Soll ich zur Kunstschule gehen?

Daniel Tal Gemütlicher Ort
(Bildnachweis: Daniel Tal)

Soll ich zur Kunstschule gehen? Diese Frage werden Sie sich stellen, wenn Sie einem namhaften Studio beitreten, an AAA-Videospielen, Blockbuster-Filmen oder einer bahnbrechenden TV-Serie arbeiten möchten. Ist ein Abschluss die beste Option oder ist es besser, sich selbst durch Online-Tutorials und -Kurse zu unterrichten?

Wir haben mit Künstlern gesprochen, die diese Entscheidung durchlebt haben, und sind auf der anderen Seite mit großartigen Ratschlägen herausgekommen, welche Wahl die beste für Sie sein könnte. Egal für welche Wahl Sie sich entscheiden, Sie brauchen einen Mörder Design-Portfolio und vielleicht finden Sie sogar einen Traumjob oder ein Praktikum bei uns Design Jobs Board .



Wie entscheidest du dich?

Nützlicherweise Lauren Panepinto , Creative Director und VP von Orbit Books, hat eine witziges Flussdiagramm Das kann Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.



Flussdiagramm der Kunstschule

Wie bekomme ich After Effects CC 2015 kostenlos?
klicken um zu vergrößern (Bildnachweis: Lauren Panepinto)

Aber wenn Ihnen das nicht ganz geholfen hat, sich für Sie zu entscheiden, finden Sie hier einige weitere Weisheitswörter erfolgreicher Künstler.



Daniel Tal Feuerwehrmann

Der formale Weg arbeitete für den Künstler Daniel Tal (Feuerwehrmann)(Bildnachweis: Daniel Tal)

Im Jahr 2016 Daniel Tal Abschluss mit einem BA in angewandter Kunstanimation am Sheridan College in Oakville, Kanada. Seitdem ist er als Story-Künstler bei den Pipeline Studios in Hamilton beschäftigt, sodass der formale Weg für ihn eindeutig funktioniert hat. Dennoch hat er ein erstaunliches Eingeständnis. 'Ich erkannte ungefähr ein oder zwei Jahre nach dem College, dass der gesamte Lehrplan mehr oder weniger' allein machbar war ', erinnert er sich. 'Fast alles, was die Schule dir beibringt, kannst du durch Bücher und das Internet selbst lernen.'

Ich möchte zur Kunstschule gehen

Trotzdem bereut Tal seinen BA nicht. 'Ich bin nicht der Typ, der sich gut selbst regulieren kann', sagt er, 'und wenn Sie ein formelles Programm durchlaufen, müssen Sie einen Aufschub vermeiden.' Es setzt Sie auch Dingen aus, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigt haben. „Ich habe erst in meinem zweiten Studienjahr Interesse am Storyboarding gefunden“, sagt Tal. 'Wäre ich nicht gegangen, hätte ich es wahrscheinlich nie versucht.'



Die Schule hat nicht alles

Melanie Bourgeois

Melanie Bourgeois sieht die Vorteile auf beiden Wegen (Kunst nicht benannt, sondern basierend auf Der böse König , ein Buch von Holly Black)(Bildnachweis: Melanie Bourgeois)

Natürlich sind nicht alle Kurse perfekt. Melanie Bourgeois , jetzt ein Konzeptkünstler für Zeit hatte eine weniger als zufriedenstellende Erfahrung mit dem Studium von 2D- und 3D-Animation an einer Universität in Quebec. 'Ich war Teil der ersten Kohorte, daher bewegten sich viele Dinge, als ich anwesend war', sagt sie. 'Keiner der Lehrer war ein 2D-Animator, und obwohl sie sehr nett waren, hatte keiner von ihnen die Fähigkeit, einen Schüler in Bezug auf 2D zu betreuen.' Folglich musste Bourgeois die Lücken selbst schließen und Online-Lernressourcen nutzen. Sie ist sich jedoch nicht sicher, wie gut sie mit dem Autodidakt fertig geworden wäre. „Die Schule hat mir geholfen, mich zu konzentrieren. Ich hätte es vielleicht alleine als überwältigend empfunden “, sagt sie.

'Online-Lernen bietet auch nicht das gleiche Maß an Kontakten und Netzwerken und zwingt Sie nicht dazu, Kultur außerhalb Ihres persönlichen Geschmacks zu konsumieren.' Die Wahl hängt, wie Bourgeois meint, weitgehend vom Individuum ab. „Ich kenne viele erfolgreiche Künstler, die Autodidakten sind“, sagt sie. 'Und niemand wird einen guten Künstler ablehnen, weil er kein Stück Papier hat.'

Nick Fredin Houdini

Autodidakt kann überwältigend und frustrierend sein, sagt Nick Fredin (Kunstwerk: Houdini)(Bildnachweis: Nick Fredin)

Aber wenn beide Pfade gültig sind, welcher ist der richtige für Sie? 'Es ist eine sehr schwierige Entscheidung, bei der viele Faktoren zu berücksichtigen sind', sagt Nick Fredin vom Online-Kursanbieter CG-Spektrum . Ein wichtiger Punkt sind die Kosten: „In den USA können Abschlüsse über 100.000 US-Dollar kosten, ohne dass am Ende ein Arbeitsplatz garantiert wird.“ Es kann jedoch entmutigend sein, es alleine zu machen. „Ohne strukturierte Wege, die Sie zu Ihren Zielen führen, kann Autodidakt überwältigend und frustrierend sein“, warnt er. 'Ein Tool wie Maya zum ersten Mal zu öffnen, kann ziemlich beängstigend sein.'

