Vervollkommnen Sie Ihr Animationsportfolio mit diesen Tipps

Es spielt keine Rolle, wie talentiert Sie als Animator sind. Sie haben vielleicht gemeistert Charakter-Design und perfektioniert deine 3D Kunst Fähigkeiten, aber ohne ein großartiges Showreel, um potenzielle Arbeitgeber zu gewinnen, ist es unwahrscheinlich, dass dieser Job, von dem Sie geträumt haben, zustande kommt. Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Mac oder PC für die Videobearbeitung

Wir haben führende Animatoren gebeten, ihre Pro-Tipps zur Showreel-Strategie zu teilen. Hier sind einige Best-Practice-Tipps, die angewendet werden können, unabhängig davon, auf welches Feld Sie abzielen.

01. Konzentriere dich auf die Charaktere

Bei einer großartigen Animation geht es darum, Persönlichkeiten zu schaffen, sagt Aaron Blaise



Bei einer großartigen Animation geht es darum, Persönlichkeiten zu schaffen, sagt Aaron Blaise

Es bedeutet auch, originell zu sein. Wie? Indem Sie Ihrem Portfolio Persönlichkeit verleihen. 'Gute Charakteranimation ist die Kunst, Charaktere zum Leben zu erwecken - nicht zu bewegen', betont der Oscar-nominierte Animator Aaron Blaise .

Er fordert die Animatoren auf, die Persönlichkeit nicht zu opfern, indem sie sich ausschließlich auf Bewegung und Mechanik konzentrieren. 'Oft erfordert ein Schuss wenig bis gar keine Bewegung, um eine Emotion zu vermitteln', sagt er.

'Es kann nur ein Blick sein, eine Augenbewegung, ein Blinzeln. Ich rate Animatoren auch, Performances aufzunehmen, bei denen sich Emotionen oder Ideen ändern: wütend auf glücklich oder ängstlich auf mutig. Dann wird es real und der Betrachter wird angezogen. '

02. Richten Sie sich an Ihre Zielgruppe

Denken Sie zuerst darüber nach, wer Ihr Publikum ist. An wen richtet sich Ihr Portfolio oder Showreel und was möchten potenzielle Arbeitgeber, Zuschauer oder Besucher sehen?

'Egal, ob Sie sich in einem Spielestudio, einem Effektstudio oder einem Charakteranimationsstudio bewerben, Sie müssen Ihr Portfolio auf das Studio zuschneiden, auf das Sie sich bewerben, und auf die Art der Arbeit, die Sie anstreben', sagt er Andrew Gordon , ein ehemaliger Animator bei Pixar, der an allem von A Bug's Life bis Monsters, Inc. und Toy Story 3 gearbeitet hat.

Blaise stimmt zu. 'Wissen Sie, mit wem Sie interviewen', rät er. „Wenn ich bei Disney angestellt werden möchte, würde ich ihnen keine Rolle mit Simpsons-Animationen zeigen und umgekehrt. Und wenn Sie nicht die Art von Arbeit haben, nach der ein Studio sucht, dann wäre es in Ihrem Interesse, ein oder zwei Aufnahmen in dem speziellen Stil dieses Studios zu machen. '

03. Haken Sie Ihren Viewer ein

'Denken Sie daran, dass wir Sekunden Zeit haben, um Ihre Arbeit zu bewerten', erklärt Disney in seiner außerordentlich hilfreichen Form Richtlinien für die Anwendung von Portfolios und Showreels . Das bedeutet, dass Sie Ihre beste Arbeit an die erste Stelle setzen und stark schließen müssen. Gordon von Pixar gibt dieses Gefühl wieder: „Erkenne, dass die Leute durch deine Arbeit schnell vorspulen werden. Wenn sie etwas nicht so schnell sehen, schalten sie sich aus. '

04. Teilen Sie Ihre Demo-Rolle überall

Für Jonathan Cooper, einen Spieleanimator bei Naughty Dog und den Köpfen dahinter Spiel Anim Es ist wichtig, eine aktuelle Demo-Rolle zu haben. 'Eine persönliche Website ist am einfachsten mit dem an der Einstellung beteiligten Studio zu teilen, aber ein Link zu Ihrer neuesten Rolle in Ihrem Lebenslauf reicht aus', sagt er.

'Ich bevorzuge Vimeo gegenüber YouTube, da die Website endgültig gerendert und insgesamt sauber ist', fährt er fort. 'Und ArtStation wird schnell zum Standard für vorgefertigte Portfolios. Ich empfehle jedoch, Ihre Rolle überall hinzuzufügen - sogar bei LinkedIn. Ich glaube, ich habe seit Jahren kein physisches Portfolio mehr gesehen. '

Lisa Allen, eine Animatorin bei Blue Sky Studios , stimmt zu. „Ihr Showreel ist wirklich der einzige Teil Ihres Portfolios, der für einen Job als Animator von Bedeutung ist.

05. Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten

'Idealerweise zeigen die Stücke in Ihrem Showreel Ihr Auge für Schauspiel, Posieren, Design und Komposition', sagt Allen. 'Wenn Sie in anderen Kategorien wie gearbeitet haben Lebens-Zeichnung oder Illustration, das ist großartig - aber bewahren Sie sie stattdessen in einem separaten Teil Ihrer Portfolio-Website auf. '

Darüber hinaus hängt das, was Sie einbeziehen, von der Disziplin ab, in der Sie arbeiten. Für Gordon, der sich auf Charakteranimationen spezialisiert hat, bedeutet dies, ein Verständnis für das zu zeigen 12 Prinzipien der Animation - Squash, Stretch und so weiter.

Für den Spieleanimator Cooper bedeutet dies, Aktionen und einen relevanten Stil zu zeigen. Er sagt, dass er für die Spiele, die er macht, die Navigation in einer komplexen Umgebung sehen möchte, einschließlich Springen, Klettern und Voltigieren, Einzelkämpfen, Gehen und Laufen und so weiter.

'Dialog- und Schauspielszenen sind ein großer Vorteil, da wir immer wieder die Grenzen zwischen Gameplay und filmischem Storytelling verwischen. Von Spieleanimatoren wird normalerweise erwartet, dass sie zumindest bei beiden Aspekten des Jobs eine Rolle spielen', sagt er und fügt hinzu, dass die Kamera funktioniert hilft Ihnen auch, sich abzuheben.

06. Erstellen Sie einen Hauptfokus

Ty Carter betont, wie wichtig es ist, originelle Ideen in Ihr Portfolio aufzunehmen

Ty Carter betont, wie wichtig es ist, originelle Ideen in Ihr Portfolio aufzunehmen

Damit Ihr Showreel glänzt, ist es wichtig, einen klaren Fokus zu schaffen. Wenn Sie eine Reihe von Kernkompetenzen aufweisen, stellen Sie sicher, dass die Richtung, in die Sie Ihre Karriere einschlagen möchten, klar dargestellt ist. 'Erfolgreiche Portfolios sind spezifisch, organisiert und enthalten originelle Ideen', sagt der visuelle Entwicklungskünstler der Blue Sky Studios Sie Carter . Zu seinen Filmen gehören Ice Age 4, Epic und The Peanuts Movie.

'Es ist gut, einen Hauptfokus wie Charakterdesign, Bühnenbild oder Farbe zu sehen. Wenn Sie jede dieser Aufgaben auf hohem Niveau ausführen, tut es nicht weh, sie alle zu zeigen, aber achten Sie darauf, nicht zu viel einzubeziehen “, fährt er fort. „Am wichtigsten ist es, zu zeigen, dass Sie ein kreativer Problemlöser sind. Fragen Sie sich, was bringen Sie an den Tisch, was sonst niemand tun kann? Spiegelt sich Ihre eigene Lebenserfahrung in Ihrer Kunst wider? Wenn nicht, wie können Sie das tun? '

'Weniger ist mehr', fügt Allen hinzu. 'Für mich ist die perfekte Rolle zwischen drei und fünf Clips und ungefähr eine Minute lang.'

07. Unterhalten Sie Ihr Publikum

Am wichtigsten ist es, Geschichten zu erzählen. 'Fallen Sie nicht in die Falle, ein Schussanimator zu sein', warnt Gordon. „Die Leute wollen nicht nur großartige Animationen sehen, sondern auch, ob man eine Geschichte erzählen kann. Sie müssen die Teile so zusammenstellen, dass Sie zeigen, dass Sie Schneiden, Kontinuität und Inszenierung verstehen. Sie brauchen keine komplexen Rigs, um aufzufallen. Einfach tolle Ideen. '

'Bei Disney haben wir über hervorgehobene Portfolios gesprochen', stimmt Blaise zu, 'und sie haben sich hervorgetan, weil die Arbeit durchweg unterhaltsam war.' Wir beschäftigen uns mit Unterhaltung “, lächelt er. 'Ich möchte, dass Ihr Portfolio mich unterhält.'

Dieser Artikel erschien ursprünglich in ImagineFX Magazin, das weltweit führende digitale Kunstmagazin. Abonnieren Sie hier

Zum Thema passende Artikel: