Modellieren Sie AR-Grafiken mit After Effects

After Effects verfügt über einige leistungsstarke Tools, mit denen wir Augmented Reality nachahmen können. Möglicherweise ist dies erforderlich, wenn Sie beispielsweise ein Pitch-Video erstellen möchten, um zu zeigen, wie eine App mit Augmented Reality-Funktionen aussehen kann.

In diesem Tutorial verwenden wir Aufnahmen von Rio und einige Kartengrafiken, um die Stadt zu überlagern. Wir sollten am Ende etwas haben, das so aussieht:

MacBook Pro 13-Zoll-Laptoptasche

Unser endgültiges Design sollte so aussehen



Unser endgültiges Design sollte so aussehen

01. Machen Sie sich mit dem 3D Camera Tracker vertraut

Wählen Sie die Filmmaterialebene aus, die Sie verfolgen möchten, und klicken Sie im Tracker-Bedienfeld auf die Schaltfläche 'Kamera verfolgen'. Über dem Filmmaterial wird ein blauer Balken mit der Aufschrift 'Analysieren' angezeigt. Um eine bessere Lösung zu erhalten, klicken Sie in der Effektsteuerung für den 3D-Kamera-Tracker auf Detaillierte Analyse. Sie können auch eine bessere Lösung erzielen, indem Sie den Schuss-Typ angeben, wenn Sie wissen, welchen Sie für Ihren bestimmten Schuss benötigen.

Auf der Registerkarte Erweitert können Sie die Lösungsmethode angeben oder einfach auf Automatische Erkennung setzen. Die Auswahl der richtigen Lösungsmethode kann manchmal zu einer besseren Spur führen als die Standardeinstellung Auto.

02. Löse dein Filmmaterial

Entfernen Sie alle Punkte, die keine guten Daten verwenden

Entfernen Sie alle Punkte, die keine guten Daten verwenden

Sobald Ihre Kamera mit dem Lösen beginnt, werden Sie feststellen, dass sich die Bannerfarbe von blau nach orange ändert. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, verschwindet das Banner. Manchmal erhalten Sie Punkte am Himmel oder in Bereichen, von denen Sie feststellen können, dass sie keine guten Daten verwenden. Löschen Sie diese Punkte.

Wählen Sie mindestens drei oder mehr Punkte aus, die die Grundebene darstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie 'Grundebene und Ursprung festlegen'. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Null und Kamera erstellen, während dieselben Punkte ausgewählt sind. Sie haben jetzt Ihr Filmmaterial gelöst und sich mit einer Kamera und einem Null-Objekt, die als Referenzpunkt verwendet werden können, auf Erfolg eingestellt.

03. Fügen Sie eine Grafik hinzu

Diese Kartenmarkierung wird im Stadion angezeigt

Diese Kartenmarkierung wird im Stadion angezeigt

Jetzt können Sie der Timeline Grafiken hinzufügen. Ich verwende eine Kartenmarkierung, die ich im Stadion anzeigen möchte. Bearbeiten Sie den Ankerpunkt der Grafik nach Bedarf, damit die richtige Kante für die Positionsdaten verwendet wird. In meinem Fall habe ich den Ankerpunkt mit dem Werkzeug „Hinter“ (Ankerpunkt) in die untere Mitte verschoben.

Klicken Sie auf den 3D-Schalter für die Ebene, damit sie sich auch im Z-Raum bewegen kann. Wählen Sie einen Punkt im Bild aus, an dem die Grafik angezeigt werden soll, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Punkt und wählen Sie 'Null erstellen'. Kopieren Sie nun die Positionsdaten von dieser Null an die Position Ihrer Grafik, skalieren und maskieren Sie die Grafik nach Bedarf. Es kann erforderlich sein, die Maske im Laufe der Zeit zu tasten.

04. Integrieren Sie größere Grafiken

Diese größere Grafik bedeckt den Boden wie eine Karte

Diese größere Grafik bedeckt den Boden wie eine Karte

Jetzt können Sie Schritt 03 wiederholen, um weitere Grafiken zu integrieren. Sie können beispielsweise etwas entlang der gesamten Grundebene wie eine Karte integrieren. Wählen Sie dazu mehrere Punkte über dem Grundflächenbereich aus. Hinweis: Um die Punkte jetzt auszuwählen, muss der 3D-Kamera-Tracker-Effekt in der Effektsteuerung ausgewählt sein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Punkte und erstellen Sie eine Null.

Wiederholen Sie den Vorgang des Kopierens von Daten und Verschieben des Ankerpunkts, falls erforderlich. Dieses Mal sollten Sie auch die Ausrichtung der Null in die Grafik kopieren, damit sie auf dem Boden liegt. Möglicherweise müssen Sie die Einstellungen noch etwas anpassen, damit die Grafik mit den Straßen im Filmmaterial übereinstimmt.

