KitKat-Logo nach alarmierender Enthüllung ersetzt

Es ist eine der bekanntesten Schokoladenmarken, aber es scheint, dass das KitKat-Logo nach den Worten seines berühmten Slogans eine Pause einlegen wird. Nachdem Untersuchungen eine schockierende Statistik über australische Verbraucher ergeben hatten, hat Nestlé eine limitierte Version des KitKat ohne Logo auf der Verpackung herausgebracht.

Die Verpackung der neuen Bar enthält ein Recycling-Symbol (natürlich aus KitKat-Fingern) anstelle des Logos sowie einen ausdrücklichen Aufruf, diese Verpackung zu recyceln, um dem Planeten eine Pause zu geben. Schauen Sie sich unsere beste Print-Anzeigen für mutigere Werbebeispiele.

KitKat-Verpackung



Die neue Limited Edition Verpackung(Bildnachweis: Nestlé)

Untersuchungen, die vom KitKat-Team selbst in Auftrag gegeben wurden, ergaben, dass fast die Hälfte der australischen Verbraucher nicht genau weiß, wie sie Schokoladenverpackungen richtig recyceln sollen. Jeder vierte wusste nicht, dass Weichplastik überhaupt recycelt werden kann, während weitere 17 Prozent keine Ahnung hatten, dass sie separat zu normalem Abfall recycelt werden müssen.

'KitKat ist ein Synonym für Pausen', sagte Joyce Tan, Leiterin der Marketing-Süßwarenbranche bei Nestlé, in einer Pressemitteilung. 'Gemeinsam wollen wir mit Aussies zusammenarbeiten, um ihnen zu helfen, dem Planeten eine Pause zu geben und ihre weichen Kunststoffe richtig zu recyceln.'

Im Rahmen der Kampagne KitKat ist ermutigend Verbraucher können ihre weichen Kunststoffe in REDcycle-Sammelbehältern recyceln. Diese finden Sie in den meisten großen australischen Supermärkten. Laut KitKat gehören zu den weichen Kunststoffen, die recycelt werden können, Schokoladenverpackungen, Nudelverpackungen und Müslischachteln.

Das Entfernen des Namens mag mutig erscheinen, aber dies ist nicht das erste Mal, dass KitKat sein Logo entfernt - wie Sie in diesen sehen können 6 Mal haben Marken vorübergehend ihre Verpackung geändert . Und wenn es darum geht, einen Punkt zu verdeutlichen, scheint das Entfernen von Logos an der Tagesordnung zu sein. Das Time Magazine hat dies kürzlich getan Ersetzt seinen Titel zum ersten Mal seit 100 Jahren .

Weiterlesen: