Die Mocap-Magie hinter Steppenwolf der Justice League

In Warner Bros. 'Justice League-Film schließen sich die berühmtesten Helden von DC zusammen - Batman, Wonder Woman, Aquaman, Cyborg und The Flash -, um den Big Bad, Superschurken Steppenwolf, zu besiegen.

Interessanterweise hat der Schauspieler Ciaran Hinds in der Rolle des Steppenwolfs nie einen Fuß aufs Set gesetzt. Vielmehr wurde die Performance durch zahlreiche Motion-Capture-Aufnahmen zusammengesetzt, die an anderer Stelle stattfanden und seiner bösen Person jeweils eine weitere Ebene hinzufügten.

Führender Motion Capture-Anbieter Animatrik wurde im vergangenen November an Bord geholt, um zu diesem Zweck eine Spezialbühne auf dem Universal-Grundstück zu errichten. Das Team koordinierte ein isoliertes sechstägiges Shooting. Bereitstellung der Bewegungserfassung und der virtuellen Kinematographie, die die Justice League ermöglicht haben.



„Das Hauptaugenmerk lag auf Steppenwolf, aber wir haben auch eine Reihe anderer Aufnahmen gemacht“, erinnert sich Brett Ineson, Präsident und CTO von Animatrik, der bei sprechen wird Vertex 2018 .

„Es war eine fantastische Gelegenheit, eng mit Regisseur Zack Snyder sowie dem Produzenten, VFX-Supervisor und Kameramann des Films zusammenzuarbeiten. Es war ein intimer, kreativer Moment mit großen Ergebnissen auf dem Bildschirm. “

Angesicht zu Angesicht

In der Justice League setzt der potenzielle Welteroberer und Leutnant des Erzschurken Darkseid, Steppenwolf, eine Armee von Parademons auf der Erde frei, die so gefährlich ist, dass die superheldenhaften DC-Ikonen gezwungen werden, sich zusammenzuschließen.

Das bedrohliche, jenseitige Erscheinungsbild des Charakters - ein schroffes Gesicht, ein fremdes Erbe und ein dramatischer klingenartiger Helm - veranlasste seine Kreation als vollständig CG-digitale Kreation.

Eine breite Palette von Technologien wurde verwendet, um diese lebensechten Replikationen von Hinds Leistung zu liefern, wobei verschiedene Lösungen verschiedene Elemente seiner Physiologie verfolgen, wie Brett erklärt:

„Animatrik hat zusammen mit unserem Partner DI4D subtile Körperbewegungen und Gesichtsausdrücke aufgezeichnet. Wir haben einen Technoprops-Helm verwendet, um das Gesicht des Schauspielers mit einem Stereopaar zu erfassen, und dann mit dem DI4D-System eine Oberflächenrekonstruktion durchgeführt. Dann haben wir OptiTrack Prime 41-Kameras verwendet, um den Körper zu erfassen, und das LEI / Giant-System, um ihn nachträglich zu lösen. “

wie man einen ursprünglichen Charakter zeichnet

Animatrik benutzte Mocap-Magie, um Steppenwolf zum Leben zu erwecken

Animatrik benutzte Mocap-Magie, um Steppenwolf zum Leben zu erwecken

Katalogisierung bösartiger Monologe

Animatriks Arbeit an dem Shooting konzentrierte sich weniger auf actiongeladene Kampfszenen, wie dies bei David Ayers Selbstmordkommando der Fall war, als vielmehr darauf, sich auf Leistungsdetails zu konzentrieren.

Schadenfreude. Monolog. Es ist das, was Bösewichte tun - und Animatriks Aufgabe war es, dafür zu sorgen, dass Steppenwolf dabei gut aussieht.

'Die Stunts, die wir eingefangen haben, waren ziemlich gering - nur herunterfallen und ein bisschen Waffe schwingen', sagt Ineson. 'Wir haben uns viel mehr auf die Bewegung von Charakteren, das Gehen und Sprechen konzentriert - die intimere Seite der Leistung eines Superschurken.'

Brett Ineson und sein Team arbeiteten sich aus dem Chaos des praktischen Filmsets heraus und konnten sich innerhalb der geordneteren Grenzen des isolierten Motion-Capture-Sets ganz auf Steppenwolf konzentrieren, sodass der Regisseur sich weniger Sorgen machen musste. Zack Snyder könnte stattdessen seine Aufmerksamkeit auf die subtilen Ausdrücke und Gesten richten, die Steppenwolfs Persönlichkeit hervorheben.

'Mit mocap gibt es keine wirklichen Interaktionen oder das Warten auf Beleuchtung oder ähnliches', erklärt Brett. „Dadurch konnte sich der Regisseur auf die Entwicklung des Charakters konzentrieren, ohne die Umgebung dreimal überprüfen zu müssen, und die Requisiten und Support-Mitarbeiter sind auf den Punkt gebracht, sodass er wirklich eine emotionale Leistung erbringen konnte, die die Menschen in die Szene hineinzieht. Wir konnten alles über dieses Shooting hinweg erledigen, ohne Zeit zu verlieren und ohne Nachschüsse. “

Brett Ineson wird am 13. März bei Vertex in London sprechen. Besuchen Sie www.vertexconf.com, um jetzt Tickets zu kaufen!

Brett Ineson wird am 13. März bei Vertex in London sprechen. Besuchen Sie www.vertexconf.com, um jetzt Tickets zu kaufen!

Kleine Crew, große Ergebnisse

Obwohl das Motion-Capture-Team der Justice League mit einer kleinen und fokussierten Crew zusammenarbeitete, arbeitete es mit Fokus und Effizienz - etwas, das bei weitläufigen Teamgrößen verloren gehen kann.

Animatrik war in der Lage, sich nahtlos in die Mitarbeiter des Universal-Loses zu integrieren, sich an die Vision des Direktors anzupassen und bei Bedarf die besten Verfahren zur Bewegungserfassung zu beraten. Die Dreharbeiten, die ursprünglich für acht Tage geplant waren, endeten am sechsten.

'Es war ein entspanntes Shooting', schließt Ineson. „Wir hatten die Zeit, es bestand kein Grund zur Panik und es war eine kleine Crew. Wir wussten wirklich, was der Regisseur wollte, und wir konzentrierten uns darauf, es zu bekommen. Das führte zu großartigen, emotionalen Gesichtszügen des schlimmsten Bösewichts, dem diese Helden bisher ausgesetzt waren. “

Brett Ineson wird bei Vertex sprechen, unserem Debüt-Event, um gemeinsam der CG-Community beizutreten. Gehe zu www.vertexconf.com um Tickets zu buchen und mehr über unsere anderen großartigen Redner, Workshops, Rekrutierungsmessen, Networking-Events und mehr zu erfahren!

Zum Thema passende Artikel: