Webdesigner verabschieden sich vom Unity-Plugin

Du hast bald gewonnen

Sie werden bald kein Plugin mehr benötigen, um Spiele wie Dead Trigger 2 im Browser zu spielen

In den letzten Jahren hat sich die Unity-Spiele-Engine als eine der beliebtesten Möglichkeiten für Webentwickler herausgestellt, Spiele zu erstellen, die im Browser reibungslos funktionieren. Aber es gab ein kleines Problem. Mögen Blitz Zuvor müssen Spieler für Unity-Spiele ein Plugin herunterladen. Aber jetzt ändert sich alles.

wie man ein Musikvideo-Editor wird

Unity hat sich mit Mozilla zusammengetan - der Organisation hinter dem beliebten Webbrowser Firefox -, um von Unity erstellte Spiele ohne Plugin ins Web zu bringen. Dies wird durch eine Kombination der Webgrafikbibliothek WebGL und asm.js erreicht, einer aufgeladenen Teilmenge von JavaScript .



wie man eine Website zurückentwickelt

Die Umstellung wird mit der Veröffentlichung von Unity 5.0 im Laufe dieses Jahres erfolgen. Danach werden laut Mozilla Unity-Spiele in allen modernen Desktop-Browsern, die WebGL vollständig unterstützen, ohne Plugins reibungslos ausgeführt. Sie können die vollständige Ankündigung auf lesen Mozillas Blog und sehen Sie in diesem Video eine Demo der neuen Technologie in Aktion: