Ist Android eine ernsthafte Wahl für Kreative?

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Wahl zwischen Apple und Android für Kreative ein Kinderspiel war. Einmal war die Liste der Vor- und Nachteile für jeden lang und leicht zu unterscheiden. Heute gibt es jedoch viel mehr Grauzonen darüber, welche Plattform was besser macht.

Früher gab es nur ein Gerät, Apple, das auf bestimmte Tools und Dienste zugreifen konnte. Aber jetzt hat Android sein Spiel verbessert, ist ein scharfer Konkurrent geworden und hat einen bedeutenden Prozentsatz des Marktes erobert.

Viele Designer haben eine starke Bindung und Loyalität zum Apple-Betriebssystem aufgebaut. Aber wie sehr ist diese Loyalität gerechtfertigt, und beruht die Angst vor Android als minderwertigem System auf Tatsachen oder Vorurteilen?



Der coole Faktor

Dort

Im iOS App Store steht eine große Auswahl an Apps für Designer zur Verfügung, z. B. die Vektorzeichnungs-App iDesign

Es ist unbestreitbar, dass Apple immer noch die Krone für die Herstellung der 'coolsten' Geräte auf dem Markt trägt, sowohl was das elegante Aussehen der Hardware als auch die flotte Benutzeroberfläche und die Auswahl an Apps betrifft. Und der App Store bietet eine unbegrenzte Auswahl an Tools von Ich entwerfe und Adobe Photoshop Express zu iBlue Sky Dies gibt Kreativen die Freiheit, ihre Projekte entweder unterwegs oder im Studio zu beginnen, zu bearbeiten und zu beenden.

Auch im Allgemeinen ist der App Store von Apple seinen Mitbewerbern in Bezug auf Reichweite und Anzahl der Apps mit 650.000 nach Angaben von Apple im dritten Quartal immer noch weit voraus.

Der Aufstieg von Android

Die Verfügbarkeit von Apps wie Collage bedeutet, dass Android jetzt eine ernsthafte Alternative für Designer ist

Wie erstelle ich einen Leuchtkasten für die Rückverfolgung?
Die Verfügbarkeit von Apps wie Collage bedeutet, dass Android jetzt eine ernsthafte Alternative für Designer ist

Android steht jedoch schnell hinter iOS und scheint nun bei der Anzahl der Downloads an der Spitze zu stehen. Es wurde weithin berichtet, dass Android-Benutzer jetzt sind Herunterladen weiterer mobiler Apps als iPhone- und iPad-Nutzer mit einem Anteil von 44% im Vergleich zu Apples Anteil von 31%.

wie man wie die Meister malt

Android ist auch in den Kreativmarkt eingetreten und bietet nun Profis eine wettbewerbsfähige Galerie mit Anwendungsmöglichkeiten Collage zu Freskenfarbe , und selbst TED (Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Die besten Android-Apps für Kreative ). Bezeichnenderweise können diese und andere Android-Apps zwischen jedem Gerät übertragen werden, das der Benutzer besitzt.

Es versteht sich auch von selbst, dass Android-Geräte normalerweise billiger sind als die Premium-Produkte von Apple.

Polizei und Sicherheit

Ein wichtiges Problem ist, dass Google die Genehmigung von App-Apps nicht wie bei Apple streng überwacht. Dies hat den Vorteil, dass die Genehmigungszeit von Apps viel kürzer ist, was für Entwickler von Vorteil ist. Der Nachteil ist der Mangel an Qualitätskontrolle, was bedeutet, dass es laut immer mehr betrügerische Apps gibt aktuelle Forschung von AegisLab .

Im Vergleich dazu bietet Apple eine viel sicherere Plattform, die den Zugriff auf verschiedene Programme einschränkt. Dies ist möglicherweise frustrierend für Entwickler, aber insgesamt wahrscheinlich für den Endbenutzer von Vorteil.

Wolkenformationen

Apfel

Apples iCloud-Dienst wird jetzt von der Google Cloud herausgefordert

Ein weiterer USP für Apple war iCloud . Es war einmal eine sehr zeitaufwändige Aufgabe, mehrere Geräte zu haben und jede App, jedes Bild, jeden Song usw. synchronisieren zu müssen. Mit Hilfe von iCloud ist es jetzt möglich, alle Anwendungen automatisch von einem Gerät auf ein anderes zu kopieren und zu speichern.

Google hat beschlossen, dieses Konzept noch einen Schritt weiter zu gehen und den Nutzern das Durchsuchen ihrer Konzepte zu ermöglichen Google Cloud und wählen Sie aus, welche Anwendung sich auf welchem ​​Gerät befinden soll, damit Sie nicht mehrere Kopien auf allen haben. Mit der neuen Version können Sie jetzt direkt von Ihrem Desktop herunterladen und auswählen, auf welchem ​​Gerät das Programm geöffnet werden soll, wodurch der Benutzer viel mehr Flexibilität erhält.

Kampf um die Zukunft

Der Kampf zwischen Android und iOS heizt sich auf

Der Kampf zwischen Android und iOS heizt sich auf

Apple bleibt eines der innovativsten Unternehmen der Welt und sorgt bei Kreativprofis für eine starke Markentreue. Aber die Android-Plattform hat sich enorm entwickelt und dieser Fortschritt kann nicht ignoriert werden. Die Technologie und Reichweite, die es erreicht hat, ist beeindruckend - weshalb es sogar eine Debatte gibt, über die man wählen kann.

Kurz gesagt, im Moment gibt es keinen klaren Gewinner. Beide Plattformen bieten eine breite Palette seriöser Tools und Apps, unabhängig von Ihrer Designdisziplin. Es wird faszinierend sein zu sehen, welche in den kommenden Monaten und Jahren als klarer Führer hervorgehen wird.

Welche Version von Surface Pro habe ich?

Worte: Dave Lee

Dave Lee ist Marketing Manager bei Nummer , spezialisiert auf erstklassige Multi-Channel-Lösungen für das Kundeninteraktionsmanagement.

So was? Lese das!

Sind Sie ein Apple-Fan oder ein Android-Adopter und was würde Sie dazu bringen, die Seite zu wechseln? Teilen Sie Ihre Ansichten mit der Design-Community in den Kommentaren unten.