Koloid App für iPhone

Unser Urteil

Koloid ist einzigartig und macht wesentlich mehr Spaß als so viele andere Effekt-Apps.

Zum

  • Spaß App
  • Erhalten Sie niemals jedes Mal die gleichen Ergebnisse
  • Kann für Bilder verwendet werden, die mit der App oder von der Kamerarolle des Telefons aufgenommen wurden

Gegen

  • Kann sich nur in schwarz und weiß entwickeln

Kolloid App

Photoshop, wie man eine Ebene dreht

Der unvermeidliche Untergang der Dunkelkammer war für Fotografie-Puristen ein trauriger Anblick, aber Kolloid Verwandelt Ihr iPhone in ein virtuelles Entwicklungsfach, das Sie neigen, um Bereiche Ihrer Aufnahme abzudunkeln.



Die gelbe Flüssigkeit soll Kollodium darstellen, den Hauptbestandteil der traditionellen Nassplattenfotografie. Bewegen Sie die dicke Flüssigkeit, um Ihr Foto freizulegen, das Sie entweder mit der App aufgenommen oder aus der Kamerarolle Ihres iPhones ausgewählt haben. Lassen Sie es über einem Bereich und es wird es schnell verdunkeln (verbrennen).

Kolloid App

wie man einen Stift für Android macht
Die gelbe Flüssigkeit repräsentiert Kollodium, den Hauptbestandteil der traditionellen Nassplattenfotografie

Da Sie die Entwicklung eines Fotos tatsächlich nachahmen, indem Sie das Kollodium herumschwappen, erhalten Sie nie jedes Mal die gleichen Ergebnisse. In diesem Fall ist dies keine gewöhnliche Filter-App, was Koloid einzigartig macht und wesentlich mehr Spaß macht als so viele andere Effekt-Apps. Getreu der Herkunft der Dunkelkammer kann man sich nur in Schwarzweiß entwickeln.

Wichtige Informationen

  • Arbeitet mit: iPhone, iPad
  • Preis: 1,99 $ / 1,49 £
  • Entwickler: Apps des 19. Jahrhunderts
  • Ausführung: 1.1.1
  • App-Größe: 13,4 MB
  • Altersfreigabe: 4+
Das Urteil 6

aus 10

Kolloid

Koloid ist einzigartig und macht wesentlich mehr Spaß als so viele andere Effekt-Apps.