeln und iPad Pros - ein Kabel, das sie alle beherrscht, wir können träumen. Außerdem wird im Lieferumfang des Telefons ein 18-W-Schnellladegerät mitgeliefert, was bei iPhones der älteren Generation nicht der Fall war.

Das iPhone Pro 11 wird gehalten, um den Ladeanschluss anzuzeigen

Apple hat an seinem Lightning-Anschluss für das kabelgebundene Laden festgehalten, was eine Schande ist(Bildnachweis: Basil Kronfli)

Mit Face ID können Sie in wenigen Augenblicken auf das iPhone 11 Pro zugreifen. Wir hätten uns jedoch auch einen Fingerabdruckscanner auf dem Bildschirm gewünscht. Warum? Weil die Gesichtserkennung immer noch umständlich ist, wenn Sie in Ihr iPhone einsteigen möchten und es sich auf einer Oberfläche befindet, oder Apple Pay verwenden, wenn Ihr Telefon keine Sichtverbindung zu Ihrem Gesicht hat.

Ansonsten sind das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max in Bezug auf die Leistung erstklassig. Dank iOS 13 bieten sie umfassende App-Erlebnisse und klingen mit von Dolby abgestimmten Stereolautsprechern besser als fast alle anderen Smartphones auf dem Markt.

iPhone 11 Pro Bewertung: Urteil

Das neue iPhone 11 Pro und 11 Pro Max sind beide fantastische Smartphones, aber sie sind auch unglaublich teuer.

Wenn Sie mit zwei statt drei Kameras auf der Rückseite und einem guten, nicht erstklassigen Display auskommen können, bietet das Vanilla iPhone 11 ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir hätten gerne einige kreative Elemente gesehen, wie zApfelstiftUnterstützung zum Beispiel - ähnlich wie beim Samsung Galaxy Note 10, aber vielleicht für das iPhone 11s?

Wenn Sie jedoch nur das am besten aussehende und schnellste iPhone mit einem umwerfend lebendigen Display und einem hervorragenden Kamera-Array suchen, ist das iPhone 11 Pro trotz der hohen Preise genau das Richtige für Sie. Oder das Maximum, wenn Sie etwas Größeres wollen.

Das Urteil 9

aus 10

Apple iPhone 11 Pro

Das iPhone 11 Pro und 11 Pro Max sind unglaublich teuer, aber sie sind auch fantastische Telefone auf der ganzen Linie. Apple ist mit seiner neuesten Kamera endlich auf dem Vormarsch. In Kombination mit dem hellsten Bildschirm und der flotten Leistung können wir nicht anders, als beeindruckt zu sein.

Adobe Illustrator vs Photoshop zum Zeichnen