Tipps zum Beleuchten einer Flammenwerfer-Action-Szene

Flammenwerferbeleuchtung

Mark nähert sich der Beleuchtung wie ein Storyboard-Künstler

Der Film Aliens kommt mir in den Sinn, als ich das Wort Flammenwerfer höre. Wenn es darum geht Zeichentutorial Ich werde es zeigen wie man zeichnet Eine Szene aus demselben Universum, in der ein Soldat ein außerirdisches Nest entdeckt.

Anstatt mich ganz auf Details zu konzentrieren, möchte ich mich darauf konzentrieren, das allgemeine Stimmungs- und Beleuchtungsschema für die Szene zu erstellen, fast wie ein Storyboard-Rahmen aus einem Film. Wenn ich die Flammen als Hauptlichtquelle verwende, liegt der Fokus sofort auf der Aktion selbst, wodurch ich den Soldaten und die Eier visuell klar voneinander trennen kann.



In der Tat möchte ich die beiden Welten so weit wie möglich trennen, deshalb verwende ich eine ergänzende sekundäre Lichtquelle: ein kaltes entsättigtes blaues Licht, um gegen das aggressive warme Orange der Flamme des Flammenwerfers zu wirken. Dies hilft nicht nur, den Soldaten von beiden Seiten mit Randlichtern einzurahmen, wodurch seine Silhouette viel besser lesbar wird, sondern erzeugt auch den größten Kontrast um meinen Brennpunkt.

01. Die Szene komponieren

Flammenwerferbeleuchtung

Lichtquellen sollten den Betrachter auf Brennpunkte lenken

Ich beginne das Bild, indem ich meinen Charakter und zwei in der Umgebung vorhandene Hauptlichtquellen blockiere. Ich benutze die warmen Flammen der Waffe als Ursprung meines Hauptlichts und füge ein weiteres kaltes Licht aus der entgegengesetzten Richtung hinzu, das hilft, meinen Charakter mit Randlichtern einzurahmen und ihn vom Hintergrund zu trennen.

02. Charakterdetails

Flammenwerferbeleuchtung

Details können auch verwendet werden, um den Blick zu fokussieren

Jetzt arbeite ich mehr am Design des Charakters - indem ich seine Rüstung ausbaue - und behebe einige kleinere Kompositionsprobleme. Ich freue mich, dass die beiden Lichtquellen dazu beigetragen haben, die verschiedenen Raumsegmente leicht voneinander zu trennen und meine Komposition und Geschichte besser lesbar zu machen.

03. Atmosphäre schaffen

Flammenwerferbeleuchtung

Denken Sie daran, dass Licht den Rauch in einem Gemälde beeinflusst

Ich mag es, atmosphärische Effekte hinzuzufügen, damit meine Umgebungsszenen glaubwürdiger aussehen, aber ich erinnere mich auch daran, dass Lichtquellen den Dunst und Rauch beeinflussen, den ich male. Die Verwendung eines benutzerdefinierten Pinsels zum Malen von sich bewegenden Partikeln verleiht jeder Szene zusätzliche Dynamik, z. B. Staub oder fliegende Glut.

04. Fügen Sie etwas Lärm hinzu

Flammenwerferbeleuchtung

Das Zusammenführen von Farben mit einem Filter ist ein nützlicher Abschluss

Sie können das filmische Gefühl Ihrer Kunstwerke verbessern, indem Sie dem endgültigen Bild etwas Rauschen hinzufügen. Klicken Sie in Photoshop auf Filter> Rauschen> Rauschen hinzufügen ... und ziehen Sie den Schieberegler. Dies emuliert nicht nur die Oberflächenkörnung älterer Filmnegative, sondern kann auch dazu beitragen, Ihre Farben weiter zu vereinheitlichen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht ImagineFX Magazin Ausgabe 132.

Fall für MacBook Pro 15 Zoll