PaintBerri

Unser Urteil

PaintBerri ist alles andere als anspruchsvoll, aber es ist eine ideale Plattform, um jüngere Künstler zu ermutigen und ihnen zu helfen, ihre Arbeit zu zeigen.

Zum

  • Zielgruppe sind Anfänger und Jugendliche
  • Tolle soziale Funktionen

Gegen

  • Fehlende Schichten und Werkzeuge

Wir waren uns zunächst nicht sicher, was PaintBerri Alleinstellungsmerkmal war. Das online malen app bietet kostenloses Malen im Browser, einen kompetenten Vollmalermodus, der Stiftdruck (außer bei Verwendung von Chrome), Ebenen, Hotkeys und viele andere digitale Malwerkzeuge in professioneller Qualität sowie eine Lite Painter-Version enthält, die mit älteren Computern und Mobilgeräten kompatibel ist . Zahlreiche Kunst-Apps, die sowohl für Desktop- als auch für Mobilgeräte verfügbar sind, bieten jedoch ein beeindruckenderes Toolset.



Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Online-Foren, in die Sie Arbeiten hochladen und deren Kunst kommentieren können, sowie Websites mit leistungsstärkeren Tools zum Erstellen eines Design-Portfolio . Dann fiel der Penny: Der Reiz von PaintBerri ist, dass es ein sicherer Ort für junge Künstler ist, um sich zu treffen und Kontakte zu knüpfen.



PaintBerri hat nur zwei Ebenen, aber Elemente wie Linienstabilisierung und Deckkraft sind willkommene Ergänzungen.

PaintBerri hat nur zwei Ebenen, aber Elemente wie Linienstabilisierung und Deckkraft sind willkommene Ergänzungen.

Obwohl es viele Orte gibt, an denen Sie Ihre Kunstwerke präsentieren können, gehören zu ihnen etablierte professionelle Künstler mit beeindruckenden Fähigkeiten und eine große Anzahl von Anhängern, die bereit sind, ihre Idole auf Schritt und Tritt zu loben. Dies macht es für unerfahrene Künstler schwieriger, die Aufmerksamkeit dieser digitalen Prominenten auf sich zu ziehen. Darüber hinaus kann es ziemlich einschüchternd sein, Ihre Kunst zusammen mit jemandem zu zeigen, der dies seit Jahren tut.



PaintBerri ist sehr gemeinschaftsorientiert; Das tägliche Limit von fünf Einreichungen gibt jedem die Möglichkeit, seine Kunst zu präsentieren.

PaintBerri ist sehr gemeinschaftsorientiert; Das tägliche Limit von fünf Einreichungen gibt jedem die Möglichkeit, seine Kunst zu präsentieren.

Aufgrund der begrenzten Tools und nur zwei Ebenen halten sich erfahrene Künstler von der App fern. Dies gleicht das Spielfeld aus, hält starke Spieler fern und bedeutet, dass alle anderen mehr Sichtbarkeit haben und sich sicherer fühlen, ihre Arbeit öffentlich zu teilen, ohne das Risiko eines unfairen Vergleichs. PaintBerri bietet auch eine Obergrenze für Posts pro Tag, um zu verhindern, dass Künstler die Foren mit ihrer Kunst überfluten, sodass jeder eine faire Chance hat, gesehen zu werden.

Durch die kostenlose Mitgliedschaft bei PaintBerri erhalten Sie Zugriff auf Malwerkzeuge im Browser, unbegrenzten Speicherplatz, automatische Sicherung und unbegrenzte Kommentare. Eine Premium-Mitgliedschaft gewährt Ihnen außerdem acht Gruppensteckplätze, Kommentare mit einstellbarer Höhe, 600 Zeichen pro Textkommentar, acht Veröffentlichungen pro Tag und Keine Werbung.



Künstler wie SoftBean verwenden PaintBerri, um Fan-Kunst zu erstellen, und Menschen können Antworten auf die Bilder zeichnen.

Künstler wie SoftBean verwenden PaintBerri, um Fan-Kunst zu erstellen, und Menschen können Antworten auf die Bilder zeichnen.

Mit vielen Rollenspielgruppen und Fan-Art-basierten Inhalten auf der Website richtet sich PaintBerri sicherlich an eine jüngere Nutzerbasis und wird höchstwahrscheinlich viele ältere Kunsthobbyisten leicht ratlos und vielleicht sogar von den sozialen Merkmalen überwältigt lassen.

Das Beste, was wir über PaintBerri sagen können, ist, dass es ein Paradies für junge Neulinge ist, die Freunde finden und neue Techniken in einem ermutigenden Umfeld lernen möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, zu hart beurteilt oder kritisiert zu werden.

Das Urteil 6

aus 10

PaintBerri

PaintBerri ist alles andere als anspruchsvoll, aber es ist eine ideale Plattform, um jüngere Künstler zu ermutigen und ihnen zu helfen, ihre Arbeit zu zeigen.

Oberfläche Pro 6 vs Oberfläche gehen