Isometrische Zeichnung: Eine Anleitung für Designer

Isometrische Zeichnung: Quick Links

Was ist isometrisches Zeichnen?
Isometrische Zeichnung gegen Einpunktperspektive
Wie zeichnet man einen isometrischen Würfel?
Beispiele für isometrische Zeichnungen

Die isometrische Zeichnung ist eine Form der 3D-Zeichnung, die mit 30-Grad-Winkeln dargestellt wird. Da es sich um eine Art axonometrische Zeichnung handelt, wird für jede Achse derselbe Maßstab verwendet, was zu einem unverzerrten Bild führt. Da isometrische Gitter ziemlich einfach einzurichten sind, ist das Erstellen einer isometrischen Freihandskizze relativ einfach, sobald Sie die Grundlagen des isometrischen Zeichnens verstanden haben.



Dieser Beitrag erklärt alles, was Sie über das isometrische Zeichnen wissen müssen. Sie erfahren genau, was eine isometrische Zeichnung definiert, wie sie sich von der Einpunktperspektive unterscheidet, wie Sie mit der Erstellung Ihrer eigenen isometrischen Projektion beginnen und vieles mehr.



hinter den Kulissen Form des Wassers

Verbessern Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten weiter, indem Sie den Tutorials in unserem Programm folgen wie man zeichnet Anleitung (die Ihnen beibringt, wie man so ziemlich alles zeichnet), und Sie können auch diese Zusammenfassung der verwenden technische Kunst du solltest es wissen.

Was ist isometrisches Zeichnen?

Eine isometrische Zeichnung ist eine 3D-Darstellung eines Objekts, Raums, Gebäudes oder Entwurfs auf einer 2D-Oberfläche. Eine der bestimmenden Eigenschaften einer isometrischen Zeichnung im Vergleich zu anderen Arten der 3D-Darstellung ist, dass das endgültige Bild nicht verzerrt ist. Dies liegt daran, dass die Verkürzung der Achsen gleich ist. Das Wort isometrisch kommt aus dem Griechischen und bedeutet 'gleiches Maß'.



Isometrische Zeichnung: 30-Grad-Winkel

Isometrische Zeichnungen werden um 30-Grad-Winkel erstellt(Bildnachweis: Christophe Dang Ngoc Chan, Mike Horvath)

Isometrische Zeichnungen unterscheiden sich von anderen Arten von axonometrischen Zeichnungen, einschließlich dimetrischer und trimetrischer Projektionen, bei denen unterschiedliche Maßstäbe für unterschiedliche Achsen verwendet werden, um ein verzerrtes Endbild zu erhalten.

In einer isometrischen Zeichnung erscheint das Objekt so, als würde es von einer Ecke aus von oben betrachtet, wobei die Achsen von diesem Eckpunkt aus ausgerichtet sind. Isometrische Zeichnungen beginnen mit einer vertikalen Linie, entlang der zwei Punkte definiert sind. Alle Linien, die von diesen Punkten ausgehen, sollten in einem Winkel von 30 Grad konstruiert werden.



Isometrische Zeichnung gegen Einpunktperspektive

Sowohl isometrische Zeichnungen als auch Ein-Punkt-Perspektive Zeichnungen verwenden Geometrie und Mathematik, um 3D-Darstellungen auf 2D-Oberflächen darzustellen. Einpunkt-Perspektivzeichnungen ahmen nach, was das menschliche Auge wahrnimmt, sodass Objekte kleiner erscheinen, je weiter sie vom Betrachter entfernt sind. Im Gegensatz dazu verwenden isometrische Zeichnungen eine parallele Projektion, dh Objekte bleiben unabhängig von ihrer Entfernung gleich groß.

Isometrische Zeichnung: Einpunktperspektive

Die Einpunktperspektive ahmt nach, was das menschliche Auge wahrnimmt(Bildnachweis: Oliver Harrison - CC BY 2.5)

Grundsätzlich verwendet die isometrische Zeichnung beim Rendern keine Perspektive (d. H. Linien konvergieren nicht, wenn sie sich vom Betrachter entfernen). Isometrische Zeichnungen sind nützlicher für Funktionszeichnungen, mit denen erklärt wird, wie etwas funktioniert, während perspektivische Einpunktzeichnungen normalerweise verwendet werden, um eine sensorischere Vorstellung von einem Objekt oder Raum zu vermitteln.

Wie zeichnet man einen isometrischen Würfel?

Das Zeichnen eines Würfels mit isometrischer Projektion ist sehr einfach. Sie benötigen ein Stück Papier, ein Lineal, einen Bleistift und einen Winkelmesser (oder springen Sie für die Shortcut-Version mit gerastertem Papier zum nächsten Abschnitt).

Zeichnen Sie mit dem Lineal eine vertikale Linie auf der Seite und markieren Sie drei Punkte mit gleichem Abstand. Zeichnen Sie eine horizontale Linie durch den tiefsten Punkt und markieren Sie mit dem Winkelmesser einen Winkel von 30 Grad von der Linie auf beiden Seiten. Zeichnen Sie eine Linie durch den niedrigsten Punkt aus dem 30-Grad-Winkel auf jeder Seite zurück.

Wiederholen Sie diesen Schritt durch den Mittelpunkt und den gleichen durch den oberen Punkt, aber markieren Sie mit dem oberen Punkt den Winkel nach unten. Die Linien vom zweiten und dritten Punkt kreuzen sich an einem bestimmten Punkt und zeichnen von diesem Schnittpunkt aus eine vertikale Linie nach unten in Richtung der vom unteren Punkt kommenden abgewinkelten Linien. Sie sollten in der Lage sein, die Form des Würfels zu sehen, in der sich alle Linien schneiden.

Verwendung eines isometrischen Gitters

Für alle Cheats da draußen, die nicht über die erforderlichen Werkzeuge (oder Neigungen) verfügen, um eine isometrische Projektion zu erstellen, gibt es eine kinderleichte Möglichkeit, Ihre axonometrische Zeichnung zu erstellen: Verwenden Sie einfach ein isometrisches Gitter. Das Muster kann online heruntergeladen werden und spart Ihnen viel Zeit und Mühe.

Alternativ erfahren Sie, wie Sie in Illustrator ein eigenes Raster einrichten, indem Sie dem folgenden Video-Tutorial folgen.

40 Tage Datierung eines Experiments

Sobald sich Ihre Augen an die Tricks des Dreiecks gewöhnt haben, werden Sie sofort feststellen, wie die Isometrie funktioniert. Das Superhandliche am Raster ist, dass bereits alle 30-Grad-Winkel für Sie eingerichtet sind. Dieses Tutorial führt Sie durch das Zeichnen eines Würfels mithilfe eines isometrischen Gitters.

Die Vorteile des isometrischen Zeichnens

Isometrische Zeichnungen sind für Designer sehr nützlich - insbesondere für Architekten, Industrie- und Innenarchitekten sowie Ingenieure, da sie sich ideal zur Visualisierung von Räumen, Produkten und Infrastrukturen eignen. Sie sind eine großartige Möglichkeit, verschiedene Designideen schnell zu testen.

Es gibt eine Reihe anderer Situationen, in denen eine isometrische Projektion nützlich ist. Im Wegfindung Systeme, zum Beispiel in Museen oder Galerien, können isometrische Wandkarten den Besuchern zeigen, wo sie sich im Gebäude befinden, was anderswo vor sich geht und wie sie sich fortbewegen können.

Einige der beste Infografiken Verwenden Sie die isometrische Projektion, damit sie mehr Informationen anzeigen können, als dies in einer 2D-Zeichnung möglich wäre. Etwas Logo-Designs Verwenden Sie diesen Ansatz auch, um Wirkung zu erzielen.

Isometrische Zeichnung: Darstellungen

Darstellungen von Orten, wie diese von Jing Zhang, sind nur eine Verwendung isometrischer Zeichentechniken(Bildnachweis: Jing Zhang)

Explodierte isometrische Zeichnungen sind nützlich, um Teile eines Produkts freizulegen, die möglicherweise verborgen oder intern sind. Sie werden von Architekten, Ingenieuren und Produktdesignern auf der ganzen Welt verwendet, um die Feinheiten eines Entwurfs besser zu erklären. Um eine explodierte Isometrie zu erstellen, müssen Sie das detaillierte Innenleben von allem kennen, was Sie zeichnen. Daher werden sie normalerweise in der letzten Entwurfsphase für Präsentationen für Kunden verwendet.

Beispiele für isometrische Zeichnungen

Isometrische Zeichnung: Spektrum

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um das Bild zu vergrößern(Bildnachweis: Mauco)

Illustrator und Art Director Mauco hat diese isometrische Karte erstellt, um die Gebiete rund um das SPECTRUM-Gebäude in London darzustellen. Es zeigt nur die Hauptstraßen und Sehenswürdigkeiten, damit sich die Menschen besser orientieren können.

Isometrische Zeichnung: Durchhang

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um das Bild zu vergrößern(Bildnachweis: Jing Zhang)

Jing Zhang ist ein Illustrator, der hauptsächlich mit Kunden aus der Werbebranche zusammenarbeitet. Sie hat sich einen besonderen Ruf für ihre detaillierten explodierten isometrischen Designs erarbeitet, einschließlich dieser Kreation für Slack. Es ist Teil einer Serie, die die Geschichten der Marke begleitet und sich auf Elemente wie eine glückliche mobile Belegschaft konzentriert (siehe oben).

Isometrische Zeichnung: Silicon Valley

Was sagt Ihre Schrift über Sie?
Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um das Bild zu vergrößern(Bildnachweis: Tim Peacock, The California Sunday Magazine)

Dieser Entwurf wurde für einen Artikel im The California Sunday Magazine mit dem Titel The Tech Revolt und der Erforschung des politischen Aktivismus in der Tech-Industrie erstellt. Darin Illustrator Tim Peacock verwendet die isometrische Projektion, um das Innenleben eines Silicon Valley-Bürogebäudes aufzudecken.

Isometrische Zeichnungen: Zyklus

Klicken Sie auf das Symbol oben rechts, um das Bild zu vergrößern(Bildnachweis: MC Escher)

MC Escher war vielleicht der König der Verwendung isometrischer Projektionen in seinen Kunstwerken. Seine Verwendung paralleler Geometrien zur Darstellung von verblüffenden Treppen, die nirgendwo hin führen, ist den meisten bekannt. In Cycle (1938) ist klar, wie die isometrische Projektion in seine Arbeit einfließt, vom Muster auf dem Boden bis zur Verwendung von Würfeln, die sich in Stufen verwandeln.

Weiterlesen: