Rückblick: Poser Pro 11

Unser Urteil

Obwohl Poser anfängt, sein Alter ein wenig zu zeigen, und wenn Sie die Lernkurve für Zyklen und Shader in Poser 11 nicht stören, sind die anderen neuen Funktionen für Hobbyisten, Inhaltsersteller und forensische Künstler gleichermaßen recht anständig.

Poser Pro 11 Angebote Poser 11 [Herunterladen] Amazonas £ 85,14 Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise unterstützt von

Poser Pro 11 Es enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, darunter die reibungslose Übersetzung von Gelenken, adaptives Rigging, Flächenlichter, volumetrische Materialien und Kaustiken, Morph-Ziele für Unterteilungen, Metriken und einen FBX-Exporteur. Das herausragende Merkmal dieser Version ist natürlich der neue PBR-Renderer SuperFly.

Basierend auf einer gegabelten Version von Blender's Cycles wird die gerenderte Ausgabe von Poser mit Reality, dem Lux-basierten PBR-Plug-In für Poser und iRay von Daz Studio gleichgesetzt.



Das herausragende Merkmal dieser Version ist der neue PBR-Renderer SuperFly

wie man ein Art Director ohne Abschluss wird

Leider hätte die SuperFly-Implementierung von etwas weniger Ehrfurcht und etwas mehr Funktionalität profitieren können. Dies liegt daran, dass Smith Micro - Hersteller von Poser - der ursprünglichen, ikonischen MetaCreations-Oberfläche und dem Workflow von Ende der 90er Jahre sehr treu ist. Dies könnte der Grund sein, warum der erweiterte Materialraum nicht wesentlich geändert wurde, um die vielen Knoten von Cycle mit Funktionen zu vereinfachen, die in einer knotenbasierten Umgebung häufig zu finden sind, wie z. B. Gruppierungs-, Zoom- und Aufräumfunktionen. Stattdessen navigieren Sie über einen horizontalen und vertikalen Schieberegler, unabhängig davon, wie viele Knoten sich im Raum befinden.

Rückblick: Poser Pro 11

Poser 11 hätte von einer kleinen TLC im Materialraum profitiert, da in SuperFly konvertierte Inhalte schnell chaotisch werden

Darüber hinaus ist der Renderer nicht so schnell wie iRay und Reality, und seine Einstellungen können verwirrend sein, insbesondere für viele der renderfertigen Anfänger, die Poser anbietet. Obwohl die Rendergeschwindigkeit immer von der CPU, der GPU, der Menge an Inhalten in Ihrer Szene und den verschiedenen Shadern abhängt, sollte ein CPU-SuperFly-Rendering aus Glas, Wein, fünf Lichtern und Hintergrund nicht länger als 12 Stunden dauern, um auf Super zu rendern hohe Einstellungen mit Ätzmitteln. Ein Problem könnte sein, dass die ausgewählte Hardware nach Auswahl von CPU oder GPU und anschließender Auswahl einer Voreinstellung zu Ihrer CPU zurückspringt. Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, können Sie tatsächlich in sehr lange Renderzeiten geraten.

Schlechte Benutzerführung

Was die Qualität der Ausgabe angeht, ist es eine Erleichterung, wenn Sie sich mit dem neuen Renderer und seinem Workflow vertraut gemacht haben, in Poser gute Metall-, Volumen- und Ätzrenderungen durchführen zu können, ohne Reality oder Octane verwenden zu müssen. Im Gegensatz zur Freeware Daz Studio, die Shader, Lichter und Rendering-Szenen hinzufügte, um sie für Benutzer zu analysieren, die neu bei iRay sind, war Smith Micro jedoch nicht gut darin, zu dokumentieren, wie dies zu tun ist.

Stattdessen erhalten Sie veraltete Links zu poser.com und zwei Kapitel im Handbuch, in denen der Dialog und die Knoten erläutert werden. Zusätzlich zu einigen Erwähnungen hier und da und der Antwort 'Ja, es gibt eine Lernkurve', wenn Leute nach SuperFly fragen in den Poser-Foren. So zitieren Sie einen Benutzer im RDNA-Forum: 'Dies ist so, als würde man das Pluszeichen erklären und dann erwarten, dass Benutzer komplexe Algebra ausführen.'

Funktionen mit Potenzial

Trotz der wachsenden Schmerzen eines neuen Renderers schneiden die anderen neuen Funktionen besser ab. Für die Ersteller von Inhalten ist die neue Möglichkeit, Griffe für Kleider, Mäntel und Röcke zu erstellen, ein Glücksfall, und die reibungslose Übersetzung von Gelenken bietet tatsächlich mehr und eine bessere Kontrolle für das Rigging von Figuren. Das adaptive Rigging für morphabhängige Gelenkzentren erleichtert das Anpassen von anpassungsfähigen Kleidungsstücken an Figuren, die vom Zwerg in die Größe eines Orks verwandelt wurden.

Rückblick: Poser Pro 11

Die Kunst der Kraft erwacht
Für Inhaltsersteller ist die neue Möglichkeit, Griffe für Kleider, Umhänge und Röcke zu erstellen, ein Glücksfall

Außerdem können Sie jetzt Morph-Ziele auf Unterteilungsebenen erstellen und exportieren. Um dies zu starten, verbessern realitätsbasierte Area Lights den Realismus beim Rendern, und Funktionen für den Schauspielerauswahlverlauf wie der Photoshop-Verlaufspinsel sind sehr praktisch, wenn Sie Ihre Szene erstellen und dennoch das Aussehen und die Figuren ausarbeiten. Zusammen mit dem konfigurierbaren automatischen Speichern erleichtern sie Ihren Workflow, wie viele andere Funktionen auch.

Das Urteil 4

aus 10

Poser Pro 11

Obwohl Poser anfängt, sein Alter ein wenig zu zeigen, und wenn Sie die Lernkurve für Zyklen und Shader in Poser 11 nicht stören, sind die anderen neuen Funktionen für Hobbyisten, Inhaltsersteller und forensische Künstler gleichermaßen recht anständig.