Rückblick: Erstellen einer Markenidentität - Ein Leitfaden für Designer

Unser Urteil

Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer ist eine jargonfreie, klare Einführung in die Welt des Brandings für Grafikdesign-Studenten und eine nützliche Ressource für jedes Studio-Bücherregal.

Zum

  • Wertvolle Ressource
  • Relevante Fallstudien
  • Nützliche Übungen
  • Sauberes Layout
  • Jargonfrei

Gegen

  • Einige kleine Bilder

Branding-Buchbesprechung

Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer führt Sie durch den kreativen Prozess zum Entwerfen einer erfolgreichen Markenidentität

Wenn Sie an einem neuen arbeiten Logo Design oder Markenidentität, dieses neue Buch vom Verlag Laurence King könnte ernsthaft nützlich sein. Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer ist das Neueste in einer neuen Reihe, die sich an kreative Absolventen und diejenigen richtet, die kurz vor dem Eintritt in die Arbeitswelt stehen.



Der Titel ist ein praktisches Handbuch und bietet eine umfassende Einführung in den vielfältigen Prozess der Schaffung einer Markenidentität. Aber ist es gut?

Branding-Buchbesprechung

Kapitel 1 des Erstellens einer Markenidentität behandelt die Grundlagen des Brandings

Die kurze Antwort lautet: Ja. Die Autorin Catharine Slade-Brooking, die über umfangreiche Branchenerfahrung in den Bereichen Branding, Verpackung und Illustration sowie eine Kundenliste mit Lloyds Bank und The Sunday Times verfügt, hat den kreativen Prozess zur Gestaltung einer erfolgreichen Markenidentität in acht logische Kapitel unterteilt: Branding-Grundlagen , Markenanatomie, Markenstrategie, Designprozess, Forschung, Analyse, Konzeptentwicklung und Bereitstellung des endgültigen Designs.

Ein nützlicher Abschnitt im ersten Kapitel, „Wie ändern sich die Dinge?“, Bietet wertvolle Einblicke in den heutigen Stand des Brandings, während „Die Zukunft für Marken“ einen relevanten Rahmen für die Zusammenfassung der nächsten sieben Kapitel schafft.

In diesem Buch werden in Übungen und Beispielen die wichtigsten Aktivitäten von Designern zur Schaffung einer erfolgreichen Markenidentität hervorgehoben, einschließlich der Definition des Publikums, der Analyse von Wettbewerbern, der Erstellung von Moodboards, der Benennung von Marken, der Gestaltung von Logos, der Präsentation für Kunden, der Umbenennung und Einführung der neuen Identität.

Branding-Buchbesprechung

Fallstudien decken eine Vielzahl von Branchen ab - digitale Medien, Mode, Werbung, Produktdesign, Verpackung, Einzelhandel und mehr

Kapitel wie Markenstrategie und -analyse bieten nicht nur einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Phasen der Schaffung einer erfolgreichen Markenidentität, sondern sind auch besonders hilfreich und bieten Expertenwissen zu zeitgenössischen Techniken.

Fallstudien werden mit Markenidentitäten aus der ganzen Welt illustriert, einschließlich einer Vielzahl von Branchen - digitale Medien, Mode, Werbung, Produktdesign, Verpackung, Einzelhandel und mehr.

Wir hätten gerne größere Schaufensterbilder an einigen Stellen gesehen, aber es ist eine kleine Beschwerde. Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer ist ein farbenfroher, schön gestalteter Titel, der für jeden, der sich für Branding interessiert, von echtem Wert ist.

Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer

Das Urteil 8

aus 10

Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer

Erstellen einer Markenidentität: Ein Leitfaden für Designer ist eine jargonfreie, klare Einführung in die Welt des Brandings für Grafikdesign-Studenten und eine nützliche Ressource für jedes Studio-Bücherregal.