05. Text hinzufügen

Sie können auch Text hinzufügen, der dem Filmmaterial folgt und mit ihm fließt. Für Text, der nur mit statischen Objekten wie Gebäuden verfolgt werden muss, können Sie dieselbe Methode zum Verschieben von Übereinstimmungen verwenden, die wir für die Markierungen und die Karte verwendet haben. Wenn Sie möchten, dass der Text zusammen mit einer gehenden Person oder einem fahrenden Auto folgt, stehen jetzt zwei Arten von Bewegungen zur Verfügung: die Bewegung der Kamera und die Bewegung des Fahrens oder Gehens.

Für diese Arten von Tracks verwenden wir einen traditionelleren Tracking-Ansatz. Wählen Sie bei ausgewähltem Filmmaterial im Tracker-Bedienfeld die Option „Bewegung verfolgen“. Um sich auf die Strecke vorzubereiten, erstellen Sie ein Null-Objekt und nennen Sie es Car Tracker. Wählen Sie ein Auto auf der Straße (möglicherweise müssen Sie die Helligkeit und den Kontrast Ihres Filmmaterials erhöhen, um eines zu sehen).

So importieren Sie Illustrator-Dateien in After Effects

06. Verfolgen Sie sich bewegende Objekte

Text kann statische oder sich bewegende Objekte verfolgen

Text kann statische oder sich bewegende Objekte verfolgen

Da die Autos in diesem Filmmaterial so klein sind, gibt es nicht genügend Daten, um eine Zweipunktspur zu erstellen, um Skalendaten zu erhalten. Wir müssen das nur ein bisschen hacken! Gehen Sie so vor, als würden Sie nur die X- und Y-Tracking-Daten erfassen.

Platzieren Sie Track Point 1 auf etwas gut sichtbarem wie den Scheinwerfern. Es kann einige Zeit dauern, bis Ihre Spur korrekt ist, und Sie müssen möglicherweise einige Teile von Hand reparieren. Sobald Ihr Track fertig ist, ist es Zeit, ihn auf das von uns erstellte Null-Objekt namens Car Tracker anzuwenden. Kehren Sie zu Ihrem Filmmaterial zurück und wählen Sie den Effekt '3D Camera Tracker' im Bedienfeld 'Effekte und Steuerelemente' aus.

Wählen Sie den nächstgelegenen Punkt zu dem Ort, an dem das Auto beginnt, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und erstellen Sie eine Null. Benennen Sie diesen Null-Z-Start um. Wiederholen Sie den Null-Erstellungsschritt für den nächstmöglichen Punkt, an dem das Auto endet, und benennen Sie dieses 'z-Ende' um. Ändern Sie nun das Car Tracker Null-Objekt in ein 3D-Objekt und fügen Sie zwei Keyframes hinzu: einen Schlüssel mit dem Z-Wert des Null-Z-Starts und einen anderen mit dem Z-End-Wert. Diese Schlüssel sollten sich am Anfang und Ende der Tracking-Keyframes befinden.

Zum Schluss übergeordnet den Text, dem Sie zusammen mit dem Auto folgen möchten, zum Car Tracker Null. Freuen Sie sich, dass Ihr kleiner Hack-Job die gewünschten Ergebnisse erzielt hat!

07. Optimiere deine Arbeit

Verwenden Sie Trimmpfade, um Ihre Textfelder zu animieren

Verwenden Sie Trimmpfade, um Ihre Textfelder zu animieren

Wenn Sie etwas ändern müssen, wählen Sie die gesamte Positionseigenschaft aus und ziehen Sie den Positionswert. Dadurch wird alles relativ zu den vorhandenen Daten geändert, sodass Sie nicht versehentlich nur einen Frame korrigieren.

Wenn Sie Ihre Textfelder in After Effects erstellt haben, versuchen Sie, sie mithilfe von Trimmpfaden auf dem Bildschirm zu animieren, sobald sie für die Aktion relevant werden. Animieren Sie Ihren Text ebenfalls, möglicherweise mit einer Schreibmaschine oder einem Textverarbeitungseffekt. Sie können nach Bedarf weitere animierte Grafiken hinzufügen, um die Komposition zu verfeinern.

Wenn Sie das Tutorial im Detail erhalten möchten, lesen Sie meinen vollständigen Kurs bei Pluralsight: Verwenden des 3D Camera Tracker und Integrieren von Grafiken in After Effects .

Über Pluralsight

Pluralsight ist eine Lernplattform für Unternehmenstechnologie, die Unternehmen auf der ganzen Welt eine einheitliche End-to-End-Lernerfahrung bietet. Durch einen Abonnementdienst können Unternehmen sich mit der Geschwindigkeit der Technologie bewegen und so ihre Kompetenz, Innovation und Effizienz steigern. Eine kostenlose Testversion und weitere Informationen finden Sie unter www.pluralsight.com .

Zum Thema passende Artikel:

iPhone 8 plus Black Friday Angebote