RÜCKBLICK: Plexus - Plugin der nächsten Generation für After Effects

Unser Urteil

Plexus ist ein einzigartiges Plugin für After Effects und möglicherweise nicht für jedermann. Wenn Sie jedoch auf die Bearbeitung von 3D-Formen für Bewegungsgrafiken angewiesen sind, sollte Plexus als wesentlicher Kauf angesehen werden.

Zum

  • Interoperabilität mit den vorhandenen After Effects-Elementen
  • Kostenloser Cinema 4D OBJ Exporteur
  • Hervorragende Video-Tutorials

Gegen

  • Kleine Lernkurve
  • Tut nicht alles, was Trapcode Form kann

Das Plexus Plugin steht an der Spitze der Plugins, die sich drehen After Effects CS6 in eine echte hybride 2D / 3D-Anwendung für Ihre Motion Graphics-Projekte.



Eine Einzelbenutzerlizenz kostet 199,99 US-Dollar. Wir empfehlen Ihnen daher, die kostenlose Testversion zu nutzen, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden.



Plexus ist im Wesentlichen ein 3D-Partikelsystem, das mithilfe von Standardelementen in After Effects generative Kunst erstellen kann.

wie man Leinwand in Photoshop erweitert

Abstrakte Animationen

Es kann auch OBJ-Objekte importieren, sodass Sie 3D-Geometrie aus praktisch jeder 3D-Anwendung verwenden und in After Effects integrieren können, um fantastische abstrakte Animationen zu erstellen.



Diese können für eine Reihe von Zwecken verwendet werden, von Infografiken bis hin zu Science-Fiction oder sogar, um das klassische Arcade-Spiel Meteor aus den 80er Jahren nachzubilden, wenn Sie Lust dazu haben. Schauen Sie sich diese Abfrage-Demo an, um zu sehen, wozu sie in der Lage ist:

Wenn Sie mit einer 3D-Anwendung nicht vertraut sind, spielt dies keine Rolle: Die oben gezeigte Animation wurde mit nativen Lichtobjekten und Textebenen in After Effects erstellt. Um Ihnen das Setup zu zeigen, haben wir Ihnen Folgendes zur Verfügung gestellt Diese Datei zum herunterladen und anschauen.

Plexus, abgesehen von einer leichten Bewegung, erledigte alles andere, einschließlich der Erstellung von 3D und der Bewegung der Geometrie. Es wurde auch die After Effects-Kamera verwendet, um die Schärfentiefe zu erzeugen.



Bluetooth-Stift für iPad Air 2

Interoperabilität

Es ist die Interoperabilität mit den vorhandenen Elementen in After Effects, die die Verwendung von Plexus so angenehm macht. Neben den oben genannten Lichtern und Texten kann Plexus auch Ebenenmasken verwenden, um Formen zu erstellen.

Plexus verwendet beispielsweise Lichter, um sowohl Farb- als auch Bewegungsdaten zu generieren. Dies kann dazu führen, dass schnell schöne Elemente erstellt werden, wenn der Künstler Workflows implementiert, die er bereits zu verwenden weiß.

After Effects Plugin Plexus: Screenshot

Photoshop CC 2017 stürzt beim Drucken ab
Plexus ist in der Lage, komplexe 3D-Formen in After Effects zu generieren

Lernkurve

Mit dem Plexus-Plugin gibt es eine gewisse Lernkurve, aber nichts, was Sie durch die hervorragenden Video-Tutorials auf der Website nicht führt.

Ich würde empfehlen, diese zu sehen, auch wenn Sie nur die Demo von Plexus verwenden, um zu sehen, ob sie für Sie geeignet ist, da der Einstieg in Plexus nicht sofort ersichtlich ist, wenn Sie das Plugin auf Ihre Ebene angewendet haben.

Animationen exportieren

Plexus hat auch einen Cinema 4D OBJ-Exporteur, der kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Auf diese Weise können Sie in Cinema 4D 3D-Animationen erstellen, die in Plexus und importiert werden können Trapcode-Formular .

Der Vergleich von Plexus mit Trapcode-Form ist an der Tagesordnung, aber beide sind sehr unterschiedliche Tiere. Plexus hat einen sofort einsatzbereiten Look, während Form viel stärker vom Eingreifen des Benutzers abhängt und organischere Formen erstellen kann.

Persönlich bevorzuge ich Plexus 'Methode, seine Plugin-Tools übereinander zu legen, was einen viel logischeren Workflow bietet als die All-in-One-Benutzeroberfläche von Trapcode Form, aber im Idealfall hätten Sie sowohl Plexus als auch Trapcode Form.

wie man eine Ebene in Photoshop dreht
Das Urteil 8

aus 10

Plexus

Plexus ist ein einzigartiges Plugin für After Effects und möglicherweise nicht für jedermann. Wenn Sie jedoch auf die Bearbeitung von 3D-Formen für Bewegungsgrafiken angewiesen sind, sollte Plexus als wesentlicher Kauf angesehen werden.