Die Geschichte des Tour de France-Logos

Wir wissen, dass Radfahren eine Leidenschaft für sehr viele Designer ist, wie das Volumen von Fahrradkunst da draußen zeugt davon, also sind wir sicher, dass viele Designer dieses Jahr mindestens ein halbes Auge haben werden Tour de France - der Höhepunkt des Fahrradkalenders.

Die Tour hat seit ihrer Konzeption im Jahr 1903 einige Rebrands durchlaufen (sie wird seitdem jedes Jahr durchgeführt, außer während der beiden Weltkriege) und hat sogar andere Designs inspiriert. Hier werfen wir einen designorientierten Blick auf die prestigeträchtigste Veranstaltung des Radsports - beginnend mit dem auffälligen Logo der Tour de France.

Das aktuelle Logo-Design der Tour de France

100. Tour de France Logo



MacBook Air vs MacBook Pro für die Programmierung
Das aktuelle Tour de France-Logo entstand aus dem Design zum 100-jährigen Jubiläum

Das aktuelle Tour de France-Logo wurde vom französischen Designer entworfen Joel Genoun im Jahr 2002 und es ist seitdem unverändert geblieben. Das verspielte Pinsel-Skript vermittelt ein deutlich gallisches Gefühl, während der gelbe Spritzer das berühmte gelbe Trikot widerspiegelt, das dem Gewinner jeder Etappe verliehen wurde. Es ist auch Teil einer hübschen kleinen typografischen Skizze eines Radfahrers, die im Wort 'Tour' enthalten ist.

Das aktuelle Tour de France-Logo wurde 2003 zum 100-jährigen Jubiläum des Rennens eingeführt. Darunter befindet sich ein 100e (Französisch für das 100.) in Grau, das den letzten Buchstaben von 'Frankreich' geschickt mit dem 'e' überlagert, um einen Schlagschatteneffekt zu erzielen. Der Hauptteil des Logos wurde seitdem beibehalten.

Alte Logos der Tour de France

Frühere Logos der Tour de France waren im Vergleich streng

Dies alles steht in deutlichem Kontrast zum vorherigen Tour de France-Logo, das sich viel korporativer anfühlt und im Vergleich viel weniger Spaß macht. Das grundlegende blau-weiße Logo - strenge serifenlose Kapitelle, die von einer Reihe von Linien umgeben sind, von denen wir annehmen, dass sie Fahrradspeichen hervorrufen sollen - hatte wenig zu bieten.

Die farbenfrohere Version von 2000 bis 2003, in der das Jahr rot kursiv dargestellt ist, ist etwas lebhafter, macht aber immer noch nicht so viel Spaß.

Grand Départ Designs

Die Tour de France beginnt mit einem Grand Départ, der regelmäßig außerhalb Frankreichs stattfindet. Im Jahr 2014 war es in Yorkshire, UK; 2015 startete es in Utrecht, Niederlande; 2016 verließ es La Manche, Frankreich; und 2017 ging es aus Düsseldorf, Deutschland.

Scrollen Sie durch die Galerie unten, um zu sehen, wie diese Ereignisse gebrandmarkt wurden.

Bild 1 von 4

2017

Das Grand Départ 2017 begann in Düsseldorf. Wir lieben den Spaß, den das Spielen mit dem Umlaut hier hat
Bild 2 von 4

2016

Die Tour 2016 begann in La Manche, Normandie. Das Branding zeigte die Silhouette des berühmten Mont Saint-Michel
Bild 3 von 4

2015

Das Grand Départ 2015 aus Utrecht zeigte einige bemerkenswerte Kunstwerke
Bild 4 von 4

Das gelbe Thema war 2014 in Yorkshire, Großbritannien, Grand Départ stark vertreten

Das gelbe Thema war 2014 in Yorkshire, Großbritannien, Grand Départ stark vertreten

Die niederländische Stadt Utrecht markierte den Anlass ihres Grand Départ mit einer fantastischen Auswahl an Stadtbranding entworfen von Gesamtidentität , die einzige Agentur, deren Stellplatz keine realistischen Fahrradelemente enthielt.

Was macht ein gutes Charakter-Design aus?

