Logo-Design: 5 Fragen zur Marke

Für den ungeübten Nicht-Designer sieht es jedoch wie ein Kinderspiel aus und schafft eine erfolgreiche Logo Design Für eine Marke ist das eine große Herausforderung. Aus diesem Grund sind Logoersteller gut bezahlt, gefragt und werden in ihrer Nische hoch verehrt. Herausragen ist schwer zu tun.

Beim Erstellen eines Logos geht es nicht nur darum, ein hübsches und funktionales Logo zu erstellen. Im Mittelpunkt des Logo-Designs steht das Verständnis der Marke und des Geschäfts, für das das Logo werben wird. Es reicht also nicht aus, einen kurzen Blick auf die Literatur und die Website des Unternehmens zu werfen und dann direkt in Photoshop einzutauchen. Sie müssen tatsächlich einige gründliche Nachforschungen anstellen und ernsthafte Diskussionen mit Ihrem Kunden führen, um herauszufinden, welche Ideen, Philosophien und Geschäftsmodelle Ihr Logo dem potenziellen Publikum vermitteln soll.

Bevor Sie also mit Farbverläufen, Typografie und Farbe herumspielen, müssen Sie fünf grundlegende Fragen stellen ... Beginnen Sie nicht mit dem Entwerfen, bevor Sie Antworten darauf erhalten!



01. Wofür steht die Marke?

Wikipedia

Das Wikipedia-Logo spiegelt seine Mission wider, das Wissen der Welt an einem Ort zusammenzuführen

Worum geht es bei der Marke? Große Einsparungen für sparsame Käufer? Ein Produkt von höchster Qualität anbieten? Kunden zuhören? Helfen, die Umwelt zu heilen? Persönliche Gesundheit und Schönheit fördern?

Ob Sie es glauben oder nicht, die Mission des Unternehmens muss im Design Ihres Logos vollständig zur Geltung kommen. Wenn es kein offizielles Leitbild gibt, gibt es immer noch ein inoffizielles, möglicherweise unausgesprochenes - Sie müssen nur herausfinden, was es ist.

gopro hero 5 schwarz niedrigster preis

02. Warum wurde der Name gewählt?

Steve Jobs hatte den Namen für Apple, als er einen Obstkick machte und eine Bauerngemeinde besuchte. er dachte, der Name klang

Steve Jobs hatte den Namen für Apple, als er einen Obstkick machte und eine Bauerngemeinde besuchte. er dachte, der Name klang 'lustig, temperamentvoll und nicht einschüchternd'

Wenn Sie daran arbeiten, ein Logo für Ihre Marke zu erstellen, ist es wichtig, dass Sie den Grund verstehen, warum das Unternehmen den Namen gewählt hat, den es verwendet hat. Wenn der Name eine besondere Bedeutung oder Bedeutung für sie hat, muss der Designer dies wissen. Es kann nicht im Bild durchkommen, wenn Sie nicht den Gedanken vermitteln.

03. Was ist die Geschäftsgeschichte?

Oberst Harland David Sanders, der Gastronom, der 1930 die Restaurantkette Kentucky Fried Chicken (KFC) gründete, steht bis heute im Mittelpunkt seines Logos

Oberst Harland David Sanders, der Gastronom, der 1930 die Restaurantkette Kentucky Fried Chicken (KFC) gründete, steht bis heute im Mittelpunkt seines Logos

Logo-Designer sind Künstler, die durch das Design helfen können, eine Geschäftsgeschichte zu erzählen. Um dies zu erreichen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile dieser Geschichte kennen. Bitten Sie Ihren Kunden, einen detaillierten Bericht über die von ihm angebotenen Produkte und / oder Dienstleistungen bereitzustellen. Schlagen Sie vor, dass sie Ihnen ihr Geschäft vorstellen, als wären Sie ein Kunde von ihnen.

Die weltbekannte britische Mode-, Sport- und Bekleidungsmarke Fred Perry wurde in den 1940er Jahren vom gleichnamigen Tennis-Champion gegründet - eine Tatsache, die im Design des Logos nicht verloren geht

wie man in Photoshop eine Farbe in eine andere ändert
Die weltbekannte britische Mode-, Sport- und Bekleidungsmarke Fred Perry wurde in den 1940er Jahren vom gleichnamigen Tennis-Champion gegründet - eine Tatsache, die im Design des Logos nicht verloren geht

04. Was ist das Besondere an diesem Geschäft?

Die tief verwurzelte Irischheit von Guinness und seine charakteristische Schwarz-Weiß-Farbe sind zwei zentrale Facetten des Getränks

Die tief verwurzelte Irischheit von Guinness und seine charakteristische Schwarz-Weiß-Farbe sind zwei zentrale Facetten der Attraktivität des Getränks - und damit seines Logos

Was ist an diesem Produkt, das die Menschen angesichts der großen Konkurrenz auf dem heutigen Markt gegenüber seinen Konkurrenten wählen sollten? Dies kann eine einzigartige Qualität des Produkts, der Kundenservice des Unternehmens oder tausend andere Dinge sein. Was auch immer es ist, dieser einzigartige Faktor (oder diese einzigartigen Faktoren) sollte durch das Design Ihres Logos hindurchscheinen.

05. Wie ist die Persönlichkeit der Marke?

Wie das Auto selbst ist auch das Jaguar-Logo voller Persönlichkeit

Wie das Auto selbst ist auch das Jaguar-Logo voller Persönlichkeit

Ja, eine Marke hat eine Persönlichkeit. Und wenn nicht, entwickeln Sie besser schnell eine. Ein Kunde sollte in der Lage sein, das Geschäft mit fünf Adjektiven zu beschreiben - was sind sie? Nur wenn Sie das herausfinden, können Sie entscheiden, ob sie durch Ihr Logo-Design vermittelt werden.

Wörter: Martin Nilsson

Martin Nilsson ist der Geschäftsentwickler von Logosack - ein Logo-Design-Unternehmen in Schweden, das sich auf Geschäftslogos für kleine Unternehmen spezialisiert hat.

Mochte dies? Lese das!