Das neue Logo des Motley Fool ist eine unterhaltsame Zone

Finanzberatung klingt vielleicht nicht nach der unterhaltsamsten Branche der Welt, aber eine Anlageplattform ist bekannt für ihren ironischen Ansatz. Der Motley Fool hat jedoch eine neue Identität enthüllt - und er beseitigt wahrscheinlich das, was wir alle im Moment brauchen: ein Lächeln.

Frau in einem Umhang, der dynamischen Manga kämpft

Vorbei ist das Original-Logo mit einem frechen Hofnarren im Profil. Stattdessen wurde der Markenname viel größer gemacht, mit einem kleinen Narrenhut darauf. Das Original war sicherlich unverkennbar (eine der Hauptregeln unserer Logo Design Leitfaden) - vor allem im Finanzsektor, aber dieses neue Design scheint seinen Sinn für Spaß verloren zu haben.

Die Motley Fool Logos



Alt (links) gegen neu (rechts).(Bildnachweis: The Motley Fool / Future Owns)

Gegründet 1993, Der bunte Narr ist bestrebt, die Welt durch seine Website-Artikel, Investment-Newsletter und Berichte intelligenter, glücklicher und reicher zu machen. Das Unternehmen ist bekannt für seinen Anti-Establishment-Ansatz, der es noch überraschender macht, dass der neue Look so sicher erscheint.

In einem Blogbeitrag auf seiner Website Der Motley Fool erklärt die Entscheidung, seinen Narren in den Ruhestand zu schicken. 'Elvis wurde geschaffen, um den Spaßvogel von früher zu repräsentieren', erklärt das Unternehmen. „Aber als viele Leute unser altes Logo betrachteten, sahen sie etwas sehr Wichtiges nicht: sich selbst. Der Narr kommt in vielen verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt vor und ist nicht ausschließlich die Domäne blauäugiger Männer. '

'Indem wir uns auf die Kappe mit dem neuen Logo konzentrieren', sagt er Pentagramm 'Die Plattform hofft, dass sich mehr Menschen vorstellen können, den Hut aufzusetzen und sich auch als Narren zu sehen.'

Der beste Weg, um 27 Jahre Dummheit zu feiern. Wir hoffen, dass Ihnen unser neues Logo gefällt, und wenn nicht, geben Sie ihm eine Chance. Wir versprechen, dass es Ihnen genauso wachsen wird wie uns. 30. Juni 2020

Es ist zwar großartig zu sehen, wie das neue Logo die Inklusivität erhöht, aber wir können nicht anders, als zu wünschen, dass dies mit etwas mehr Elan geschehen wäre. Das Gefühl des Motley Fool, gestört und gegen das Establishment zu sein, unterscheidet ihn von anderen Finanzdienstleistungen - doch das neue Logo mit seiner Betonung auf der großen Serifenschrift fühlt sich jetzt eher humorlos an. Wir hätten es vorgezogen, wenn der Hut des Narren im neuen Design etwas stärker hervorgehoben worden wäre.

Fans der Grafikdesign-Website Brandneu haben auch das Rebranding belastet. 'Ehrlich gesagt dachte ich immer, das alte Logo sei dumm, aber unvergesslich', kommentiert ein Benutzer, 'das neue ist keines von beiden.' 'Ich genieße es, die O's von' Fool 'als Augen zu benutzen', fügt ein anderer hinzu. 'Abgesehen davon genieße ich irgendwie nichts anderes.'

Die animierte Version des Logos von Pentagram (oben) enthält jedoch etwas mehr Charakter, wobei das blinkende 'oo' die Tatsache hervorhebt, dass der Hut über zwei Augen sitzt. Es fügt eine menschliche Berührung hinzu, die wir gerne in der statischen Version gesehen hätten - vielleicht hätte ein Pupillenpaar die Augen eine Berührung mehr anthropomorphisieren können?

Obwohl es nicht viel Spaß macht, ist das neue Logo zumindest harmlos - wir würden sagen, es ist sicher von unserer Liste der am meisten gehasste Neugestaltungen aller Zeiten. Pentagram hatte dieses Jahr einige Hits in den Händen, darunter Ein unterhaltsames Rebranding für die Spielzeugfirma Fisher-Price . Wir wünschten nur, dieser hätte uns ein bisschen mehr zum Lächeln gebracht.

Weiterlesen: