Neue Designlecks im Apple MacBook Pro 2021 zeigen ein neues Erscheinungsbild

Apple hat gerade erst die MacBook-Reihe aktualisiert und seinen superstarken neuen M1-Chip im November sowohl in das MacBook Pro als auch in das MacBook Air integriert. Obwohl wir von der Leistung der neuen Interna überwältigt waren, waren wir enttäuscht, dass Apple es nicht für angebracht hielt, das Design der Maschinen zu aktualisieren. Neue Lecks deuten jedoch darauf hin, dass sich dies bald ändern könnte.

Laut Bloomberg hat eine „Person mit Kenntnis der Pläne“ (vielleicht Tim Cook?) Enthüllt, dass für 2021 eine umfassende Neugestaltung des MacBook Pro geplant ist - und es stehen zwei große Änderungen an. Schließlich scheint es unsere bester Laptop für Grafikdesign wird überfällig. Es scheint, dass das 2021 MacBook nicht nur eine seiner umstrittensten Funktionen verlieren wird, sondern auch das Comeback eines alten Favoriten erleben wird.

beste Zeichnung der Welt 2016

Neue Geschichte: Für neue High-End-MacBook-Profis mit 14 und 16 Zoll plant Apple tatsächlich die Rückkehr von MagSafe, das Ende der Touch Bar (endlich), hellere Bildschirme, kleinere Designänderungen, Chips der M-Serie der nächsten Generation und Mehr. Start um Mitte 2021. https://t.co/eL3r06oexW 15. Januar 2021



Gemäß Bloomberg Das 2021 MacBook Pro soll sich ein für alle Mal von der Touch Bar verabschieden. Die 2016 eingeführte Touch Bar, die lange Zeit als umständliche und unbequemere Art der Steuerung als physische Tasten verspottet wurde, ist nicht gerade zu einem Liebling der Fans geworden. Und wenn dies mehr USB-C-Anschlüsse ermöglicht, als der Bericht vorschlägt, lässt zumindest die Touch-Leiste Platz für etwas Nützliches.

Star Trek 50 Künstler 50 Jahre

Touch-Leiste

Ist die Touchbar endlich auf dem Weg nach draußen?(Bildnachweis: Apple)

Apropos Anschlüsse: Es scheint, dass eine alte Funktion in Form des magnetischen MagSafe-Ladeanschlusses zum MacBook Pro zurückkehren könnte. Während es für ein jahrelanges Feature seltsam erscheinen mag, ein Comeback zu feiern, wurde die Technologie für das iPhone 12 bereits wiederbelebt. Nicht ganz erfolgreich, könnten wir hinzufügen - von nutzlose Geldbörsen zu hässliche Fälle MagSafe hatte noch nicht den vielversprechendsten Start auf dem iPhone.

iPhone 12 Hüllen

wie man ein Auto-Rendering macht
MagSafe für iPhone hatte nicht die besten Starts(Bildnachweis: Apple)

Trotzdem machte der 'sichere' Teil der Technologie auf dem MacBook immer viel mehr Sinn - wie jeder bestätigen wird, der jemals versehentlich ein Gerät über 1.000 US-Dollar von seinem Schreibtisch gezogen hat. Und da MagSafe angeblich schneller aufgeladen werden kann als der aktuelle USB-C-Anschluss, könnte dies einen doppelten Gewinn für die Benutzer bedeuten: Sicherheit und Geschwindigkeit.

Mit vielen Maschinen in der Mac-Reihe mit etwas veralteten Designs (die 2020 iMac ist identisch mit dem iMac 2012 - im Ernst), wir freuen uns zu hören, dass einige Änderungen im Geschäft sind. Allerdings sind Laptops derzeit nicht viel beeindruckender als die neuen M1 Apple-Laptops. Sehen Sie unsere MacBook Pro 13-Zoll (M1) Test und MacBook Air (M1 2020) Test für mehr Details. Schauen Sie sich die besten Preise für die leistungsstarken neuen Geräte von heute an:

Die besten M1 MacBook-Angebote von heute 2020 Apple MacBook Air 13.3 ... Apple Macbook Air (M1 2020) John Lewis & Partner £ 999 Aussicht Alle Preise anzeigen 2020 Apple MacBook Pro 13 ... Apple Macbook Pro 13 '(M1 2020) John Lewis & Partner £ 1.192 Aussicht Alle Preise anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Weiterlesen: