Wir können nicht aufhören, diese Tokyo 2020-Piktogramme anzusehen

Olympische Piktogramme
(Bildnachweis: Tokio 2020)

Das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio hat über 70 neue Piktogramme für jede Sportart in Tokio 2020 veröffentlicht - und zum ersten Mal in der Geschichte der Veranstaltung werden die Bilder animiert.

Welche Kamera verwenden professionelle Fotografen?

Die wunderschönen Designs, die 33 olympische Sportarten und 22 paralympische Sportarten abdecken, wurden von der japanischen Bewegungsdesignerin Kota Iguchi animiert. Sie erscheinen jeweils als blaue Fragmente auf weißem Hintergrund, bevor sie eine kurze Sequenz des Sports in Bewegung zeigen, für einen Moment einfrieren und dann verschwinden.

'Die Erstellung hat mehr als ein Jahr gedauert', sagt Iguchi. 'Ich hoffe, dass sie jedes der Ereignisse aufhellen werden.' Wir haben keinen Zweifel, dass sie es tun werden - wir sind Trottel für eine coole Animation (sehen Sie sich unseren Favoriten an CSS-Animation Beispiele). Wir haben stundenlang auf das Bogenschießen-Design gestarrt:



Es ist passend, die ersten kinetischen Piktogramme der Welt zu sehen, die von Tokio 2020 eingeführt wurden, da es Tokio 1964 war, das uns die ersten statischen Piktogramme brachte. Laut dem Organisationskomitee von Tokio entstanden die ursprünglichen Piktogramme 'aus der Notwendigkeit, visuell mit einer zunehmend internationalen Gruppe von Athleten und Zuschauern zu kommunizieren'.

Die Olympischen Spiele sind ein Paradies für Grafikdesign-Fans, und Tokio 2020 hat zu einigen wirklich beeindruckenden Aufträgen geführt. Wir haben besonders geliebt diese minimalen Team GB Designs im letzten Monat von Tom Pigeon enthüllt. Die kinetischen Piktogramme von Tokio 2020 werden an Wettkampfstätten sowie auf der offiziellen Website und in den sozialen Medien der Spiele erscheinen. Erfahren Sie mehr über die kinetischen Piktogramme auf dem Beamten Tokio 2020 Website , oder sehen Sie mehr davon in Aktion im Video unten.

Zum Thema passende Artikel: