Erstellen Sie mit Adobe InDesign ein typografisches Poster

Adobe InDesign ist ein großartiges Programm, wenn Sie etwas entwerfen, das stark vom Typ abhängt. In diesem InDesign-Lernprogramm werde ich den Prozess des Erstellens eines typografischen Posters durchlaufen und Ihnen zeigen, wie Sie ein Dokumentraster anwenden und Typografie erstellen und bearbeiten.

Ich werde das Beispiel eines Posters verwenden, das ich für Computer Arts erstellt habe Brand Impact Awards Viele der Tipps in diesem Lernprogramm können jedoch auf alle typbasierten Arbeiten angewendet werden, die Sie in InDesign erstellen.

01. Erstellen Sie ein neues Dokument

neues Dokumentfenster



Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Erstellen Sie ein neues Druckdokument und wählen Sie die gewünschte Seitengröße aus den Dropdown-Optionen. Ich arbeite mit einem A3-Dokument. Im Moment werde ich die Anzahl der Spalten mit 0 mm Rinne und 0 mm Rand auf 1 setzen. Dies liegt daran, dass ich ein Dokumentraster hinzufügen werde, damit ich diese Maße später jederzeit anpassen kann. Deaktivieren Sie 'Gegenüberliegende Seiten', klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche 'Weitere Optionen' und fügen Sie einen 3-mm-Anschnitt hinzu (dies ist der Industriestandard für das Drucken).

02. Fügen Sie ein Raster hinzu

Fügen Sie in Indesign ein Raster hinzu

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun richten wir das Dokumentenraster ein. Aufgrund der Art des Designs weiß ich, dass ich mit einem Raster von ca. 5 mm arbeiten möchte. Zeichnen Sie eine Box mit der gleichen Breite wie die Seite, nehmen Sie dann das im Feld Breite angegebene Maß und teilen Sie es durch 5. Meine Box hat also eine Größe von 297 mm, was durch 5 geteilt wird, ergibt 59,4 mm. Ich werde dies auf 60 mm aufrunden. Schlagen cmd + MIT Um diese Aktion und diesmal rückgängig zu machen, teilen Sie die Breite durch 60. Das neue Maß von 4,95 mm kann jetzt auf das Dokumentraster angewendet werden.

03. Wenden Sie das Raster an

Einstellungen in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Gehen Sie zum Hauptmenü InDesign> Einstellungen> Raster und wenden Sie das 4,95-mm-Maß auf das Dokumentraster an, indem Sie diese Zahl in die horizontalen und vertikalen Felder 'Rasterlinien alle' eingeben. Geben Sie 1 in das Feld 'Unterteilungen' ein und wenden Sie diese Messung auch auf die Basislinie im Feld 'Inkremente alle' an. Ändern Sie die Startmessung auf 0 mm und deaktivieren Sie 'Gitter hinten', damit die Gitterlinien weiterhin sichtbar sind, wenn Sie Ihrem Design eine Hintergrundfarbe hinzufügen.

04. Erstellen Sie Zelte

Erstellen Sie in InDesign Zelte

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sie können jetzt mit der Arbeit an Ihrem Poster beginnen. Zeigen Sie das Dokumentraster über 'Ansicht> Raster und Hilfslinien> Dokumentraster anzeigen' an ( cmd + ' ) und aktivieren Sie 'Am Dokumentenraster ausrichten' ( Verschiebung + cmd + ' ). Wenden Sie einen roten Hintergrund auf das Dokument einschließlich des Beschnittbereichs an. In diesem Fall verwende ich M: 95 Y: 100.

Wählen Sie das Rechteck-Werkzeug und zeichnen Sie ein Quadrat, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um die Proportionen beim Ziehen einzuschränken. Das Festzelt rastet automatisch am Raster ein. Wenden Sie das 4,95-mm-Maß über das Strichbedienfeld auf die Strichbreite des Rechtecks ​​an. Schalten Sie dann die Striche ausrichten auf „Innen“ und ändern Sie die Farbe in Weiß.

05. Text hinzufügen

Ändern Sie die Farbe in InDesign in Weiß

wie man einen realistischen Hund Schritt für Schritt einfach zeichnet
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Fügen Sie als Nächstes die wichtigsten Textinformationen zu Ihrem Poster hinzu. Ich werde Helvetica für alle Typen verwenden, da ich bereits einen Markenstil habe, an dem ich arbeiten kann. Beginnen wir mit der Hauptüberschrift. Zeichnen Sie ein Textfeld und geben Sie Ihre Überschriftenkopie ein ('Brand Impact Awards'). Ich verwende das Dokumentraster als Richtlinie für die Größe meiner Kopie und vergrößere den Text, damit der Aufsteiger in das Raster passt (in diesem Fall 117pt).

Um die Platzierung der Überschrift besser steuern zu können, teile ich die drei Wörter in separate Textrahmen auf und richte den Text jeweils am Grundlinienraster aus. Diese Option finden Sie in der Systemsteuerung, wenn die Steuerelemente für die Absatzformatierung ausgewählt sind.

06. Kerning und Ausrichtung anpassen

Brand Impact Awards in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich habe die Verfolgung meines Headers auf 20 erhöht und den Abstand zwischen den Buchstaben durch manuelles Anpassen des Kernings aufgeräumt (gedrückt halten) alles und verwenden Sie dazu die Pfeiltasten). Um Ihnen mehr Kontrolle über das Kerning zu geben, reduzieren Sie das Standard-Kerning-Inkrement über 'InDesign-Menü> Einstellungen> Einheiten & Inkremente' und geben Sie 5 in das Feld Kerning / Tracking ein.

Sobald Sie mit dem Abstand Ihres Typs zufrieden sind, können Sie versuchen, ein gewisses Interesse zu wecken, indem Sie mit der Platzierung und dem Gewicht jedes Wortes spielen. Ich verwende Linealführungen, um das 'i' von 'Impact', den Stamm des 'r' in 'Branding' und das erste 'a' von 'Awards' auf die Schüssel des 'd' von 'Branding' auszurichten. .

Einstellungen in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

07. Füge mehr Text hinzu

Brand Impact Awards in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Als nächstes möchte ich den Gurt in der unteren linken Ecke des quadratischen Rahmens hinzufügen, den wir in Schritt 4 erstellt haben. Ich verwende wieder das Dokumentraster als Richtlinie für die Textgröße. Zeichnen Sie ein Textfeld, fügen Sie Ihre Kopie hinzu und richten Sie die Kopie an der Grundlinie aus. Verwenden Sie die Verknüpfung cmd + Schiff t + < oder > um die Größe Ihrer Kopie anzupassen und gleichzeitig die Rahmengröße zu beschränken. Erhöhen Sie das Tracking auf 10 und passen Sie den Kerning manuell an, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

08. Hierarchie einführen

Hierarchie im InDesign-Poster

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Jetzt werde ich zusätzlichen Text hinzufügen. Ich beginne mit dem Zeichnen eines Textfelds mit der gleichen Breite wie der quadratische Rahmen. Dieses Mal wird die x-Höhe des Texts an das Raster angepasst, das Tracking und der Kerning angepasst und der Text an der Grundlinie ausgerichtet.

Zeichnen Sie ein zweites Textfeld mit der gleichen Breite wie der quadratische Rahmen. Richten Sie diesmal den Text an der Grundlinie aus und wählen Sie im Flyout-Menü des Bedienfelds die Option 'Nur erste Zeile am Raster ausrichten'. Dies liegt daran, dass dieser Text kleiner als die Werbebotschaft sein soll, was bedeutet, dass er nicht in das Dokumentraster passt. Wenn Sie die Größe auf diese Weise ändern, können Sie eine Hierarchie von Informationen erstellen.

beste Maus für MacBook Pro 2016

09. In Spalten arbeiten

Spalten in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Teilen Sie den neuen Textrahmen über das Bedienfeld Textrahmenoptionen in 3 Spalten auf ( cmd + B. ) und geben Sie 4,95 mm in das Feld Rinnenbreite ein. Ich habe drei Textteile, die ich in jede der Spalten setzen möchte. Der einfachste Weg, die Kopie an die Spalten anzupassen, ist die Verwendung eines Spaltenumbruchs. Um dies anzuwenden, platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der der Text unterbrochen werden soll, und wählen Sie im Menü Typ die Option 'Unterbrechungszeichen einfügen> Spaltenumbruch' (oder verwenden Sie die Option) eingeben Schlüssel oder fn + Rückkehr ).

Poster in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

10. Beenden Sie

Poster in InDesign

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich möchte dem Poster ein Rastermuster hinzufügen, daher zeichne ich einen Rahmen in der Größe eines der Rasterquadrate des Dokuments mit einem weißen Umriss und einem Strichgewicht von 1 Punkt. Um ein quadratisches Muster zu erstellen, dupliziere ich diesen Rahmen mithilfe der Verknüpfung alles + cmd Ziehen Sie einen Rahmen und fangen Sie ihn an jedem anderen Quadrat im Dokumentraster aus.

Schließlich muss ich das Gittermuster so positionieren, dass es mit dem in Schritt 7 hinzugefügten Gurt übereinstimmt. Zum Abschluss füge ich noch einige letzte Informationen und die Logos hinzu, die zur Vervollständigung des Posters erforderlich sind.

Zum Thema passende Artikel: