Der Opera Mini-Browser kommt auf das iPad

Opera Mini für iPad

Opera Mini für iPad enthält eine praktische Standardseite für den Zugriff auf Ihre Lieblingswebsites

Opera Mini ist in Bewegung. Opera hat bekannt gegeben, dass der mobile Browser im April über 107 Millionen Benutzer hatte, was ihn als 'weltweit beliebtesten mobilen Browser' bezeichnet. Und es besteht eine gute Chance, dass das Vermögen von Opera Mini weiter steigt, wenn Opera Mini 6 auf iOS erscheint.

Laut der Presseabteilung von Opera wurde Version 5 im April 2010 veröffentlicht. ' zur Freude schreiender Fans, die ihre Unterwäsche auf die Bühne warfen , 'aber nach Ansicht vieler iOS-Benutzer zur allgemeinen Gleichgültigkeit. Der Browser wurde jedoch vernünftigerweise kostenlos freigegeben und verzeichnete trotz seiner klobigen Benutzeroberfläche und des mittelmäßigen Renderings schnell über eine Million Downloads.



Opera Mini 6 ist eine bedeutende Verbesserung, da es auf iOS-Geräten (einschließlich iPad-Ausrichtung) funktioniert und Retina-Unterstützung für moderne Modelle des iPhone und iPod touch bietet.

Nach wie vor bietet der Browser auch potenziell schnellere Downloads als Safari und andere WebKit iOS-Browser, da er den Datenverkehr komprimiert und über die Opera-Server alles auf Sie abfeuert. Ein flüssigeres, schnelleres Schwenken und Zoomen sowie Freigabetasten und ein 'aufgepeppter Skin' sind weitere Vorteile, die Opera ankündigt.

Opera Mini ist bei der erhältlich Appstore , wiegt nur 3,4 MB und erfordert iOS 3.0 oder höher.