Utrechts Logo wurde um ein rotes Dreieck geformt, den zentralen Teil des alten Wappens der Stadt. Es verbindet einen gelben Kreis, der den Beginn der Tour de France darstellt, mit einem anderen Kreis, der eine rotierende Trikolore enthält, die geschickt zwischen der niederländischen und der französischen Flagge wechselt.

Die gesamte Kampagne, so Total Identity, kombinierte urbane Dynamik und Stolz mit Geschwindigkeit und narrativen Sportelementen, und die gesamte Cross-Media-Kampagne enthielt sogar einen animierten kurzen Soundtrack der niederländischen Top-Popband C-mon & Kypski.

Entwürfe inspiriert von der Tour de France

Zu diesem frühen Zeitpunkt ist es noch zu früh zu sagen, wer die diesjährige Tour de France gewinnen wird. Obwohl der Brite Chris Froome ein starker Konkurrent zu sein scheint, stellen Richie Porte, Geraint Thomas, Romain Bardet und Freunde eine starke Bedrohung dar.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, andere Gewinner der Tour de France als Bradley Wiggins und Lance Armstrong zu nennen (der nicht mehr zählt, seit er alle seine Siege verloren hat), dann ist dieses Druckprojekt von Neil Stevens könnte ein hilfreicher Spickzettel sein.

Neil Stevens Tour de France Kunstwerk

Neil Stevens 'Kunstwerk mit dem Thema 'Tour de France' enthält diese Hommage an Bernard Hinault

Stevens - eindeutig ein großer Radsportfan, wie ein kurzer Blick auf seine Website zeigt - hat eine Reihe von Drucken erstellt, die von inspiriert sind ikonische Radtrikots aus der gesamten Geschichte der Tour. 'Ich habe das Aussehen, den Stil und sogar das Gefühl dieser alten Radtrikots immer geliebt', erklärt er.

'Die Farben, Logos, der Typ und der Designstil haben immer meine Aufmerksamkeit erregt und in vielerlei Hinsicht machen sie die Tour zu der großen Attraktion, die sie ist.'

Bradley Wiggins ist natürlich dabei, mit einem auffälligen Maillot Jaune, der mit einem Mod-Zielsymbol versehen ist, aber Stevens feiert auch Gewinner, die bis zu Fausto Coppi im Jahr 1949 zurückreichen. Unser Favorit ist jedoch definitiv Bernard Hinaults Mondrian-inspiriertes Trikot von 1984.

Otto Von Beach

Otto Von Beachs Kunstwerk Tour de France verwendet seinen typischen lithografischen Stil

Noch weiter zurück, moderner viktorianischer Illustrator Otto Von Beach schuf eine Reihe von sechs Drucken in seinem typischen lithografischen Stil, die an die ursprüngliche Tour de France im Jahr 1903 erinnern.

xp-pen artist15.6 15.6 inch

Von Beach's prints Feiern Sie einige Schlüsselmomente der ersten Tour, darunter den Moment, in dem der Rennleiter und spätere Sieger Maurice Garin seinen edlen Mitfahrer Fernand Augereau durch Biegen seines Hinterrads edel machte. Radfahren war schon damals ein ernstes Geschäft - Garin wurde 1904 wegen Betrugs seines Titels beraubt und für zwei Jahre gesperrt.

Kraftwerk

Für Fans elektronischer Musik bedeutet Tour de France nur eines

Natürlich können wir die Tour de France nicht diskutieren, ohne Kraftwerks gleichnamigen Song zu erwähnen. Die 1983 erschienene minimalistische elektronische Hymne wurde von der Liebe der Band zum Radfahren inspiriert und verwendet gesampelte Stimmen und mechanische Klänge, um den Geist des Rennens hervorzurufen. Das Cover der Single ist ein ähnlich minimales Meisterwerk.

Das Cover ist nicht im Abspann, aber höchstwahrscheinlich das Werk des langjährigen Kraftwerk-Mitarbeiters Emil Schult. Es zeigt vier Radfahrer in einer Paceline auf einer Straße unter französischer Flagge. Die Radfahrer wurden von einer ungarischen Briefmarke aus dem Jahr 1953 adaptiert, und das Kunstwerk wurde 2003 für die Veröffentlichung von Tour de France Soundtracks aktualisiert, einem Album, das zum 100. Geburtstag des Rennens aufgenommen wurde.

So was? Lese das: