Ist dies die beste Hardware, um Manga zu erstellen?

Ist dies die beste Hardware, um Manga zu machen?

Stanley Laus unverwechselbare Manga-Kunst schmückt die Verpackung des neuesten Tablets von Wacom

Das Wacom Intuos Manga ist Teil einer neuen, vereinfachten Grafiktablett-Reihe, bei der das alte Wacom Bamboo-Tablet durch drei Intuos-Einstiegsmodelle für 89 GBP ersetzt wird.



Neben einem eleganten neuen Namen hat Wacom dem Tablet ein neues Aussehen verliehen. Es verfügt über einen eleganten Arbeitsbereich aus gebürstetem Metall und ein elegantes schwarzes Finish für die Express-Tasten. Dies ersetzt den etwas billigen Kunststoff des alten Bambus.



Mit seinem neuen minimalistischen Design sieht der Intuos gut auf Ihrem Schreibtisch aus und eignet sich perfekt zum Mitnehmen, wenn Sie unterwegs sind. Dieses Aussehen und diese Portabilität wirken sich jedoch auf die Benutzerfreundlichkeit des Geräts aus.

Welche Arten von Kameras verwenden professionelle Fotografen?

Ist dies die beste Hardware, um Manga zu machen?



Die Intuos-Einstiegsserie von Wacom verfügt über eine strapazierfähige Aluminiumoberfläche mit glatten, mattschwarzen Expression-Tasten aus Kunststoff

Der aktive Arbeitsbereich ist nur 152 x 95 mm groß und dezent mit grauen Flecken markiert, die bei bestimmten Lichtverhältnissen schwer zu erkennen sind.

Sie müssen sich oft auf Instinkt und Rätselraten für den Rand Ihrer Leinwand verlassen. Gleiches gilt für die vier Express Keys, die im schwarzen Bereich oben versteckt sind und nur durch einen leicht erhöhten Knopf erkennbar sind.

Obwohl sie bei der Verwendung ein zufriedenstellendes Klicken haben, bedeutet der Wunsch von Wacom, die Tablets beidhändig zu machen, dass Sie wirklich nur zwei verwenden.



Ist dies die beste Hardware, um Manga zu machen?

Der Stift fühlt sich gut an und die Verwendung des Gummienendes aktiviert das Löschwerkzeug in Manga Studio Debut 4

Die gebürstete Metalloberfläche verleiht dem Intuos ein industrielles Gefühl, wobei der Stift einen festen Kontakt mit der Oberfläche hat. Der Nachteil ist, dass dies im Vergleich zum Kunststoff des Bambus ziemlich 'kratzig' wirken kann und sich nicht immer wie eine natürliche Zeichenfläche anfühlt.

Der in diesem Paket enthaltene Wacom-Stift bietet die gleiche Druckempfindlichkeit und Neigungssteuerung wie zuvor, ist jedoch dünner und schlanker, was wiederum das Zeichnen erleichtert. Besser noch, es ist auch weniger bauchig und fühlt sich eher wie ein traditioneller Stift an.

Dieses Manga-Paket enthält das Pen and Touch-Modell, dh es enthält Multi-Touch-Gesten, die über einen Schalter oben umgeschaltet werden können.

Ist dies die beste Hardware, um Manga zu machen?

Wenn Sie drahtlos arbeiten möchten, müssen Sie £ 35 für die erforderliche Hardware bezahlen.

Es kommt mit einer Vollversion von Manga Studio Debut 4 (perfekt für alle, die lernen möchten wie man Manga zeichnet ), funktioniert aber auch mit anderen Malprogrammen. Die Verwendung der anpassbaren Pinsel und Stiftwerkzeuge von Manga Studio mit den Intuos ist eine lohnende Erfahrung.

Die Pinsel selbst reagieren - insbesondere mit Funktionen wie dem Radiergummi des Stifts am Ende, mit dem das Löschwerkzeug ausgewählt wird.

Mit seiner relativ kleinen Oberfläche zum Bearbeiten bietet Ihnen der Wacom Intuos nur begrenzten Spielraum für Ihre Malsitzungen: Es gibt beispielsweise nicht viel Platz für breite, geschwungene Gesten. Mit nur £ 89 ist es jedoch für den Verbrauchermarkt sicherlich zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhältlich.

Wenn Sie dieses Tablet jedoch nicht nur als Hobby-Tablet verwenden möchten, lohnt es sich, das zusätzliche Geld für etwas auszugeben, das sich weiter oben in der Wacom-Produktlinie befindet.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in ImagineFX Ausgabe 107.

wie man hartes Sonnenlicht in Photoshop repariert

So was? Lese das!