Studentenschulden können ein Faktor sein

Lauren Panepinto

So senden Sie ein Bild in Photoshop nach hinten
Panepinto hätte es vielleicht etwas anders gemacht (Kunstwerk für Petrovich Trilogy)(Bildnachweis: Lauren Panepinto)

Was ist Panepintos persönliche Einstellung? 'Ich bin froh, dass ich zur Kunstschule gegangen bin', sagt sie. 'Aber wenn ich es noch einmal tun müsste und infolgedessen tief verschuldet wäre, würde ich es wahrscheinlich nicht tun.' Ich würde ein Community College besuchen, einen günstigeren, abgerundeten Abschluss machen und nebenbei Kunst studieren. Ich würde das Geld, das ich gespart hatte, verwenden, um zu Seminaren und Tagungen zu reisen und Online-Mentoring zu erhalten. '

Das können Sie erwarten Sean Andrew Murray - ein Konzeptkünstler für die Unterhaltungsindustrie, der auch Illustration am Ringling College für Kunst und Design in Florida unterrichtet - um Autodidakt zu missbilligen. Aber auch er kann die Vorteile erkennen. 'Es ermöglicht Ihnen, genau die Art von Ausbildung zu gestalten, die Sie möchten, ohne all die Dinge, die Sie nicht tun', sagt er.

'Sie können in Ihrem eigenen Tempo lernen, ob dies langsam und stetig ist - vielleicht während Sie einen anderen Job haben - oder schnell, um schneller als das vierjährige Standard-Hochschulprogramm ins Feld zu kommen.'

Aufbau eines Netzwerks

CG Spectrum Homepage

CG Spectrum bietet Kurse in Animation, VFX und Spieledesign an(Bildnachweis: CG Spectrum)

Ein großer Nachteil ist jedoch, dass es wahrscheinlich schwieriger sein wird, Ihr Netzwerk aufzubauen.

„Die besten Schulen verbinden die Schüler mit einem Netzwerk von Professoren - von denen viele selbst Branchenprofis sein können - sowie mit Beratern, Gastkünstlern, Networking- und Rekrutierungsveranstaltungen und anderen Schülern, die in den kommenden Jahren als Ihr Unterstützungssystem fungieren. Sagt Murray.

In Wahrheit geht es für die meisten Schüler jedoch nicht darum, zwischen zwei Richtungen zu wählen, sondern um eine Mischung aus beiden. Akademiker werden ihre Kurse durch Online-Lernen ergänzen, während der Weg des Autodidakts nicht unbedingt einen isolierten Scattergun-Ansatz bedeutet. Einige Online-Kurse ähneln denen traditioneller Universitäten. Nehmen Sie an CG Spectrum teil, das Kurse in Animation, VFX und Spieledesign anbietet.

'Wir bieten spezielle Online-Schulungen an, die von preisgekrönten Mentoren unterrichtet werden, die in der Branche tätig sind. Sie werden also von den Besten unterrichtet.' sagt Fredin. „Unsere Kurse basieren auf Beiträgen großer Studios, sodass Sie mit den Fähigkeiten abschließen, für die Arbeitgeber einstellen. Wir reduzieren den Lärm und lehren nur, was branchenrelevant ist, damit die Schüler ihr hart verdientes Geld nicht verschwenden. '

wie man Referenzen in der Kunst verwendet

Ein virtuelles Klassenzimmer

Die Oatley Academy

Die Oatley Academy bietet einen anderen Ansatz für die Kunsterziehung(Bildnachweis: The Oatley Acadamy)

Das Oatley Academy of Visual Storytelling Ähnlich verhält es sich mit Künstlern, die ihre Karriere in den Bereichen Animation, Illustration, Spiele und Comics vorantreiben. Als Gründer Disney-Künstler Chris Oatley , sagt: „Obwohl wir eine Online-Schule sind, bieten wir Mentoring in Echtzeit an, bei dem Sie mit dem Ausbilder und Ihren Klassenkameraden in einem virtuellen Klassenzimmer arbeiten, genau wie Sie es in einer Sportschule tun würden. Für mich ist 'physisch oder online?' Nicht die Frage. Die Frage ist: 'Wie effektiv ist die Bildung?'

Im Allgemeinen empfiehlt Oatley einen „Frankenstein-Ansatz“ für die Kunsterziehung. „Suchen Sie die besten Lehrer - ob online oder offline - und lernen Sie von ihnen“, rät er. 'Es kann wirklich so einfach sein ... und weitaus günstiger.'

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht ImagineFX , das weltweit meistverkaufte Magazin für Digitalkünstler. Abonnieren Sie ImagineFX .

Weiterlesen: