Neue Harry-Potter-Illustrationen sind ein visueller Genuss

Illustrierte Ausgabe der Kammer der Geheimnisse

wie man Wolken mit Öl malt
Jim Kay ist angemeldet, um alle sieben Harry-Potter-Bücher zu illustrieren

Nach dem großen Erfolg von Harry Potter und der Steinillustrierten Ausgabe des Philosophen im letzten Jahr Pottermore hat einige Bilder aus dem Follow-up The Chamber of Secrets gehänselt. Illustrator Jim Kay liefert weiterhin die Bilder und nimmt seine auf beste Stifte und Zeichenwerkzeuge die Fantasiewelt zum Leben erwecken.

Die Kammer der Geheimnisse ist mit 115 neuen Farbbildern gefüllt, darunter Riesenspinnen, ein flammender Phönix und ein hoch aufragender Basilisk. Sie verspricht ein visueller Genuss für die Leser zu sein.



Fans können auch erwarten, Zwerge mit Kartoffelköpfen, das Schloss von Hogwart und ein neues Cover zu sehen, das das Originalkunstwerk von 1998 mit den Weasley-Zwillingen und The Burrow aktualisiert.

Das Kunstwerk ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, wie schnell es gemacht wurde. 'Es dauerte ungefähr zweieinhalb Jahre, um das erste Buch zu schreiben, und wir hatten zehn Monate Zeit, um das zweite zu schreiben', verrät Kay.

Es hat sich jedoch gelohnt, mindestens 12 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und ein Jahr lang an dem Buch zu arbeiten. Selbst JK Rowling selbst lobte Kays Arbeit. „Jim Kays Illustrationen zu sehen, hat mich zutiefst bewegt. Ich liebe seine Interpretation von Harry Potters Welt und ich fühle mich geehrt und dankbar, dass er ihr dieses Talent verliehen hat. '

Machen Sie sich vor der Veröffentlichung am 4. Oktober 2016 mit dem folgenden Buch vertraut.

Kammer der Geheimnisse abdecken

Dieses neue Cover aktualisiert das ursprüngliche Design des Buches

Kammer der Geheimnisse Hagrid

Hagrid und Hogwarts werden im kommenden Buch vorgestellt

Kreaturen der Kammer der Geheimnisse

Jim Kay lässt sich von seinem Garten inspirieren

Mochte dies? Lese das!